BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der ftc

ft:c & Mitteilungen vom Team
ft:c & Messages from the Team
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
The Rob
Beiträge: 433
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von The Rob » 21 Mär 2019, 19:57

Das klingt super, Esther!

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 455
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von ThanksForTheFish » 21 Mär 2019, 23:33

Esther, das ist eine super Idee. Klasse! :D

Viele Grüße, Ralf
Samstag, 16.11.2019 Stammtisch in Wennigsen

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 849
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 22 Mär 2019, 02:44

Hi Esher,

ich schliesse mich den Vor-postern an.

Gruß
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

sven
Beiträge: 1822
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von sven » 22 Mär 2019, 08:27

Hallo!

Vielleicht einfach mal ein Wochenende Gas geben und die neue Seite so weit fertig machen, das man sie nutzen kann.
Das was bisher beim Prototyp zu sehen ist, ist an nem halben Tag erledigt.

Gibts eigentlich ein Datum an dem die neue Seite online gehen soll?

Gruß
sven

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1301
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von PHabermehl » 22 Mär 2019, 09:12

sven hat geschrieben: Vielleicht einfach mal ein Wochenende Gas geben und die neue Seite so weit fertig machen, das man sie nutzen kann.
Das was bisher beim Prototyp zu sehen ist, ist an nem halben Tag erledigt.

Sven,
so langsam bekomme ich von Deiner Art schlechte Laune! Ich bitte Dich, Deine Posts vor Absenden noch zwei- bis fünfmal zu überdenken und zu prüfen, ob sie auch wirklich angemessen sind.
Diese Aussage ist z.B. absolut unangemessen und beleidigend, und ich bin kurz davor, mit dem großen Moderationswerkzeug draufzuhauen!

Danke für das Verständnis und Gruß
der GRÜNE Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

sven
Beiträge: 1822
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von sven » 22 Mär 2019, 10:06

Hallo!

Ich habe überhaupt keine schlechte Laune.
Da scheinst Du was falsch zu verstehen.

Ich sehe nur keine Fortschritte, was ich sehr schade finde.
Das man sich einen geplanten Termin für die Fertigstellung setzt ist auch ganz normal. Habe nur mal danach gefragt.
Aber das ist auch im Verein immer ein Problem gewesen, weil alles andere ja wichtiger ist als die ft:c.
Fakt ist, wenn man keine Termine setzt, arbeitet man nicht konsequent und stetig an sowas. Dann macht man andere Dinge.
Warum? Weil es ja egal ist, wann es fertig wird, und wenn es 10 Jahre und mehr dauert.
Wenn ich aber festlege, das ich am 01.01.2020 mit der neuen Webseite online gehe, habe ich ein Ziel gesetzt.
Natürlich soll man sich nicht unter Druck setzen, man muss den Fertigstellungstermin als so setzen, das man Zeit genug hat.

Ich tue mich halt mit der Haltung und dem Vorgehen seit dem ich die ft:c nicht mehr mache einfach nur schwer.
Zu meiner Zeit war es halt anders. Da hat man auch schon mal bis in die Nacht an irgendwas gearbeitet. Ich stand halt voll dahinter.
Und wir hatten kein professionelles CMS, sonder strickten das auf Grundlage von 4images selber.
Das was beim Prototyp bisher zu sehen ist, ist in mit einem guten CMS in ein paar Stunden erledigt,
Einzig die ganzen Texte, pdfs, ... zu übernehmen ist Fleissarbeit.
Ist halt Schade das da Einzelkämpfer man Zuge sind.
Ein CMS bietet die Möglichkeit das viele Leute dran arbeiten. Genau das ist der Vorteil eines CMS.
User mit verschiedenen Rechten anlegen und die haben dann die entsprechenden Aufgaben.
Beispiel: ich lege einen User an, der kann z.B. nur Beiträge verfassen und veröffentlichen.
Somit kann der Texte und Daten von der alten ft;c übernehmen.

Mir kommt es derzeit so vor, das da erst mit großer Euphorie rangegangen wurde und jetzt geht die Lust so langsam verloren.
Gibt es einen Bugtracker wo man Fehler, Vorschläge, ... melden kann und wo die Macher auch kommentieren und den Stand angeben.
Den Prototypen sehe ich ja als Testumgebung.

Wenn ich mal das Forum betrachte gehts doch seit vielen Monaten nur noch um ft:c Firmware, 3D Druck von eigenen Bausteilen und eigenen Elektronikbasteleien.
das eigentlich ft, die Baukästen, ... sind hier doch gar nicht mehr gefragt.
ft selber ist hier nur noch sehr selten aktiv, was meiner Ansicht nach genau daran liegt.
Das Forum ist für mich mehr oder weniger tot. Evtl. neue User, die Hilfe zu ft Baukästen suchen werden abgeschreckt.

Ich weiß, es ist sehr schwer zu verstehen, aber wenn man all die vielen Jahren mit so viel Herzblut und Stunden über Stunden an der ft:c, Forum, etc. gemacht und getan hat,
tut einem das alles sehr weh.

Gruß
sven

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1060
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von steffalk » 22 Mär 2019, 10:09

Tach auch!

Sven, Du siehst doch gar nicht, was und wie lange das Team da hinter den Kulissen arbeitet. Vielleicht wartest Du es einfach mal ab, bis es fertig ist.

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 455
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von ThanksForTheFish » 22 Mär 2019, 11:34

Hallo Sven,

du verstehst ein weiteres Mal die geschriebenen Worte anders als viele andere.

Es geht nicht darum, ob du schlechte Laune hast!
Es geht darum, dass du mit deiner Art zu Schreiben bzw. dich Auszudrücken 'Anderen' schlechte Laune machst!
Was du schreibst ist 'Stimmungsmache' auf allerhöchstem Niveau und ich bitte dich sofort damit aufzuhören.

Viele Grüße, (ein echt saurer) Ralf
Samstag, 16.11.2019 Stammtisch in Wennigsen

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 311
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von EstherM » 22 Mär 2019, 11:39

Popcorn!

Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1301
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von PHabermehl » 22 Mär 2019, 12:09

Popcorn???

Mal gut, dass ich die Großpackung Diclofenac hier stehen habe, das hilft gegen den gröbsten Schmerz...
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 311
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von EstherM » 22 Mär 2019, 12:39

Na ja, das ist doch wie im Kino:
entspannt zurücklehnen und gucken, wie sich die Sache so entwickelt.
Dazu gibt es Popcorn.

Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1301
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von PHabermehl » 22 Mär 2019, 13:27

Nun, der Sinn Deines Einwurfes war mir durchaus verständlich, ich wollte mit meiner Anmerkung nur zum Ausdruck bringen, dass ich, auch wenn ich am Subjekt der Unterhaltung nur passiv involviert bin, daran nichts erbauliches finde, sondern eher einen chronischen Schmerz empfinde, der den quasi popcornsubstituierenden Konsum starker Schmerzmittel indiziert.
:mrgreen:
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 849
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 22 Mär 2019, 16:18

@sven:
Nanu, Du hier? Du wolltest doch Deine kostbare Zeit nicht mehr mit dem Wiederaufbau der ftc-Seite verbringen?

Esther hat es übrigens sehr treffend formuliert:
EstherM hat geschrieben:[...]die Reihenfolge, mit der die Anforderungen abgearbeitet werden, ist von den technischen und organisatorischen Gegebenheiten abhängig.[...]
Ich mag ergänzen: "Und der Baufortschritt ebenso."

@Admins: Ich hätte hier gern so ein animiertes Popcorn-Mampf Emoji. Und eins "mit dem grossen 'Moderationswerkzeug' draufhau". Und noch das "Schlapplach", bittääää *ganz lieb guck*

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Benutzeravatar
The Rob
Beiträge: 433
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von The Rob » 22 Mär 2019, 16:24

sven hat geschrieben: Aber das ist auch im Verein immer ein Problem gewesen, weil alles andere ja wichtiger ist als die ft:c.
Ich bin jetzt ein paar Jahre hier, mein Eindruck ganz ehrlich:
Der Sven ist in der ftc immer ein Problem gewesen.
Mag sein, dass du früher viel getan hast, aber ich sehe immer nur, dass alles was du seit ich hier bin schreibst, negativ ist und mir schlechte Laune macht.
Es tut mir ja leid für dich, wenn dein Leben dir nicht gefällt, aber lass das gefälligst nicht an mir und uns aus.
sven hat geschrieben:Baukästen, ... sind hier doch gar nicht mehr gefragt.
Evtl. neue User, die Hilfe zu ft Baukästen suchen werden abgeschreckt.
Wenn mal jemand irgendwas zu einem Baukasten fragt oder sagt, ist gefühlt innerhalb eines Tages ein Post von dir dabei, in dem du dich über Baukästen, Anleitungen, usw. aufregst, dass die Modelle alle nicht gut seien, nicht direkt aufbaubar, etc.
Ist ja schön, wenn wir uns einig sind, dass neue Leute so verschreckt werden.

Aber jetzt mal wieder sachlich:
Sicherlich ist es nicht so extrem, wie ich es oben beschrieben habe, aber dass mein Gefühl so ist, dass du hier nur als Miesmacher auftrittst und ich offensichtlich nicht der einzige bin, der das so empfindet, sollte dir zu denken geben.

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 311
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von EstherM » 22 Mär 2019, 17:36

Die Fertigstellung der neuen Seite erfolgt vor der Inbetriebnahme des Haupstadtflughafens und von Stuttgart 21.
Der Issue-Tracker ist übrigens hier: https://gitlab.com/ftcommunity/website-hugo-poc/issues.
Eigentlich wollte ich noch etwas über das Wetter schreiben, aber dann mache ich allen Allergikern schlechte Laune (und allen, die erwarten, dass ich das ganze Wochenende am Rechner verbringe).

Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Rolf B
Beiträge: 136
Registriert: 24 Dez 2011, 20:07
Wohnort: Bremer Umgebung

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von Rolf B » 22 Mär 2019, 18:13

Die Fertigstellung der neuen Seite erfolgt vor der Inbetriebnahme des Haupstadtflughafens und von Stuttgart 21.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Hätte gerne mehr gelacht... darf aber nur 5x

juh
Beiträge: 255
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von juh » 30 Mär 2019, 18:48

H.A.R.R.Y. hat geschrieben:
juh hat geschrieben:Wie wollt Ihr das im neuen Forum lösen? Im Prototyp scheint es so, als ob der Bilderpool keine Diskussionsmöglichkeit mehr hat.
Jan, der Prototyp ist in der Entstehung.
Hallo H.A.R.R.Y. und alle,

danke für Deine ausführliche Antwort. Aber da war für mich weder Neues noch eine Antwort auf meine Frage dabei. Worum es mir geht:

Bisher gab es wg. der funktionalen Überschneidungen von Bilderpool (Bilder + optionale Diskussion) und Forum (Diskussion + optionale Bilder) bei gleichzeitiger Trennung der Systeme (unterschiedliche Accounts) verschiedene Probleme:
  1. Neue User wissen nicht, wo was gepostet werden soll und werden (zu unrecht) gemaßregelt, da sie die ungeschriebenen Gesetze nicht kennen.
  2. Diskussionen oder Nachfragen im Bilderpool verlaufen im Sand, da dort nur eine rudimentäre Diskussionsfunktionalität (z.B. ohne Notiz über Antworten) existierte.
  3. Es ist unklar, wo Know-how gefunden werden kann, manche Infos bzw. Know-how zu bestimmten Themen findet sich doppelt oder an beiden Stellen verteilt, noch dazu unter einer abweichenden Taxonomie.
  4. User im Bilderpool können nicht sicher per PN kontaktiert werden, v.a. wenn der Account-Name abweicht.
Der Großteil Deiner Antwort ("(gewachsene) Strukturen", "aus meiner Sicht", "Beschränkungen des Speicherplatzes") ist ebenso wie der verlinkte Thread Indiz genau für diesen konzeptionellen Wildwuchs, der also in der Tat bekannt, bisher aber ungelöst ist.
H.A.R.R.Y. hat geschrieben:Ich hatte bisher den Eindruck, dass eine neue ftc-Seite entsteht, dieses Forum hier jedoch weiterbestehen wird. Es gibt sehr viele Seiten die neben ihren Hauptinhalten "zusätzlich" ein Forum anbieten. Warum nicht auch bei uns?
Ich bin bisher vom Gegenteil ausgegangen, dass auch das Forum neu aufgesetzt wird. Schließlich wurde es ja auch schon (zurecht) als technisch veraltet und potenzieller Risikofaktor bezeichnet. @Esther und @Richard, was stimmt eigentlich?

Ich fände es in jedem Fall schade, wenn die Gelegenheit verpasst wird, hier nicht gleichzeitig für klare konzeptionelle Abstimmung der beiden Bereiche zu sorgen. Ich habe das schon früh hier eingebracht und wollte nur den Stand dazu wissen. Nicht als Kritik oder Anspruch gemeint, nur als Anregung.

lg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Benutzeravatar
The Rob
Beiträge: 433
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von The Rob » 30 Mär 2019, 20:53

Ich fände das auch gut, wenn Bilderpool und Forum enger verbunden wären, am besten komplett in einem.
Ich weiss nicht, wie weit es möglich ist, das komplett zu vereinen, aber zumindest die Accountdoppelung sollte verschwinden, also einen Account für beide Dienste.
(Das kann man ja, falls zu schwierig, ggf. dirty machen, indem zwar intern zwei accounts existieren, aber de facto einer draus gemacht wird, indem man zur doppelten Accountanlegung zwingt und Sachen wie Mail, Username, Passwort, etc. synchronisiert.)

sven
Beiträge: 1822
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von sven » 31 Mär 2019, 10:23

Hallo!

Mal eine Idee bezüglich Vereinigung von Forum und Bilderpool:
Bei jedem Bild könnte doch ein Link ins Forum in einer Unterboard sein, wo dann die Diskussion zu dem Bild stattfindet.
Vielleicht kann man bei Upload eines Bildes automatisch einen Thread in dem Diskussionsboard im Forum eröffnen.
Darin ist dann der Link zum Bilderpool und das Bild könnte ja auch und den Thread eingesetzt werden.
Rein theoretisch müsste man sogar die Diskussion unter dem Bild ausgeben können. Muss man ja nur aus der Datenbank des Forums auslesen.
Oder anders ausgedrückt: Dem Bilderpool kein eigenes Diskussionssystem geben, sondern das Forum bzw. die Forensoftware dafür nutzen.

Gruß
sven

richard.kunze
Administrator
Beiträge: 534
Registriert: 26 Dez 2015, 23:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: BITTE LESEN - Wichtige Informationen für alle User der f

Beitrag von richard.kunze » 31 Mär 2019, 13:51

Hallo zusammen,
juh hat geschrieben:
H.A.R.R.Y. hat geschrieben:Ich hatte bisher den Eindruck, dass eine neue ftc-Seite entsteht, dieses Forum hier jedoch weiterbestehen wird. Es gibt sehr viele Seiten die neben ihren Hauptinhalten "zusätzlich" ein Forum anbieten. Warum nicht auch bei uns?
Ich bin bisher vom Gegenteil ausgegangen, dass auch das Forum neu aufgesetzt wird. Schließlich wurde es ja auch schon (zurecht) als technisch veraltet und potenzieller Risikofaktor bezeichnet. @Esther und @Richard, was stimmt eigentlich?
Langfristig wird das Forum auf jeden Fall auch modernisiert. Aber kurzfristig sind der Server selbst (Betriebsystem und Systemsoftware) und die Website dringender, daher wird das alte Forum erst nochmal weiterlaufen.

Wie genau wir das Forum dann modernisieren weiß ich jetzt noch nicht. Auf der einen Seite wäre eine Integration in die Website schon schön, auf der anderen Seite gibt es da aber durchaus unterschiedliche Anforderungen, die nur schwer unter einen Hut zu bringen sind (Beispiel: Wenn das Forum Benachrichtigungen schicken soll braucht es Zugriff auf die EMail-Adressen der Benutzer. Diesen Zugriff will man von der Website aus aber aus Sicherheitsgründen eigentlich nicht haben).

Falls jemand zu dem Thema gute Ideen hat: Immer her damit ;-)
The Rob hat geschrieben:Ich fände das auch gut, wenn Bilderpool und Forum enger verbunden wären, am besten komplett in einem.
Das ist konzeptionell etwas schwierig. So wie ich das sehe steht im Forum die Diskussion im Vordergrund, und etwaige Bilder dienen "nur" der Illustration und Verdeutlichung der Foren-Posts. Im Bilderpool ist es andersrum, da stehen die Bilder selbst im Vordergrund und die Kommentare sind "Beiwerk".

Auch hier: Wenn jemand eine gute Idee hat wie man das konzeptionell vernünftig zusammenbringen kann, dann teilt die Idee mit uns.
The Rob hat geschrieben:aber zumindest die Accountdoppelung sollte verschwinden, also einen Account für beide Dienste.
Die wird definitiv verschwinden - in Zukunft gilt der Foren-Login auch für die Website (den Foren-Login haben wir deshalb gewählt, weil die alten Website-Accounts ja seit dem Einbruch "verbrannt" sind).
sven hat geschrieben:Bei jedem Bild könnte doch ein Link ins Forum in einer Unterboard sein, wo dann die Diskussion zu dem Bild stattfindet.
Vielleicht kann man bei Upload eines Bildes automatisch einen Thread in dem Diskussionsboard im Forum eröffnen.
Darin ist dann der Link zum Bilderpool und das Bild könnte ja auch und den Thread eingesetzt werden.
Das hatten wir glaube ich schon mal diskutiert, und damals war die allgemeine Meinung eher dagegen wenn ich mich richtig erinnere.

Ansonsten gibt es mit der Lösung das Problem, was mit den alten Kommentaren aus dem Bilderpool passieren soll. Rückwirkend ins Forum übernehmen ist schwierig (unter anderem wegen der getrennten Accounts für Forum und Website), und alte Kommentare im Bilderpool stehen lassen aber neue im Forum halten ist inkonsistent und häßlich.

Mein Vorschlag: Wir halten die Kommentare erstmal wie bisher getrennt, und überlegen uns wie wir sie am besten zusammenführen können wenn wir das Forum auch überholen.

Antworten