programmierung eines Hochregallagers

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Simon

programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von Simon » 07 Okt 2011, 23:51

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit programmiere ich ein vollautomatisches Hochregallager mit RoboPro. Es hat einen Barcodescanner (Mischung aus Spurensuch- u. Farbsensor) und 6 Fächer.
Die Einlagerrung funktoniert automatisch über eine Liste. Mein Problem ist die Auslagerung, da ich sagen will: "gieb mir Kiste mit Barcode Nummer x" und nicht "gieb mir Kiste
aus Fach Nummer x."
(Das Programm für "gieb mir Kiste aus Fach Nummer x" habe ich bereits erfogreich erstellt.)
Das Problem dabei ist wie finde ich den richtigen Eintrag aus der Liste, wenn diese durcheinander sind?

=> Ich habe mir das am Ende so vorgestellt, dass ich im Bedienfeld für jede Kiste einen Konpf habe. Wenn ich diesen Konpf (für die Kiste Nummer x) betätige, soll automatisch die richtige Kiste
am Ausgang erschinen. d. h. ich weis nicht, in welchem Fach die Kiste gelagert ist/war.

vielen Dank im vorraus für eure Hilfe

MfG
simon

FischerPapa
Beiträge: 116
Registriert: 01 Nov 2010, 22:39
Wohnort: Wabern CH-BE

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von FischerPapa » 08 Okt 2011, 01:51

Hallo,
wie speicherst du die Daten in die Liste?
Ich hätte das jetzt so gemacht, dass ich die Nummer der Kiste in die Liste in den Entsprechenden Eintrag eingespeichert hätte. So kannst du dann einfach in der Liste suchen und findest so das Fach heraus, in dem die Kiste eingelagert ist.
Mit vielen Grüssen
FischerPapa
https://www.youtube.com/user/PascalHans81

UMueller
Beiträge: 220
Registriert: 31 Okt 2010, 22:58

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von UMueller » 08 Okt 2011, 07:58

Hallo,

hier sind Lösungen in C#, vielleicht helfen die weiter :
http://www.ftcomputing.de/hochregal.htm

Gruß Ulrich Müller

Simon

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von Simon » 08 Okt 2011, 10:53

Hallo,
Danke für die schnelle Antwort.

@FischerPapa
Wie soll ich aus der Liste den richtigen Wert, also das Fach finden?

@UMueller
Leider hat mir die Homepage nicht weitergeholfen.

MfG
simon

FischerPapa
Beiträge: 116
Registriert: 01 Nov 2010, 22:39
Wohnort: Wabern CH-BE

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von FischerPapa » 08 Okt 2011, 17:48

Hallo,
du machst ein neues Unterprogramm. Dieses durchsucht das Element Liste nach dem am Eingang anliegendem Wert und gibt die Indexnummer zum Ausgang wieder aus. Hier ein Beispiel:
Bild
Ich hoffe es funktioniert, da ich jetzt noch nicht zum Testen gekommen bin.
Mit vielen Grüssen
FischerPapa
https://www.youtube.com/user/PascalHans81

Simon

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von Simon » 10 Okt 2011, 21:35

Hallo FischerPapa,

Danke für deine Antwort. Bin gerade dabei das Programm zu schreiben, aber irgendwie funktioniert es nicht.

MfG
simon

FischerPapa
Beiträge: 116
Registriert: 01 Nov 2010, 22:39
Wohnort: Wabern CH-BE

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von FischerPapa » 10 Okt 2011, 23:16

Hi,
also dieses Programm musst du als Unterprogramm einfügen. Das Programm gibt den Wert -1 aus, wenn der Wert nicht gefunden wurde. Sonst wird die entsprechende Indexnummer ausgeben. Natürlich findet dieses Programm nur den ersten Wert der in der Liste ist.
Mit vielen Grüssen
FischerPapa
https://www.youtube.com/user/PascalHans81

Simon

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von Simon » 11 Okt 2011, 19:04

Hallo,

@FischerPapa: Danke für deine Hilfe. Mein Hochregallager funktioniert jetzt eiwandfrei. :D

Hier sind ein paar Bilder von meinem Hochregallager: Bilderpool
Bild

MfG
simon

Hänschenklein
Beiträge: 23
Registriert: 14 Dez 2015, 19:27

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von Hänschenklein » 12 Feb 2016, 11:49

Hi
ich habe auch ein hochregallager gebaut.
und habe ein problem bei der Programierung.
Ich möchte das der roboter bei knopfdruck eine Palette ein/auslagert.
Wie muss ich das programieren?
Z.b. wenn ich eine Palette einlagern will woher weiß der Roboter welches fach frei ist und welches nicht?
(ohne an jedes Fach eine Lichtschranke oder einen anderen Sensor zu bauen)

olagino
Beiträge: 88
Registriert: 02 Aug 2014, 13:13
Kontaktdaten:

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von olagino » 13 Feb 2016, 08:14

Hallo Hänschenklein,

Um einfach festzustellen, ob ein Fach belegt ist, richtest du einfach eine Liste ein, die beim Einlagern automatisch an der entsprechenden Stelle einen bestimmten Wert, z.B. "1" für belegt setzt. (Für die Funktionsweise von Listen schaust du am besten in die ROBO Pro Hilfe) Dann weißt du immer (solange du den Controller nicht ausschaltest) welches Fach gerade voll oder Leer ist. So kannst du auch beim Auslagern prüfen, ob der Roboter nicht nur ein leeres Fach auslagert.

Loisl-52
Beiträge: 8
Registriert: 05 Apr 2015, 16:19

Re: programmierung eines Hochregallagers

Beitrag von Loisl-52 » 13 Feb 2016, 13:32

Intressant wäre es nun diese Liste in den Flash-Speicher zu legen.
Geht das?

Antworten