fischertechnik designer 1.3.0

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Gargel
Beiträge: 10
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Gargel » 17 Nov 2018, 16:13

Hallo,

ich habe gerade eine neue Version des fischertechnik Designers bereitgestellt. Neben einigen Korrekturen sind auch viele Neuerungen enthalten. Unter anderem steht jetzt eine Online-Bibliothek von Modellen zur Verfügung. Hier kann jeder nach Modellen stöbern und diese dann direkt in den designer herunterladen.
Wenn ihr eure Modelle ebenfalls der Bibliothek zur Verfügung stellen möchtet, dann schickt mir einfach das Modell per Mail. In der aktuellen Version kann auch ein beliebig langer Beschreibungstext dem Modell hinzugefügt werden (Modell-Info). Den übernehme ich dann direkt in die Bibliothek.

Viele Grüße

Michael

Benutzeravatar
DirkW
Beiträge: 336
Registriert: 10 Nov 2014, 16:16
Wohnort: Bad Schwartau
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von DirkW » 17 Nov 2018, 17:15

Hallo Michael,

habe gerade dein neue Version getestet. Läuft sehr stabil und die Online-Bibliothek von Modellen
ist dir sehr gut gelungen. Damit steht einer Dokumentation und dem Nachbau der fischertechnik-Modelle
nichts mehr im Wege. :D

Viele Grüße

Dirk

vleeuwen
Beiträge: 1099
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von vleeuwen » 17 Nov 2018, 19:32

I would be nice if publisher throw some light on continuity of this product.
There is a gap between the versions of two years.
The costs are 117 +21 (software + user manual). and almost 140 Euro is not nothing.


The support is only for: Windows 2000, XP, Vista, Windows 7 und Windows 8
See http://www.3dprofi.de/de/faq.html and https://technik.lpeshop.de/software/702 ... igner.html
Unter welchem Betriebssytem ist das Produkt lauffähig?
Der fischertechnik designer läuft problemlos unter Windows 2000, XP, Vista, Windows 7 und Windows 8 (sowohl 32 als auch 64 Bit)

If this product will be well supported then it is can be valuable However the history of the last three years and the weakness of the actual supporting web site www.3dprofi.de does raise some questions.
I am looking forward to a more clear primary website.

Kali-Mero
Beiträge: 85
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Kali-Mero » 17 Nov 2018, 19:47

Hallo Michael,

Ich arbeite intensiv mit dem Designer und finde es toll, dass er wieder neu belebt wurde. Unsere Schule hatte eine Schullizenz gekauft, die jeden Cent wert ist.

Das jetzige Update habe ich mir gestern kurz angeschaut und finde die Überarbeitung gelungen. Die Verbesserungen im Detail werde ich in einer ruhigen Stunde erforschen.

Danke jedenfalls, ich werde das Programm wärmstens weiter empfehlen!

Liebe Grüße
Der Kali

Lars
Beiträge: 330
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Lars » 18 Nov 2018, 02:36

Hallo zusammen,
vleeuwen hat geschrieben:I would be nice if publisher throw some light on continuity of this product.
There is a gap between the versions of two years.
The costs are 117 +21 (software + user manual). and almost 140 Euro is not nothing.
in der Tat.
vleeuwen hat geschrieben:The support is only for: Windows 2000, XP, Vista, Windows 7 und Windows 8
See http://www.3dprofi.de/de/faq.html and https://technik.lpeshop.de/software/702 ... igner.html
Unter welchem Betriebssytem ist das Produkt lauffähig?
Der fischertechnik designer läuft problemlos unter Windows 2000, XP, Vista, Windows 7 und Windows 8 (sowohl 32 als auch 64 Bit)
Bevor nicht auch das seit Jahren aktuelle Windows 10 unterstützt wird, würde ich das Produkt nicht beschaffen. Gerade diese Software eignete sich auch hervorragend zur Beschäftigung mit ft unterwegs. Mag am Bautisch daheim noch der eine oder andere Uralt-PC seinen Dienst verrichten - mobile PCs dürften kaum noch unter Windows 8.1, 8 oder gar Windows 7 laufen.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

Gargel
Beiträge: 10
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Gargel » 18 Nov 2018, 07:55

Hallo,

die Software läuft natürlich auch komplett unter Windows 8.1 und Windows 10 (32 und 64bit).
Probleme bereitet lediglich das automatische Software-Update wenn der Windows Defender "streng" eingestellt ist.
Dann muss das Update wieder von der Webseite heruntergeladen werden.
Das ist derzeit leider noch der Grund, warum keine offizielle Freigabe erteilt wurde.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1275
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Dirk Fox » 25 Nov 2018, 18:27

Hallo Michael,

großartig, dass Du den Designer einer so umfangreichen "Renovierung" und Erweiterung unterzogen hast - neben dem neuen "Look & Feel" sind vor allem die Ergänzungen der Teilebibliothek fantastisch.
So langsam bleibt auch bei meinen komplexeren Modellen keine Lücke mehr im Designer-Modell...

Wir werden den Designer weiter in den Karlsruher Schulen verbreiten - und natürlich zu allen wichtigen Modellen auch weiterhin Designer-Dateien veröffentlichen :-)

Beste Grüße,
Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de

Kali-Mero
Beiträge: 85
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Kali-Mero » 07 Dez 2018, 12:34

Cool, heute ist der ftDuino als eigenes Bauteil im Fischertechnik-Designer aufgetaucht! Klasse, aktueller geht's ja kaum noch :)

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1722
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von MasterOfGizmo » 08 Dez 2018, 08:10

Das mag ich sehen. Hat mal einer 'nen Screenshot?
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de

Benutzeravatar
DirkW
Beiträge: 336
Registriert: 10 Nov 2014, 16:16
Wohnort: Bad Schwartau
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von DirkW » 08 Dez 2018, 11:02

Hier der Screenshot:
ftDuino.PNG
Gruß
Dirk

Bjoern
Beiträge: 211
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Bjoern » 08 Dez 2018, 16:34

Hi,

vielleicht findet der ft-Extender ja auch irgendwann einen Weg dorthin. Oder andere Ergänzung die wir hier mittlerweile in der community haben.

Björn

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1722
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von MasterOfGizmo » 08 Dez 2018, 16:58

Wir können den m.E. gern erstmal wieder entfernen und die Community abstimmen lassen, welche Geräte in den Designer aufgenommen werden sollen. Ich schaue mal, dass ich da in Ruhe noch Bundhülsen, die USB- und die Power-Buchse hinzufüge.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de

Lars
Beiträge: 330
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Lars » 08 Dez 2018, 18:51

Hallo Till,
MasterOfGizmo hat geschrieben:Wir können den m.E. gern erstmal wieder entfernen und die Community abstimmen lassen, welche Geräte in den Designer aufgenommen werden sollen.
Wozu sollte das gut sein? Die Anzahl der Bauteile, die man bereithalten kann, dürfte praktisch unbegrenzt sein.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1722
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von MasterOfGizmo » 08 Dez 2018, 20:21

Dann würde ich die Zeit nutzen, um ein vollständiges Modell zu bauen. Das sind zur Zeit wie es aussieht die originalen Rohdaten und es fehlen alle Soezialteile wie z.B. die Bundhülsen. Die würde ich ja gerne nachrüsten bevor das Verbreitung findet. Und bis dahin können gerne erstmal die anderen Controller umgesetzt werden.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de

Lars
Beiträge: 330
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Lars » 08 Dez 2018, 22:11

Hallo Till,
MasterOfGizmo hat geschrieben:Dann würde ich die Zeit nutzen, um ein vollständiges Modell zu bauen.
achso; da habe ich Dich mißverstanden und dachte, Du wolltest die Bundhülsen direkt einfügen.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

Gargel
Beiträge: 10
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Gargel » 09 Dez 2018, 08:55

Hallo,

auf meiner Webseite gibt es ein Formular für Bauteil-Wünsche. Wenn ihr also noch Community-Bauteile im fischertechnik designer haben möchtet, dann nutzt einfach das Formular. Ich kümmer mich dann zeitnah drum. Den ft-Extender habe ich schon mal auf die Liste gesetzt :D

Viele Grüße

Michael

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1277
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von PHabermehl » 09 Dez 2018, 10:02

Sobald der Designer unter Linux läuft... Wäre ein TX-Pi als Bauteil sehr schön!

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Gargel
Beiträge: 10
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Gargel » 11 Dez 2018, 10:46

Der ftExtender steht jetzt als Bauteil zur Verfügung.

Das Update auf Version 1.3.1 kann ebenfalls durchgeführt werden.

Viele Grüße
ftExtender.png

Benutzeravatar
Alwin
Beiträge: 23
Registriert: 13 Sep 2017, 16:17
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von Alwin » 09 Okt 2019, 17:18

Wie sieht es mit Linux Support aus?
Dann könnte ich mir zumindestet mal die Demo runterladen, die Vollversion kann ich mir nicht leisten

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1722
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik designer 1.3.0

Beitrag von MasterOfGizmo » 10 Okt 2019, 11:27

Alwin hat geschrieben:
09 Okt 2019, 17:18
Wie sieht es mit Linux Support aus?
Dann könnte ich mir zumindestet mal die Demo runterladen, die Vollversion kann ich mir nicht leisten
Die Windows-Demo-Version läuft m.E. halbwegs unter Wine/Linux.

Und ja, dass Dir das zu teuer ist hat inzwischen auch der letzte mitbekommen. Diesen Hinweis direkt mit der Frage nach Support zu verbinden scheint mir nicht sehr rücksichtsvoll zu sein, Mein Vorschlag: Du fängst mal selbst an, einen freien Ersatz zu programmieren und wenn das halbwegs erfolgversprechend aussieht, dann finden sich ja sicher auch Mitstreiter. Oder aber Du merkst, was für ein großes Unterfangen das ist und dann bist Du vielleicht eher bereit, dafür zu bezahlen.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de

Antworten