Calliope ("Motor")-Stecker

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von fishfriend » 27 Jun 2020, 17:35

Hallo...
Ich beschäftige mich gerade mit dem ft-Calliope Kasten und dem Calliope selbst.
Ich gebe zu das ich die Stifte die in den Calliope reingesteckt werden, noch nie gesehen habe.
Eigendlich sind es normale "normale" 2,54mm Stiftleisten, aber die haben eine Schlaufe statt Pin und halten sehr fest (ohne Löten).
Hat jemand eine Ahnung was für welche das sind?

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey
PS Warum hat noch keiner Roboter mit dem und ft gebaut?

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von Karl » 27 Jun 2020, 19:57

Hallo Holger,
diese Problemlösung ist eine von vielen:
https://www.elektronik-labor.de/Microbit/Calliope8.html
Grüße von
Karl

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von fishfriend » 27 Jun 2020, 20:57

Hallo...
Jain, ich könnte auch einfach Stifte einlöten, aber ich fand diese Lösung nicht schlecht.
Ich überlege sie bei einem anderen Projekt einzusetzen.

Ich habe bei:
https://www.spielend-programmieren.de/s ... hne-Loeten
welche gefunden. Da ist dann das Porto teurer als die Stifte...
Und einen Namen wie die DInger heißen hab ich auch nicht.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

juh
Beiträge: 500
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von juh » 27 Jun 2020, 23:07

Hallo Holger,

ich kenne den Calliope nicht, aber ich vermute das sind hammer header aka solderless header.

vg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von Karl » 28 Jun 2020, 02:05

Hallo,
das Angebot an diesen "solderless Headers" ist ja überschaubar. Nur beim Einsetzen wäre mir
dieses Werkzeug lieber:
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... hammer.jpg
Da dieses Werkzeug nicht mehr gibt, vielleicht liegt es daran daß diese Art von
Headern nicht sehr verbreitet sind. :o
Mir wäre so ein "Setzwerkzeug" lieber und präziser als ein "Handhammer". ;)
Grüße von
Karl

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 928
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 28 Jun 2020, 07:07

Hallo zusammen,

diese speziellen Sitfleisten heissen "press fit header". Sie werden bei der industriellen Massenproduktion per Hydraulikpresse in die entsprechend vorbereitete Platine gedrückt.

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Calliope ("Motor")-Stecker

Beitrag von fishfriend » 28 Jun 2020, 11:19

Hallo...
Wieder was gelernt. Danke für die Info.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Antworten