Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Vorstellung von 3D-Druck-Teilen, Fragen zu 3D-Druckern, usw.
Discussion of 3D printed parts, Questions and answers on 3D printers and printing, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
sven
Beiträge: 2130
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von sven » 22 Apr 2020, 10:38

*** Edit Jan3D:
wir trennen mal das hier angeschnittene Thema als eigenen Thread ab.
juh hat geschrieben:
21 Apr 2020, 22:20
Ähnlich wie übrigens auch thingiverse, es wird schlimmer und schlimmer. Neue Designs zu veröffentlichen ist inzwischen ein Geduldsspiel und dann kann die neue Engine nicht mal das eigene Markup richtig anzeigen... Hier gibt es nur leider nach wie vor keine wirklich gute Alternative, die Konkurrenten sind entweder zu klein oder anders ausgerichtet (market place statt repository).
Edit Ende***


Hallo!

Bezüglich Thingreverse:
Man muss doch die Dateien nicht dort hochladen.
Einfach selber ne einfache Webseite erstellen und die Dateien online stellen.

Vielleicht wäre ja auf der ft:c auch eine Download-Rubrik für die st-Dateien denkbar.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 744
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von EstherM » 23 Apr 2020, 10:27

Hallo zusammen,
das hat jetzt zwar nichts mit der ursprünglichen Anfrage zu tun, aber weil hier nebenbei über Thingiverse diskutiert wird, wollte ich es doch loswerden.

Eine Rubrik "3D-Druck" haben wir schon längst im Know-How-Bereich (https://ftcommunity.de/knowhow/3d/). Wenn jemand mag, kann er die Dateien für seine Modelle natürlich dort ablegen. Eine Konkurrenz zu Thingiverse können und wollen wir aber nicht sein, noch nicht mal eine sinnvolle Alternative. Dort gibt es Millionen von 3D-Druck-Designs und entsprechend viele Nutzer. Wie viele Leute bei MakerBot angestellt sind, um ihre Plattform am Laufen zu halten, habe ich nicht rausgefunden.

Gruß
Esther

juh
Beiträge: 472
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von juh » 23 Apr 2020, 11:09

Liebe Esther,

die Größe der Community ist das eine, das andere ist, dass thingiverse eben weit mehr Funktionalitäten als den Dateidownload bietet, wer da mal vorbeischaut sollte den Unterschied sehen.

Es müsste sich halt nur endlich mal wieder jemand drum kümmern. Gerüchteweise ist nur eine Person für die Seite zuständig, es würde den Zustand erklären. MakerBot wurde übrigens von Stratasys aufgekauft, der neue Besitzer hat angeblich noch gar nicht mitbekommen, dass da auch thingiverse mit dabei war...

Weil zu Zustände immer unzumutbarer werden und gut funktionierende Features (z.B. Markdown) kaputt gemacht werden, schaue ich immer wieder mal nach Alternativen. Eine passende habe ich noch nicht gefunden, das meiste, was so genannt wird (z.B. myMiniFactory), sind market places, keine repositories.

prusaprinters.com sieht gut aus, ist aber exklusiv für Prusa-Besitzer. libre3d.com gefällt mir bisher am besten, ist aber noch recht leer, v.a. Fischertechnik gibt es dort noch gar nicht.

Es ist die alte Crux wie bei VHS, Windows etc.: das Schlechtere setzt sich durch und wird trotz aller Schwächen auch nicht so schnell ersetzt, sobald es eine gewisse Marktposition erreicht hat. Und auf das Neue oder Bessere setzen ist immer riskant, weil man nicht sicher sein kann, ob es sich bewährt.

Aber vielleicht könnten sich hier die Leute aus der ft:c, die ab und zu was veröffentlichen (Peter, Frans, Till, NBGer ...) sich ja mal auf was Neues einigen, falls es allen so geht.

vg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1802
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von PHabermehl » 27 Apr 2020, 16:37

Hallo zusammen,

Ich habe versucht, mich bei libre3d zu registrieren, hat nicht geklappt, auch der Support antwortet nicht :-(

Schade, sah vielversprechend aus.

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

juh
Beiträge: 472
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von juh » 27 Apr 2020, 20:30

PHabermehl hat geschrieben:
27 Apr 2020, 16:37
Ich habe versucht, mich bei libre3d zu registrieren, hat nicht geklappt, auch der Support antwortet nicht :-(
Bei mir das Gleiche. Na super, das hilft doch dann gleich mal Vertrauen zu fassen.

Die Suche geht weiter.

vg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1802
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von PHabermehl » 16 Mai 2020, 23:42

Hallo zusammen, hallo Jan,

ich bin gerade über https://www.youmagine.com gestolpert. Kennt das jemand, wäre das eine Alternative? Sieht erstmal gut aus, bin aber noch nicht angemeldet.

Immerhin sind unter dem Schlagwort "fischertechnik" dort schon vier Designs zu finden. Übrigens interessante Designs!

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

juh
Beiträge: 472
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von juh » 17 Mai 2020, 00:08

Hallo Peter,

ja, komisch, die werden eigentlich immer bei den Alternativen mit aufgezählt, aber irgendwie hatte ich die bisher nicht richtig ausprobiert. Immerhin das Anlegen eines Accounts geht hier problemlos. Und ein (kleiner) ft-Anfang ist gemacht. In der Tat sind die Encoder-Sachen wenigstens schon mal interessant, dann noch ein parametrisches FreeCAD. Und Karijn Wessing ist witzigerweise schon vor Jahren von thingiverse zu youmagine geflohen.

Die Seite gehört offenbar zu Ultimaker, das ist schon mal nicht unsympathisch. Der Look nicht ganz so schick in meinen Augen wie Thingiverse vor dem Relauncht, aber dennoch für mich ein Kandidat. Mal sehen.

vg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

juh
Beiträge: 472
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von juh » 12 Jun 2020, 17:25

Hi Peter,

Du hast ja Deinen Pneumatik-Betätiger erstmals bei youmagine veröffentlicht. Was sind Deine bisherigen Erfahrungen?

Ich hatte da zwischendurch wieder Bedenken bekommen aus zwei Gründen: Das Blog der Seitenmacher ist 2016 zuletzt aktualisiert worden und die Assembly-Funktion funktioniert bei mir weder beim Erstellen eines Designs noch beim Betrachten anderer Designs so richtig, wirkt also unfertig oder ungewartet, und erinnert mich damit fatal an thingiverse.

Zum ersten Punkt bin ich beruhigt: offenbar haben sie das Blog zugunsten von Twitter aufgegeben, wo regelmäßige Updates zur Seite kommen, die auf eine aktive Wartung der Seite hindeuten (da wird sogar ein wenig über thingiverse gelästert).

Aber läuft bei Dir diese Assembly-Funktion? Wenn ich es richtig verstehe, kann man da mehrere STLs räumlich im Sinne einer Explosionszeichnung anordnen und zus. eine Stückliste ergänzen können, was ja an sich ein sehr gutes Feature wäre. Bei mir (Kubuntu, alle Browser getestet) laufen aber weder der Editor noch der Viewer bei vielen Designs, z.B. auch bei Deinem das vierte Thumbnail. Doku konnte ich auch keine finden. Auch Abschalten lässt sich das offenbar nicht. Was sind Deine Erfahrungen damit und insgesamt?

lg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1802
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Alternativen zur Veröffentlichung von ft-Designs (war: Re: Alternativen zu cura (Slic3r, MatterControl))

Beitrag von PHabermehl » 12 Jun 2020, 19:45

Hallo Jan,

ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Assembly geht nicht.

Ansonsten war der Upload unproblematisch. Die Seite hat halt insgesamt recht wenig Traffic, denke ich. Wobei mir das gar nicht so wichtig ist. Meine ft-Designs veröffentliche ich ja hier,wo wohl die meisten interessierten ft-Freaks versammelt sind.

Ob da jetzt, auch von den anderen Sachen, etwas gefunden wird oder nicht, halte ich erstmal nicht für so wichtig. Von daher kann ich mit der Seite gut leben.

LG Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Antworten