Humor mit fischertechnik

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
fishfriend
Beiträge: 234
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Humor mit fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 13 Mai 2019, 22:13

Hallo...
Ich suchte was, ein Projekt mit einem NodeMCU ESP32 und fischertechnik...

Manchmal ist etwas Humor bei "Bierernsten" Themen oder Ausarbeitungen doch drin.
Wie z.B. hier die Anforderungsliste für eine Projektarbeit:

http://hit-karlsruhe.de/hit-info/info-w ... liste.html

Ist der Punkt M05 unter "Wunsch" zu verbuchen (von wem)? :D

Gruß
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 319
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Humor mit fischertechnik

Beitrag von Harald » 16 Mai 2019, 21:02

Da ist aber die Wertung etwas zweifelhaft. Wieso nur "W" und nicht "J/N", frag ich mich? ;-)
"J/N - Unbedingt, F - tolerierte Forderungen; W-Wunsch;"
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Karl
Beiträge: 581
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Akademische Grade

Beitrag von Karl » 20 Mai 2019, 17:58

Na ja, nehme an viele Fischertechniker haben eine oft siebensemestrige Ausbildung, (3,5 Jahre Nicht-Herrenjahre), nach ihrer allgemeinen Schulzeit genossen. :idea: Gleich ob gewerblich oder nichtgewerblich.
War ja meist in der Reihenfolge - "Master of Nichtwissen" über den "Bachelor of Halbwissen" zum Gesellen oder Facharbeiter bzw. äquivalente Berufsbezeichnungen.

Dann gings doch in der anderen Richtung weiter mit "Bachelor of Halbwissen" bis "zum Master of Wissen" bzw. äquivalent.

Irgendwie passt doch etwas mit den "Bachelors of Halbwissen" nicht. Ob man da nicht mit Vorzeichen arbeiten sollte :?
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Antworten