Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 355
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von Triceratops » 15 Feb 2015, 19:28

Hallo

Bei dem Thema stellt sich mir natürlich die Frage, ob der Bezugsschein (oder so ähnlich) für ein passendes Programm, welcher den damaligen Computing-Kästen (1980er Jahre) stets beigelegt war, eigentlich noch seinen Wert hat? Da konnte man nämlich noch ankreuzen Commodore oder Schneider. Na ja...

Ich frage deshalb, da ich damals noch gar keinen Computer hatte und deshalb diesen Schein nie einlösen konnte. Immerhin darf man annehmen, daß im Kaufpreis für einen Computing-Kasten gleich welcher Art der Preis für ein passendes Programm enthalten sein sollte. Wenigstens ein adäquater und allgemeiner Gutschein sollte doch wohl drin sein.

Gruß, Thomas :?

Striker
Beiträge: 11
Registriert: 28 Jun 2013, 09:44

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von Striker » 16 Feb 2015, 00:51

Da es von diesen Roboter bisher so gut wie kein Videomaterial gibt, stelle ich meine hier mal ganz kurz vor.

Fischertechnik 30300 Trainings-Roboter an Amiga 2000:
http://youtu.be/KWAlZiXd0Ng

Fischertechnik 30554 1986 Teach In Roboter an Amiga 2000:
http://youtu.be/IakUqrGqQ_0

Fischertechnik 30572 1985 Trainingsroboter (C64 Version) an Amiga 2000:
http://youtu.be/gsUnCeqBajU

Da die Robbies jetzt funktionieren muss ich mich als nächstes endlich mal wieder mit Lucky Logic beschäftigen. ;)
Wäre schön, wenn die wenigen Besitzer ihre klassichen Robbies auch benutzen und vorstellen würden und nicht darauf bauen sie originalverschweißt möglichst gewinnbringend wieder abzustoßen. ;)

Danke für deine Info bezüglich Bildupload Sven aber 800x800 max. 400 KB ist auch nicht mehr ganz zeitgemäß oder?
Könnte man nicht wenigstens auf 1024x1024 max. 500 KB beschränken?
Sorry bei den Kategorien wird man erschlagen! Ich sehen da den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. :shock:
Danke!

Gruß,
Reini

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1155
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von steffalk » 16 Feb 2015, 09:20

Tach auch!
...aber 800x800 max. 400 KB ist auch nicht mehr ganz zeitgemäß oder?
Die ft:c-Jungs sind am Aufbau einer komplett neuen Serversoftware, und da wird das sicher auch gehen. Das ist allerdings ein langfristiges Projekt, weil das ja alle nur hobbymäßig neben Schule, Studium, Beruf machen können.
Sorry bei den Kategorien wird man erschlagen! Ich sehen da den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
Falls Du Windows verwendest, gibt es zumindest hier Unterstützung: Der ft Community-Publisher unter http://www.ct-systeme.com/sf/tools/publisher/ bietet beim Veröffentlichen eine Suche über die Kategorien, skaliert die Bilder automatisch (ohne die Originale zu ändern), kann Bilder nachbearbeiten und lässt vor allem Beschreibungen dazu erfassen.

Gruß,
Stefan

Striker
Beiträge: 11
Registriert: 28 Jun 2013, 09:44

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von Striker » 27 Feb 2015, 16:21

Hi Leute,

falls zufällig hier auch jemand im Besitz eines Kosmos CP1 Computers von 1984 ist, gibt es hier jetzt die Bau- und Programmieranleitung für Fischertechnik Modelle als PDF:
http://www.8bit-homecomputermuseum.at/c ... s_cp1.html

Falls ich die nächsten Wochen Zeit finde, werde ich mich damit beschäftigen. Vor mehr als 3 Jahrzehnten hatte mein Vater mal den Turm von Hanoi damit am Laufen.
Mein Exemplar von diesem Oldtimer Computer funktioniert jedenfalls noch spitze! :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Kosmos_CP1

Gruß,
Reini

masch11
Beiträge: 2
Registriert: 04 Apr 2017, 15:11

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von masch11 » 05 Apr 2017, 10:57

MOIN!

Wer kann mir mit folgendem ADF File aushelfen?

30604 Diskette 3,5 Amiga Computing Trainings-Roboter dt (ADF)

Besten Dank!

Gruß

masch11 :D

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1589
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von PHabermehl » 05 Apr 2017, 14:46

viewtopic.php?f=8&t=422&p=17198&hilit=Amiga#p12651

Frag doch mal den Kollegen striker per PN.

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

masch11
Beiträge: 2
Registriert: 04 Apr 2017, 15:11

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von masch11 » 09 Apr 2017, 21:08

... schon geschehen!

Leider war der zuletzt 2015 hier...

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1589
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von PHabermehl » 09 Apr 2017, 21:42

Oh, sorry, da habe ich gar nicht drauf geachtet....
Probier doch noch die email-funktion übers Forum, falls er keine pn-benachrichtigungen bekommt, könnte das helfen.
Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

toshi
Beiträge: 36
Registriert: 01 Feb 2020, 09:52

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von toshi » 20 Feb 2020, 21:13

Leider scheints den Kollegen Striker auch im Forum64 nicht mehr zu geben.

Hat jemand vielleicht die Diskette für den Plotter für den C64 (und die anderen Systeme) - ich habe nur die Version für IBM PC - mit der könnte ich aushelfen.

toshi
Beiträge: 36
Registriert: 01 Feb 2020, 09:52

Re: Anno dazumal: Computing mit dem Commodore 64/128

Beitrag von toshi » 20 Feb 2020, 21:54

Hat sich erledigt, hab ich gefunden!

Antworten