txt und retina mac

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
lol
Beiträge: 55
Registriert: 14 Jun 2015, 16:31

txt und retina mac

Beitrag von lol » 31 Jul 2016, 13:41

Hallo
Mein Vater hat einen retina mac (osx)und ich wolte fragen ob man robo pro günstik am mac nutzen kan (trotz osx)
wen ja dan währe es supper wen der/die jenige es schreibenkönte
Zuletzt geändert von lol am 02 Aug 2016, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
mfg lol

ludger
Beiträge: 261
Registriert: 01 Nov 2010, 11:19

Re: txt und retina mac

Beitrag von ludger » 31 Jul 2016, 16:39

moin,

ich habe einen iMAC mit 27" Retina-Display
ABER
kein txt
Falls es nicht direkt am MAC geht könnte es aber über
Parallels Desktop
funktionieren.

Hier wird dem MAC vorgegaukelt es sei ein Windows Rechner.

Mit Paralles Desktop arbeite ich z.B. mit dem ft Designer.
Unter Windows 7.
Das klappt wunderbar.

ABER
Da bitte bezüglich txt noch mal jemanden fragen der mehr Kenne hat.

Gruß ludger

sven
Beiträge: 2092
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: txt und retina mac

Beitrag von sven » 31 Jul 2016, 17:36

Hallo!

Man kann auch mit Bootcamp einfach ein Windows auf dem Mac parallel zum OSX installieren.
Dann kann man beim Starten des Rechners wählen ob man mit Windows oder MacOS arbeiten möchte.

Für Paralles Desktop als auch für Bootcamp braucht man immer eine Windows Lizenz.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

lol
Beiträge: 55
Registriert: 14 Jun 2015, 16:31

Re: txt und retina mac

Beitrag von lol » 31 Jul 2016, 18:25

hallo
vielen dank för die supper antworten :p
das werde ich gleich ausprobieren XD
mfg lol

Wolfi
Beiträge: 33
Registriert: 22 Nov 2014, 15:19
Wohnort: Mosbach / Baden

Re: txt und retina mac

Beitrag von Wolfi » 31 Jul 2016, 20:32

Hallo,

RoboPro läuft unter Windows ("10" und "7" habe ich ausprobiert) mit "Parallels" http://www.parallels.com/de/products/de ... uy/?pd&new auf dem MAC völlig problemlos !
D.h. mann muss eine Windows-Lizenz haben und "Parallels" kaufen.
Mit "Parallels" könne aber auch problemlos weitere Betriebssysteme wie LINUX-Systeme oder ANDROID auf den MAC gebracht werden.

RoboPro unter "Wine" habe ich nicht richtig zum Laufen gebracht. Hier traten im wesentlichen Probleme mit der USB-Verbindung auf.

Christian

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: txt und retina mac

Beitrag von Markus Burkhardt » 01 Aug 2016, 09:45

Hallo zusammen,

am besten, weil kostenlos, funktioniert es mit WineBottler (http://winebottler.kronenberg.org/).

Viele Grüße
Markus

ludger
Beiträge: 261
Registriert: 01 Nov 2010, 11:19

Re: txt und retina mac

Beitrag von ludger » 01 Aug 2016, 18:45

hallo,

ich würde Paralles unbedingt vorziehen.
Da kann man im laufenden MAC Betrieb ohne weiteres einfach mal kurz nach Windows umschalten.
Mit Parallels (sagt ja der Name schon) laufen beide Betriebssysteme gleichzeitig.

Gruß ludger

hvn
Beiträge: 208
Registriert: 20 Feb 2011, 11:15

Re: txt und retina mac

Beitrag von hvn » 07 Aug 2016, 13:06

Hallo,

(werd mal auf Deutch versuchen)... ROBOPro functioniert mit Wine/Ubuntu Linux 14.04, aber nicht problemlos. Der TXT camera kan nicht benutzt werden (es kann mit ftrobopy, aber die Bilder sollen dann copiert werden). WAN und USB functionieren, aber beschraenkt.

hvn

lol
Beiträge: 55
Registriert: 14 Jun 2015, 16:31

Re: txt und retina mac

Beitrag von lol » 11 Aug 2016, 18:15

hallo
@hvn danke wegen deutsch/tank you because german
Danke wegen den ganzen Antworten
mfg lol

mschneider
Beiträge: 1
Registriert: 29 Dez 2016, 13:41

Re: txt und retina mac

Beitrag von mschneider » 29 Dez 2016, 13:47

Hallo

Könnte mir bitte jemand erklären, wie man RoboPro (oder RoboPro light) mit Wine auf OSX mit der USB Verbindung zum Controller (LT controller in unserem Fall) zum laufen bekommt?

Die Installation von RoboPro mit Winebottler hat geklappt, RoboPro läuft, aber erkennt keine Verbindung zum controller.

Viele Dank

lol
Beiträge: 55
Registriert: 14 Jun 2015, 16:31

Re: txt und retina mac

Beitrag von lol » 12 Feb 2017, 10:47

Ich habe es nicht über USB geschaft sondern nur bluetooth aber soviel ich weis hatt der lt kein bleutooth
mfg lol

Antworten