Lineal für fischertechnik

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 12 Mai 2020, 15:23

Hallo...
Zum Thema "Statik und Verstrebungen" dort aber OT:

Ich mich mal dran gesetzt und ein 21cm Lineal für fischertechnik entworfen.
Enthalten sind:
cm Einteilung, auch für Kabellängen
-15er Bausteine (14x)
-30 Bausteine (7x)
-Einteilung 500 Bauplatte A-N und 1-14 (wie Bausteine 15)
-Kettenglieder 43 Stück in 10er Teilung
-ft Streben, alle I-Streben: 15,30,45,60,75,90,120 , alle X-Streben: 42,4, 63,6, 84,8, 106, 127,2, 169,6

Die Streben fangen mit einem halbenrunden Loch an und haben an entsprechender Stelle ein Loch.
Momentan ist das ein Ausdruck, zwei mal gefaltet und geklebt, wo man die Löcher mit einer Lochzange reinmacht.
Eigendlich ein nettes Giveaway.

Gibt es noch Ideen was man sonst noch drauf machen könnte. Es ist ja auch noch fast die ganze Rückseite frei.
Ok man könnte jetzt die aktuellen ft-Kästen drauf machen, ich dachte aber ehr an was ft-Bautechnisches oder Handhabung.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 626
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von EstherM » 12 Mai 2020, 15:50

Hallo Holger,
Cool!
Und jetzt mein Standardtext: Können wir das auf die Webseite stellen: vielleicht hierhin: https://ftcommunity.de/knowhow/bauteildaten/ ?
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 12 Mai 2020, 17:42

Hallo...
Ja klar, wenn es fertig ist.
Man könnte auch eine Übersicht der RoboPro - Befehle machen oder so

OK, man könnte auch Werbung drauf machen, Wichtige ft- www-Ardessen...

Ist halt so ob noch andere Ideen da sind.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von sven » 12 Mai 2020, 19:12

Hallo!

Coole Sache!

Am besten wäre es, so ein Lineal richtig fertigen zu lassen, was gar nicht teuer ist:
https://www.ihr-werbedruck.de/navi.php?qs=lineal

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Cymbaline
Beiträge: 37
Registriert: 01 Nov 2010, 07:28
Wohnort: Reuver, NL

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von Cymbaline » 12 Mai 2020, 20:11

fishfriend hat geschrieben:
12 Mai 2020, 15:23
...
-ft Streben, alle I-Streben: 15,30,45,60,75,90,120 , alle X-Streben: 42,4, 63,6, 84,8, 106, 127,2, 169,6
...
fishfriend
Holger Howey
Hallo Holger,

Da hast du die I-Streben 105 vergessen, die gibt es mittlerweile auch (gelocht) in mindestens gelb und silbergrau.


Grüße,

Wilbert.
Het leven is hard. Een kokosnoot ook.

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 13 Mai 2020, 09:55

Hallo...
OK, die 105er hatte ich nicht auf dem Schirm. Ist aber nun dabei.

Weitere Vorschläge?
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

ThomasW
Beiträge: 176
Registriert: 08 Mär 2012, 15:02
Wohnort: St. Gallen

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von ThomasW » 13 Mai 2020, 10:57

fishfriend hat geschrieben:
13 Mai 2020, 09:55
Weitere Vorschläge?
Evtl. Winkelträger und U-Träger?

Gruss
Thomas

Karl
Beiträge: 951
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von Karl » 13 Mai 2020, 11:26

Dann noch die diversen "Achslängen" auch noch dazu.
Das Ganze ergibt dann wohl kein Lineal mehr sondern ein kleines Heftlein.
Teil(e) drauflegen, ablesen, fertich. ;)
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 13 Mai 2020, 22:37

Hallo...
An Achsen hatte ich auch schon gedacht.
Das währe auch eine Hilfe für Bauanleitungen die man sich z.B. auf Din A5 ausdruckt oder beim sortieren.
Andererseits sind die normalen Achsen ja mm-Werte, es würde ja bei den anderen nur die Rastung dazukommen bzw
man hat die V-Achsen-Rastung. Ich werf noch mal einen Blick in aktuelle Bauanleitungen.
Mal schaun...

Winkelträger und U-Träger? Öhm, das verstehe ich nicht ganz. Was sollte denn da dargestellt werden?
Momentan ist das Lineal 21cm, da würde ein 120er /150er Träger draufpassen. OK man könnte einen Andeuten oder hab ich was falsch verstanden?

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 16 Mai 2020, 18:08

Hallo...
Ich hab mal ein JPG Bild vom Lineal angehängt (geringe Auflösung).
Das entgültige ist eine PDF mit hoher Auflösung, dann stimmt auch der Maßstab.

Man könnte auch ein Dreieck daraus machen.
Alternativ könnte man auch es auch innen mit ft Teilen auffüllen (Rechteck), so dass es nur eine Hülle für ein Rechteck ist.

Wenn man mehr Flächen hat könnten auch z.B. Achsen drauf.
Hat noch wer Vorschläge?
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey
Lineal 30.jpg
Lineal 30.jpg (131.86 KiB) 967 mal betrachtet

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 17 Mai 2020, 13:06

Halo...
Ich hab mal Achsen statt der ft Werbung reingesetzt.
fischertechnik Lineal 33.jpg
fischertechnik Lineal 33.jpg (194.46 KiB) 907 mal betrachtet
Sollen da nich Internetadressen rein?
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

e.d.
Beiträge: 14
Registriert: 01 Nov 2010, 14:10
Wohnort: Altensteig

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von e.d. » 19 Mai 2020, 00:31

Hallo Holger,

das ist eine super Idee. Wenn dein Lineal fertig ist, gehört es sicher zu meiner ft-Grundausstattung.

Für den Fall, dass die Achsen auf deinem Lineal drauf bleiben sollen, hier 2 Anmerkungen.
- Die mit V100 bezeichnete Vorstufenachse hat eine Länge von 98mm, muss also V98 heißen.
- Im Baukasten UNIVERSAL 4 gibt es eine neue Achse. Die Radachse (nicht Rastachse) 172 241 mit einer Länge von 30mm. Sie ist passend für die neuen Felgen 142 251, 143 231 und 159 782 sowie für alle Felgen mit 23mm Durchmesser.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

Ernst

Pudy
Beiträge: 52
Registriert: 11 Mai 2017, 17:28

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von Pudy » 19 Mai 2020, 01:09

Hallo Ernst,

du hast dich vertippt und ich dachte uns fehlt ein Teil in der DB. :lol: 172241 ist 172541

Hallo Holger,
das Lineal finde ich Prima!

Viele Grüße
Pudy

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 19 Mai 2020, 13:03

Hallo...
Ja das Bild ist nicht die letzte Version 98 und die anderen waren schon geändert.
In der Einzelteilliste von 2017 steht z.B. 51...
Rest kommt noch
Mit freundlichen Güßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 626
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von EstherM » 19 Mai 2020, 15:25

Hallo Holger,
die Achsen sind für mich die perfekte Lösung, um den Platz zu füllen, der noch frei war, statt der Werbung. Wenn man eine Bauanleitung z.B. auf dem Tablet liest, muss man sonst immer mit einem normalen Lineal nachmessen.
Webadressen braucht man beim Bauen ja nicht direkt.

Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von The Rob » 19 Mai 2020, 19:40

EstherM hat geschrieben:
19 Mai 2020, 15:25
Wenn man eine Bauanleitung z.B. auf dem Tablet liest, muss man sonst immer mit einem normalen Lineal nachmessen.
Messen?
Eine Fischertechnikerin hat das im Gefühl.
Vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht, wenn du messen musst. :lol:

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 19 Mai 2020, 23:28

Hallo...
So noch mal eine Vorschau:
fischertechnik Lineal 38.jpg
fischertechnik Lineal 38.jpg (188.92 KiB) 644 mal betrachtet
Ich kann mir gut vorstellen, wie bei einer Modellschau die Leute sich so ein Lineal basteln.
Das können die dann halt auch mitnehmen. Papa hilft bei der Lochzange...
Oder man nimmt eine Bohrmaschine - natürlich aus fischertechnik - um die Löcher selber zu bohren.

Ich dachte auch daran, dass es eine Hilfe beim Sortieren ist, wenn man z.B. viele Achsen hat und das Lineal auf den Kartonboden legt.
Mal schaun...
Noch Ideen?
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 626
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von EstherM » 20 Mai 2020, 08:12

Hallo Rob,
The Rob hat geschrieben:
19 Mai 2020, 19:40
EstherM hat geschrieben:
19 Mai 2020, 15:25
Wenn man eine Bauanleitung z.B. auf dem Tablet liest, muss man sonst immer mit einem normalen Lineal nachmessen.
Messen?
Eine Fischertechnikerin hat das im Gefühl.
Vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht, wenn du messen musst. :lol:
Das ist der grundlegende Unterschied zwischen einer Naturwissenschaftlerin und einem Ingenieur! Naturwissenschaftler untersuchen, was existiert und ziehen daraus ihre Schlüsse. Da ist nichts mit Gefühl (außer bei den Temperaturphysiologen, die messen, wie kalt oder warm sich der untersuchte Organismus fühlt).

Hallo Holger,
so ganz habe ich noch nicht verstanden, wie das Lineal hinterher zusammengefaltet wird. Verschwindet eine der Seiten im Inneren?
Gruß
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 20 Mai 2020, 08:36

Hallo...
Ja genau. A-B-C A ist im innern. Der 150er Träger in hell soll nur erklären, dass er das sein soll.

Ich mach mal die Pfeile rechts weg. Evtl. ist es dann besser.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

fishfriend
Beiträge: 331
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Lineal für fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 20 Mai 2020, 20:06

Hallo...
So noch mal zum drüberschaun:
fischertechnik Lineal 40.jpg
fischertechnik Lineal 40.jpg (190.67 KiB) 530 mal betrachtet
Noch weitere Vorschläge?
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Antworten