IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Redcap
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020, 10:49

IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Redcap » 04 Jan 2020, 11:09

94E7C0FD-BFFA-4656-9337-A7E58A8F8FD4.jpeg
94E7C0FD-BFFA-4656-9337-A7E58A8F8FD4.jpeg (85.41 KiB) 986 mal betrachtet
Ich habe für meinen Sohn eine große Fischertechnik Sammlung ersteigert-
Dabei waren auch folgende Module (Siehe Foto).
Wir denken, dass die IR Fernbedienung mit dem Empfangsmodul zusammengehört.
Leider ist dafür keine Anleitung in der Sammlung dabei gewesen.
Wenn man das Empfangsmodul mit der Batterie verbindet leuchtet die grüne LED und wenn man auf der Fernbedienung Knöpfe drückt dann leuchtet auf der Fernbedienung die rote LED und auf dem Empfangsmodul blinkt die grüne LED.....aber der Motor wird nicht angesteuert.
Im Netz haben wir die Anleitung von einer anderen Fischertechnik Fernbedienung gefunden - wenn man diese liest dann sollte eigentlich alles passen....
Wir verstehen auch nicht was AB auf dem Empfangsmodul sein soll......
Muss die Fernbedienung angelernt werden?
Hat jemand eine Anleitung?

MAN Boy
Beiträge: 18
Registriert: 01 Nov 2019, 16:41
Wohnort: Billerbeck

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von MAN Boy » 04 Jan 2020, 11:46

Hallo Redcap,

ffm
hat eine Anleitung im Sortiment unter der Rubrik:Hefte, Anleitungen.
ffm = Fischerfriendsman

Gruß Heinz

Sulu007
Beiträge: 272
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Sulu007 » 04 Jan 2020, 11:48

Hallo Redcap,
AB sind für Sonderfunktionen (Raupenantrieb), Anleitung findest du https://ft-datenbank.de/binary/7024
Grüße
Reiner

sven
Beiträge: 1989
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von sven » 04 Jan 2020, 11:54

Hallo!

Drück mal auf den Button "1" unten rechts auf der Fernbedienung.
Evtl. ist die Fernbedienung auf den falschen Empfänger eingestellt.
Man kann nämlich, um die Anzahl der Motoren zu erweitern mit nem 2. Empfänger arbeiten.
Daher auf die "1" drücken um auf Empfänger 1 umzuschalten.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 644
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von The Rob » 04 Jan 2020, 14:56

Und probier auch noch die anderen Anschlüsse für Motor 2 und 3 aus.
Ich habe diese Fernbedienung aus meiner Kindheit auch noch und bis jetzt funktioniert die tadellos und das sogar trotz zertretenem Gehäuse...

Ansonsten empfehle ich alternativ den Umstieg auf eine neuere Fernbedienung, insbesondere für Fahrzeuge macht die mehr Spaß durch bessere Lenkfunktion.
Die BT-Variante hat noch dazu deutlich (!) besseren Empfang.
Das Komplettset BT Racing Set gab es schonmal sehr günstig, da ist dann ein bischen Geduld gefragt.
https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... chnik.html

Kali-Mero
Beiträge: 175
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Kali-Mero » 04 Jan 2020, 16:33

... oder Du fragst bei Santjohanser nach, da gab es das IR-Set als Weihnachtsbasar-Aktion für 19,90 Eur

Sender + Empfänger und Servo!

Grüßle
Der Kali

Redcap
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020, 10:49

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Redcap » 04 Jan 2020, 17:01

Vielen Dank Dank für die Antworten.

Es ist wohl so, dass der Ausgang am Empfangsmodul für Motor 1 nicht funktioniert.
Ich hatte zwar natürlich auch die Ausgänge für Motor 2 und 3 angeschlossen, aber eventuell durch eine unglückliche Konstellation (oder wildes Tastendrücken) gerade da den Sender auf Empfangsmodul 2 umgestellt.....

Es funktioniert jetzt auf jeden Fall Motor 2 in Motor 3 anzusteuern
Der Link auf die Anleitung hat auch geholfen- hatte die Anleitung nicht gefunden.......

Allseitig gutes und Spaßvolles Bauen!
Zuletzt geändert von Redcap am 04 Jan 2020, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 644
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von The Rob » 04 Jan 2020, 17:16

Kali-Mero hat geschrieben:
04 Jan 2020, 16:33
... oder Du fragst bei Santjohanser nach, da gab es das IR-Set als Weihnachtsbasar-Aktion für 19,90 Eur

Sender + Empfänger und Servo!

Grüßle
Der Kali
Das hatte ich auch überlegt zu empfehlen, ist aber ausverkauft.
Zu dem Preis war das natürlich sehr attraktiv, aber im Allgemeinen ziehe ich ganz klar das BT-Set vor. Der Unterschied bei der Empfangssicherheit und Reichweite ist schon enorm.

Edit:
Hier mal ein Link zu den Fernsteuerungen bei Fischerfriendsman:
https://www.fischerfriendsman.de/index.php?p=10&sp=9
Da hat man eine gute Übersicht, was es so gibt (und was das ungefähr kostet).
Die ganz alte IR-Fernbedienung hat ein paar Vorteile, der eingeschaltete M1 bleibt auch bei Wechsel zum anderen Empfänger an. Die "Tempomatfunktion" der neueren Fernbedienungen kann das nicht, da wird das "eingeschaltet lassen" nicht im Empfänger gespeichert, sondern in der Fernbedienung, bei Wechsel auf anderen Kanal ist das weg, es gibt als keine Möglichkeit z.B. eine Beleuchtung dauerhaft einzuschalten. Außerdem kann man bei der alten Fernbedienung alle drei Motoren komplett unabhängig voneinander steuern. Die IR neu/BT können das nicht, da können M1/M2 (linker Stick) und M3/Servo (rechter Stick) nicht gleichzeitig voll ausgesteuert werden.
Insbesondere der Empfänger 2 (der blaue) vom alten IR ist aber schwierig zu bekommen, im Moment hat FFM mal einen da.

Wenn dein Empfänger 1 eh nicht komplett funktioniert, dann lohnt es sich preislich, gleich das neue zu nehmen, wenn du Fahrzeuge steuern willst sowieso. Oder wenn du die Vorzüge des alten IR haben willst, zuschlagen...

sven
Beiträge: 1989
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von sven » 04 Jan 2020, 17:57

Hallo!
Die "Tempomatfunktion" der neueren Fernbedienungen kann das nicht, da wird das "eingeschaltet lassen" nicht im Empfänger gespeichert, sondern in der Fernbedienung, bei Wechsel auf anderen Kanal ist das weg, es gibt als keine Möglichkeit z.B. eine Beleuchtung dauerhaft einzuschalten.
Das ist korrekt, aber in der Anleitung ist es genau so wie bei der IR dokumentiert.
Hier liegt anscheinen ein Bug in der Software des Empfängers vor.
Nächste Woche hake ich noch mal deswegen bei ft nach. Hatte noch vor Weihnachten deswegen mit ft Kontakt aufgenommen.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 644
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von The Rob » 04 Jan 2020, 19:18

Wie ist das denn in der Anleitung der NewGen IR dokumentiert?
Ich habe mir das jetzt mal genauer angeschaut, weil mir diese Unterschiede bis jetzt nicht bewusst waren, ich erläutere das jetzt mal an einer Ansteuerung vom M3/Servo

Tempomat NewGen IR:
  • Einschalten über beliebige Betägung des rechten Hebels und dann "OFF" kurz drücken
  • Wenn Servo über Tempomat festgestellt, dann kann der M3 immer noch beliebig betätigt werden und vice versa.
  • Wenn Servo über Tempomat festgestellt, kann der betätigte M3 davon unabhängig ebenfalls in Tempomatmodus gesetzt werden und vice versa
  • Abschaltung des Tempomatmodus erfolgt für M3 und das Servo getrennt
  • Abschaltung, indem der Stick in der Richtung des eingestellten Tempomatmodus in Vollausschlag betätigt wird.
Tempomat BT
  • Einschalten wie beim IR
  • Der Tempomat gilt immer für M3 und das Servo gleichzeitig
  • Wenn das Servo oder der M3 in den Tempomat geschaltet wurde, ist daher eine Betätigung des jeweils anderen nicht mehr möglich
  • Es können Servo und M3 gleichzeitig in den Tempomatmodus geschaltet werden, indem man beim Einschalten den Stick diagonal aussteuert, dabei ist aber nicht die maximale Motorspannung und die maximale Servoaussteuerung möglich.
  • Abschaltung, indem der Stick in beliebiger Richtung in Vollausschlag gebracht wird, oder kurzer Druck auf "OFF"
Zusammenfassend muss man sagen, die IR-Fernbedienung holt alles raus was geht, die BT-Fernbedienung ist im Vergleich dazu miserabel. Wenn da nur die anderen Vorteile nicht wären...
(Besserer Empfang, verbaubar an beliebiger (unsichtbarer) Stelle im Modell, kleinere Bauform)

Kali-Mero
Beiträge: 175
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Kali-Mero » 04 Jan 2020, 20:30

Kann man mit der BT-Fernbedienung eigentlich den TXT ansteuern?

Grüßle
Der Kali

sven
Beiträge: 1989
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von sven » 04 Jan 2020, 20:42

Hallo!

Das ist geht leider nicht.
Warum ft das nicht umgesetzt hat, ist mir ein Rätsel.
Zu mal es die IR Fernsteuerung ja offiziell nicht mehr gibt.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

H-W.Müller
Beiträge: 10
Registriert: 11 Dez 2019, 13:18

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von H-W.Müller » 04 Jan 2020, 20:52

@ The Rob,
das hätte ich mal vorher wissen sollen. Ich habe meinen beiden Kindern reichlich Fischertechnik zu Weihnachten geschenkt.
Wie es sich für einen technikbesessenen Vater gehört, haben wir dann an den Feiertagen die Kästen geöffnet und gemeinsam gebaut.
Da die Jungs schon länger etwas Fischertechnik besitzen, konnten sie sich sofort auf die Modelle konzentrieren. Ein LKW war am ersten Tag schnell zusammengebaut.
Danach kam dann die Motorisierung dazu und die Lenkung, beides mit dem BT-Set ferngesteuert, Fein, das hat gut funktioniert und Spaß gemacht.
Da auch die Sets LED und Sound und Lights dabei waren, sollten die auch Vewendung finden.
Also angebaut und verdrahtet.
Aber was für ein Frust! So, wie in der Anleitung beschrieben arbeitet der Empfänger leider nicht. Das Light + Sound Modul bekommt nur volle Spannung, wenn man es direkt an den Akku anklemmt, die LED auch nur, solange man den Joystick nach dem arretieren nicht mehr berührt.
In der Anleitung steht das anders beschrieben, oder verstehe ich die falsch?
Da sich hier im Forum schon einige Andere darüber beschwert haben, scheint hier Anleitung und Funktion nicht überein zu stimmen. Ich bin sehr gespannt, wie die Firma Fischertechnik dazu äussert.
H-W.Müller

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 644
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von The Rob » 04 Jan 2020, 22:23

"Das hätte ich mal vorher wissen sollen", ist ungefähr das, was mir auch durch den Kopf geht.
Ich hatte das bis jetzt nur beim BT-Control ausprobiert, war da von der Funktion enttäuscht und hab das dann einfach gedanklich abgehakt. Aber jetzt zu sehen, dass es beim Vorgänger bereits perfekt gelöst war und dann so nicht übernommen wurde, ist einfach enttäuschend.
Soweit ich weiss wurde das IR noch von Knobloch entwickelt und das BT dann von einer neuen Firma, daran wirds wohl liegen, dass das nicht gleich ist.

Redcap
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020, 10:49

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Redcap » 06 Jan 2020, 14:12

Hi,
inzwischen wäre jetzt die Raupenfunktion interessant,
dank dem Hinweis von Sulu007 auf die Anleitung konnten wir diese Funktion verdrahten.
Es scheint aber so, dass die Raupenfunktion nur mit Motor1- und Motor2-Ausgang zu realisieren geht (Zur Erinnerung Motor1 am Empfangsmodul läßt sich bei uns nicht ansteuern)
Was meint Ihr? ist das nur für die Kombi von Motor1 und Motor2 Ausgang möglich?

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 644
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von The Rob » 06 Jan 2020, 14:35

Ja, sowohl bei der Raupenfunktion, als auch bei der Lenkung mit Taster sind die dafür zu nutzenden Motoranschlüsse fest vorgeschrieben. Ich fürchte, dass ihr da nicht um einen neuen Empfänger drum herum kommt.

sven
Beiträge: 1989
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von sven » 06 Jan 2020, 14:40

Hallo!

Da M1 ja nicht geht, wendet Euch doch am besten direkt an ft.
Der Service ist erstklassig und die sind sehr kulant.
Würde mich nicht wundern, wenn der defekte Empfänger kostenlos gegen einen neuen getauscht wird.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 644
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von The Rob » 06 Jan 2020, 14:57

sven hat geschrieben:
06 Jan 2020, 14:40
Hallo!

Da M1 ja nicht geht, wendet Euch doch am besten direkt an ft.
Der Service ist erstklassig und die sind sehr kulant.
Würde mich nicht wundern, wenn der defekte Empfänger kostenlos gegen einen neuen getauscht wird.

Gruß
sven
Es geht hier um die alte IR-Fernsteurung, die seit 2008 durch die neuere IR abgelöst wurde. Wenn die davon keine mehr haben (und das ist höchstwahrscheinlich so), dann gibt es auch keinen Ersatz, repariert wird da nichts.
Aber Versuch macht kluch, einfach mal eine mail an info@fischertechnik.de schreiben.

MAN Boy
Beiträge: 18
Registriert: 01 Nov 2019, 16:41
Wohnort: Billerbeck

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von MAN Boy » 06 Jan 2020, 18:25

Hallo,
bei Ebay-Kleinanzeigen steht die gleiche Fernbedienung 30344 drin,wird in Kamen angeboten.

Gruß Heinz

Redcap
Beiträge: 4
Registriert: 04 Jan 2020, 10:49

Re: IR Fernbedienung funktioniert nicht/Anleitung

Beitrag von Redcap » 07 Jan 2020, 10:34

Vielen Dank für die sehr hilfreichen Antworten.
Dieses Forum macht richtig Spaß!!! :D
Es gibt wirklich sehr viel sehr nützliches......

Nur die Übersichtlichkeit der FTDB- Datenbank erschließt sich mir nicht wirklich.
Ich habe nach Anleitungen gesucht........
scheinbar war das Ziel der DB, dass man eine Übersicht über alle Anleitungen und Dokumente kreiert die jemals von Fischertechnik herausgegeben wurden und manche sind halt schon vorhanden und bei anderen nur der Name, das Frontblatt oder ein Fotos des Kartons vorhanden..... soweit so gut....

Aber wie sucht man jetzt,
- wenn man die detaillierten Produktnummern oder Bezeichnungen der Anleitungen nicht weiß?
- bzw. wenn man nur Anleitungen gezeigt haben will, wo tatsächlich eine komplette PDF-Anleitung vorhanden ist?
Ich hab mir die Posts zu FTDB durchgelesen, aber eine Anleitung zur Nutzung der DB habe ich nicht gefunden.... :(

Antworten