Betatester gesucht

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Gargel
Beiträge: 16
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

Betatester gesucht

Beitrag von Gargel » 22 Mär 2020, 09:00

Hallo,

ich suche noch Betatester für den kommenden fischertechnik designer für das IPad. Die Beta-App wurde von Apple freigegeben und kann daher bereits jetzt heruntergeladen werden.
Wer Lust hat sich das anzuschauen, der kann sich gerne die App installieren. Dazu benötige ich nur euren Namen und eine E-Mail Adresse. Für die Installation erhaltet ihr dann eine
Mail von Apple mit einem entsprechenden Link.
Voraussetzung ist ein IPad (Pro/Mini) mit IOS 13. Ein Pencil ist zwar keine Pflicht - wird aber empfohlen.
Bei Interesse schickt mir kurz eine Mail an betatester@3dprofi.de
Während der Beta-Phase könnt ihr mir dann Wünsche, Verbesserungsvorschläge und Fehler melden (ich hoffe es sind keine enthalten :? ).

IMG_0117.jpg
IMG_0117.jpg (66.77 KiB) 1792 mal betrachtet

Hier nochmal ein kurzer Überblick über die App:

- Es handelt sich um eine Basic-Edition, d.h. sie ist komplett auf Konstruktion ausgelegt und besitzt keine Möglichkeiten zur Animation/Logik etc.
- Alle Bauteile der Windows-Version sind auch in der App enthalten
- Lichtquellen können jetzt optional dynamische Schatten erzeugen
- Auf Wunsch kann Tiefenschärfe für die Kamera eingestellt werden
- Diverse Shader ermöglichen ein realistisches Aussehen (z.B. Metall).
- Bilder können direkt aus der App heraus geteilt werden
- Einzelteillisten werden als PDF erzeugt und können auch direkt geteilt werden
- Modelle können wir gewohnt in Bauphasen unterteilt werden
- Das Dateiformat ist kompatibel mit der Windows Version
- Modelle können im VRML oder X3D Format exportiert werden
- Bedienung kann für Recht- oder Linkshänder eingestellt werden.

Nachdem die App dann veröffentlicht wurde, wird es auch eine App für Mac OSX geben (Catalina ist Voraussetzung).

Viele Grüße

Michael

sven
Beiträge: 2152
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Betatester gesucht

Beitrag von sven » 22 Mär 2020, 09:27

Hallo!

@michael:
Coole Sache!
Ich bin ja Apple User und schaue mir das mal an und gebe Dir dann eine Rückmeldung.
Habe auch das 12,9'' iPad Pro mit Apple Pencil.

Das es eine App für OSx geben wird freut mich sehr. denn bisher muss ich für den Designer immer noch in den virtuelle Windows Maschine.
Schön das ich das dann bald nicht mehr muss.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

ludger
Beiträge: 267
Registriert: 01 Nov 2010, 11:19

Re: Betatester gesucht

Beitrag von ludger » 23 Mär 2020, 10:00

ach,

warum Catalina......?
Mir wäre das alte Sierra lieber.
Mit Catalina laufen bei mir viele Programme nicht mehr.

gruß ludger

Gargel
Beiträge: 16
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

Re: Betatester gesucht

Beitrag von Gargel » 23 Mär 2020, 10:13

...das liegt daran, das man ab Catalina die Programme für das IPad auch für Mac OSX compilieren kann. Somit muss ich das Programm nicht nochmal komplett entwickeln.
Ich bin aber auch kein Freund von Catalina, denn auch bei mir funktionieren jetzt alle 32Bit Apps nicht mehr. Mein MacBook bekommt aus diesem Grund auch kein Catalina.

Viele Grüße

Michael

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1893
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Betatester gesucht

Beitrag von PHabermehl » 23 Mär 2020, 10:47

Hallo Michael,

schön, dass es mit dem Designer weitergeht. Der App-Screenshot sieht super aus.
Leider nutze ich nach wie vor weder Windows noch einen Mac. Daher möchte ich noch mal ganz vorsichtig anfragen, wie es um die bereits mehrfach angedeutete mögliche Linux-Variante steht?

Viele Grüße
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

sven
Beiträge: 2152
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Betatester gesucht

Beitrag von sven » 23 Mär 2020, 11:27

Hallo!

@michael:
Ich warte immer noch auf eine Antwort auf meine eMail, damit ich auf dem iPad anfangen kann zu testen.

Catalina habe ich laufen, kein Problem.
Ich habe meine System immer auf dem aktuellen Stand.
Das Apple ganz klar die alten Zöpfe abgeschnitten hat und nur noch 64Bit zulässt ist vollkommen ok.
Nur so kann man altes Zeug loswerden.
Außerdem darf man apple doch nicht den schwarzen Peter zuschieben. Die Programmierer der Apps müssen einfach mal ne 64Bit Version bringen.
Apple hat den Schritt lange genug angekündigt und somit war Zeit genug für die Umstellung der Apps.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Gargel
Beiträge: 16
Registriert: 22 Aug 2018, 11:14

Re: Betatester gesucht

Beitrag von Gargel » 23 Mär 2020, 19:02

Apple scheint derzeit ein paar Probleme zu haben. Falls ihr also keinen Link bekommt, oder keine Screenshots senden könnt, dann müsst ihr etwas Geduld aufbringen. Falls es morgen nicht besser wird, werde ich den Support kontaktieren.

Wegen Linux: Wenn die Apple Versionen fertig sind, werde ich Android/Linux in Angriff nehmen. Unter Linux könnte auch Wine helfen, aber damit kenne ich mich nicht genau aus. Meine Versuche scheiterten bislang.

Viele Grüße

Michael

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1893
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Betatester gesucht

Beitrag von PHabermehl » 23 Mär 2020, 19:09

Gargel hat geschrieben:
23 Mär 2020, 19:02
Wegen Linux: Wenn die Apple Versionen fertig sind, werde ich Android/Linux in Angriff nehmen. Unter Linux könnte auch Wine helfen, aber damit kenne ich mich nicht genau aus. Meine Versuche scheiterten bislang.
Hallo Michael,
danke für die Antwort. Die Demo-Version lief "irgendwie" mit Wine, aber irgendwie funktionierte nichts so richtig, es gab Abstürze usw. und das GUI sah auch komisch aus. Ich warte gespannt...

Viele Grüße
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 290
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Betatester gesucht

Beitrag von Pilami » 24 Mär 2020, 13:14

Hallo,

schade das es das nur für Apple gibt. Apple ist ein absolutes NoGo für mich!

vg
Lothar

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1893
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Betatester gesucht

Beitrag von PHabermehl » 24 Mär 2020, 13:35

Pilami hat geschrieben:
24 Mär 2020, 13:14
schade das es das nur für Apple gibt.
Bin auch kein Apple-Freund, aber schau doch mal, der Michael hat doch schon geantwortet, zwei Posts drüber:

Gargel hat geschrieben:
23 Mär 2020, 19:02
Wegen Linux: Wenn die Apple Versionen fertig sind, werde ich Android/Linux in Angriff nehmen.
Also steht auch Android und Linux :D auf dem Fahrplan. Und unter Windows läuft der Designer ja eh.

Ich hab den Designer geordert, nachdem ausgiebige Tests mit 10 Bauteilen unter SuSE 15.1 mit Wine *einigermaßen* gut liefen. Einschränkung ist, dass halt die Unterfenster manchmal hinter dem Hauptfenster stecken und nichts in der Linux-Oberfläche darauf hinweist. Dann denkt man, das Progrmm ist abgestürzt, schießt es ab und sieht irgendwann beim Schließen, dass da noch ein Fensterchen versteckt war. Das liegt aber an der Kombination Linux/KDE/Wine, irgendwie, und nicht am ft-Designer. Und im Hinblick auf die angekündigte Linux-Unterstützung will ich da doch meine Solidarität bekunden....

Gruß
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 786
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Betatester gesucht

Beitrag von The Rob » 24 Mär 2020, 13:40

Pilami hat geschrieben:
24 Mär 2020, 13:14
Hallo,

schade das es das nur für Apple gibt. Apple ist ein absolutes NoGo für mich!

vg
Lothar
was genau meinst du jetzt? Den Designer gibt es doch schon ziemlich lange (nur für Windows), und für Apple kommt der gerade neu dazu.

Ich würde den gerne testen, bin aber nicht ganz sicher, ob ich als Tester geeignet bin.
Ich habe als Apple-Gerät nur das iPad meiner Freundin (irgendein iPad Pro mit dem ersten Pencil), auch den Windows-Designer habe ich noch nie benutzt.
So bin ich also nicht in der Lage Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger zu erkennen, andererseits hätte ich einen Blick ohne Betriebsblindheit, weil ich mit null Erwartung rangehen würde.
E-Mail ist raus. :)

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 290
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Betatester gesucht

Beitrag von Pilami » 24 Mär 2020, 13:58

Hallo,

oh sorry, da muss ich mich entschuldigen. Ich dachte es wäre was neues, da ich den den "alten" Designer mit einem anderen Nutzer-Namen in Verbindung bringe. Asche über mein Haupt.

vg
Lothar

sven
Beiträge: 2152
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Betatester gesucht

Beitrag von sven » 27 Mär 2020, 08:45

Hallo!

Bis heute bekam ich keine Antwort auf meine eMail.
Schade!

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

sven
Beiträge: 2152
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Betatester gesucht

Beitrag von sven » 04 Apr 2020, 20:30

Hallo!

Leider nach wie vor keine eMail und auch nichts im Spam.

@gargel:
Mal ne Reaktion von Dir wäre nett gewesen.
Schade!

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

sven
Beiträge: 2152
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Betatester gesucht

Beitrag von sven » 06 Apr 2020, 14:21

Hallo!

Heute habe ich die eMail erhalten. Vielen Dank dafür!

Die App habe ich direkt installiert und schon ein wenig damit gearbeitet.
Auf dem iPad Pro 12,9'' mit Apple Pencil geht das sehr gut.
Das der Apple Pencil empfohlen wird, ist verständlich. Der macht auch Sinn.
Alles mit dem Finger bedienen ist in dem Fall nicht so toll, es geht aber notfalls.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Antworten