Wie geht es mit der DB weiter?

Rund um die ft-datenbank
Around the ft-database

Moderator: ft-Datenbank-Team

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
sven
Beiträge: 1834
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von sven » 24 Jul 2019, 13:23

Hallo!

Ich wollte einfach mal fragen, wie es mit der DB weiter geht.
Da ist jetzt ewig lange nichts dran passiert, der Datenbestand ist total veraltet.

Die Oberfläche ist bisher auch alles andere als ansprechend, aber das ist nicht ganz so dramatisch.
Wichtiger ist das die Datenbank immer auf aktuellem Stand ist, denn so ist die Datenbank nicht wirklich brauchbar.
Und das ist irgendwie schade, es steckt ja viel Arbeit drin.

Gruß
sven

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 336
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von EstherM » 27 Jul 2019, 21:29

Hallo Sven,
als Mitglied des Server-Admin-Teams kann ich Dir mitteilen, dass wir alles tun werden, damit auch bei einer Modernisierung des Servers die ft-Datenbank so weiterläuft wie jetzt.
Was stellst Du Dir denn konkret vor, was mit der Datenbank passieren soll? Was davon willst Du selbst umsetzen, bzw. was kannst Du dazu tatkräftig beitragen?
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

sven
Beiträge: 1834
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von sven » 27 Jul 2019, 22:05

Hallo!

@Esther:
Der Datenbestand der DB ist nicht mehr aktuell und so kann man nicht so viel mit der DB anfangen.

Ich von meiner Seite aus kann dazu nichts beitragen.
Ich weiß das es Leute gibt, die mal Stücklisten usw. weitergegeben haben, aber davon ist bisher nichts in die DB gekommen.
Somit sind diese Leute wohl auch nicht mehr bereit hier noch weiteres beizutragen, was ich nachvollziehen kann.

Vielleicht solltet Ihr Euch erst mal generell Gedanken machen, ob ihr die DB überhaupt weiterführen wollt und vor allem könnt.
Eine DB mit altem Datenstand bringt nicht vie und so lange es niemanden gibt, der sich darum kümmert und bei erscheinen neuer Baukästen diese inkl. Stückliste und neuer Einzelteile erfasst,
wird die DB weiter veralten. Ich denke einfach das für das Projekt ft-Datenbank die Manpower fehlt.
So schade wie es ist, aber vermutlich wäre es besser das Projekt aufzugeben.

Gruß
sven

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1357
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von PHabermehl » 27 Jul 2019, 22:20

@sven:

Du kaufst doch so ziemlich jeden Bausatz, den ft auf den Markt wirft. Dann setz Dich doch mal hin und erfasse die Datenbestände, statt nur rumzunörgeln, dass "Andere" es nicht tun... Ich bin mir sicher, wenn Du Daten beim Sever-Admin-Team ablieferst, werden die auch in irgendwann in der DB landen.
Die DB ist, selbst wenn sie nicht mehr aktualisiert werden sollte, eine tolle Sache zur Dokumentation der älteren bzw. bereits erfassten Baukästen. Und daher ist "einstampfen" die schlechteste Lösung...

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Sulu007
Beiträge: 258
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von Sulu007 » 28 Jul 2019, 06:27

Hallo Sven,
wenn dir die Datenbank nichts bringt, dann benutze sie doch einfach nicht mehr, schmeiß den Link weg und koch dein eigenes Süppchen.
Wie Peter schon geschrieben hat ist die Datenbank nutzbar und wegschmeißen keine Option, ich bin mit sicher das alle hier die Daten nützlich finden, außer dir.
Du bist hier nur am meckern, die neue Community-HP ist Mist, die DB taugt nicht, aber statt dich einzubringen hast du dich aus allem zurückgezogen, das ist der falsche Weg.
Grüße
Reiner

hottewiz
Beiträge: 16
Registriert: 07 Mai 2016, 14:53

Re: Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von hottewiz » 10 Aug 2019, 22:14

Hallo,
wenn es nicht so recht weitergeht mit der Datenbank könnte man ja hier im Forum mal nachfragen, ob es jemanden gibt, der dabei behilflich ist.
Neue Teile und Kästen erfassen dürfte wohl nicht so schwierig sein und das einpflegen sollte dabei auch flott von der Hand gehen.
Also einfach mal einen Aufruf starten, bei der neuen Web-Seite hat das ja auch geklappt.
Viele Grüße, Horst

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1357
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Wie geht es mit der DB weiter?

Beitrag von PHabermehl » 10 Aug 2019, 22:40

Hallo Horst,

es hat sich inzwischen schon jemand per PN gemeldet, den wir an den ft-DB-Maintainer weiterverwiesen haben.

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Antworten