Anleitung RoboPro als PDF?

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
rfeneberg
Beiträge: 47
Registriert: 01 Nov 2010, 02:33
Wohnort: München

Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von rfeneberg » 25 Jan 2015, 19:37

Hallo zusammen,

ich würde mir gerne die RoboPro-Anleitung ausdrucken. Als PDF habe ich die Anleitung leider nicht auf der CD oder im Installationsverzeichnis gefunden.
Liegt aktuelle die RoboPro-Anleitung tatsächlich nur als Hilfedatei vor?

Vielen Dank und Grüße
Robert

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von sven » 25 Jan 2015, 19:51

Hallo!

Ja, so ist es, es gibt nur die Hilfedatei.
Ist leider nicht so schön, vor allem wenn man es ausdrucken will.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

rfeneberg
Beiträge: 47
Registriert: 01 Nov 2010, 02:33
Wohnort: München

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von rfeneberg » 25 Jan 2015, 20:00

Hallo Sven,

vielen Dank für die Antwort. Dann muss ich mal schauen, wie ich die Hilfedatei vernünftig ausdrucken kann...

Grüße
Robert

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von sven » 25 Jan 2015, 20:07

Hallo!

@Lutz:
Man kann da aber immer nur Kapitel für Kapitel ausdrucken.
Die Datei hatte er ja auch gefunden.

Es wäre halt schöner wenn ft das auch als richtiges Buch im pdf Format anbieten würde.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von sven » 25 Jan 2015, 20:15

Hallo!

Wäre denn generell noch für mehrere Leute die komplette Hilfe als Buch im pdf Format interessant?

Ich würde das auch bevorzugen und würde mich dann drum kümmern wenn das für viel eine Option wäre.
Natürlich muss man das offiziell mit ft abklären, was ich dann natürlich auch tun würde.
Es wäre mir hier auch wichtig das ft Änderungen und Ergänzungen dann auch mitteilt, so das man dann die pdf auch immer aktuell halten kann.
In der Regel sind es ja immer Ergänzungen. Änderungen sind ja eher selten.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

rfeneberg
Beiträge: 47
Registriert: 01 Nov 2010, 02:33
Wohnort: München

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von rfeneberg » 25 Jan 2015, 20:19

Hallo,

ok, wenn die Anleitung noch unvollständig ist, dann lohnt sich das ausdrucken nicht. Dabei hätte ich vermutet dass die Beschreibung zum gewünschten Sollzustand schon fertig ist, so wie es beim TXT selbst auch ist.

Anfangs war die Anleitung noch als gebundenes Buch dabei. Mir ist klar, dass das heute nicht mehr zeitgemäß ist. Eine zum TXT passende Ausgabe als PDF würde ich mir als Kompromiss aber schon wünschen...

Viele Grüße
Robert

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von sven » 25 Jan 2015, 20:25

Hallo!

Richtig, gedrucktes Buch war früher.
Aber das wäre auch einfach zu teuer und eben auch recht schnell überholt.
Man kann ja nicht für jedes neue Kapitel ein neues Buch drucken.

pdf wäre da schon der richtige Kompromiss.
Ich werde mich morgen mal drum kümmern und versuchen das in die Wege zu leiten.
Wird aber sicher ne zeit dauern.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

rfeneberg
Beiträge: 47
Registriert: 01 Nov 2010, 02:33
Wohnort: München

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von rfeneberg » 25 Jan 2015, 20:38

Hallo Sven,

wäre super, wenn es mit der PDF-Ausgabe klappen würde.

Es sollte für FT weniger kritisch sein als Baukastenanleitungen als PDF. Mit der RoboPro-Anleitung alleine kann keiner was anfangen und keinen Baukastenkauf verhindern.
Im Gegenteil. Man könnte sich vor dem Kauf eines Robo-Kastens schon mal einen Überblick über RoboPro verschaffen und evtl. überzeugt das jemanden, der nicht unbedingt erst mal eine Demoversion installieren will (Da ist doch die Hilfedatei auch dabei, oder?).

Besten Dank noch einmal.

Viele Grüße
Robert

PS: Es wird sicherlich noch dauern, denn jetzt kommt ja erst einmal die Spielwarenmesse...

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1339
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von Dirk Fox » 26 Jan 2015, 09:09

Hallo Robert,
rfeneberg hat geschrieben:wäre super, wenn es mit der PDF-Ausgabe klappen würde.
elektrolutz hat schon geschrieben, wie man die Online-Hilfe in ein pdf umwandelt, aber vielleicht noch ein kleiner "how-to"-Tipp:
- RoboPro-Online-Hilfe aufrufen
- "Inhalt" anklicken
- Hauptkapitel auswählen
- im Menu "Drucken" wählen
- "Ausgewähltes Thema und alle Unterthemen drucken" auswählen
- in pdf-Datei drucken (dazu ist i.d.R. die vorangegangene Installation eines pdf-Druckertreibers erforderlich)
Zum Schluss kann man die (z.Zt. 13) Kapitel-Dateien mit einem pdf-Reader zu einer Datei zusammenfügen.

Beste Grüße,
Dirk

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von sven » 26 Jan 2015, 15:55

Hallo!

So einfach geht das mit Drucken nicht, denn es gibt viele Hauptkapitel.
Und es kommt so nichts sauberes dabei raus weil das alles HTML ist.
Ich habe die .chm auch schon entpackt um so die einzelnen HTML Dateien zu erhalten.
Nur dann hat man immer die Navigation oben auf jeder Seite etc.

Ich habe vor ein richtiges pdf, also wie ein Buch zu erstellen.
Also muss ich die ganzen Texte etc. nach Word kopieren, da alles sauber formatieren und setzen und dann kann ich auch ein sauberes A4 pdf davon machen.

Ich werde zu diesem Thema gleich noch eine eMail an ft schicken.
Stelle mir z.B. auch vor das man das pdf dann einfach in RoboPro mit integriert.
Die chm muss aber auch bleiben weil man sie relativ gut durchsuchen kann.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

MisterV
Beiträge: 1
Registriert: 14 Jan 2015, 14:39

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von MisterV » 26 Jan 2015, 16:43

Auf der CD, die meinem TXT-Discovery-Set beilag, gibt es ein Directory "ROBOPro-manuals", in dem die Anleitung als PDF in verschiedenen Sprachen liegt (13 Kapitel, 150 Seiten, aber nur schwarz/weiss)

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von sven » 26 Jan 2015, 16:48

Hallo!

@MisterV:
Uh, stimmt! Prima für den Hinweis.
Das haben wir alle übersehen.
Damit hat sich das Thema ja von selber erledigt.
Somit brauche ich ft nicht mehr kontakten.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

rfeneberg
Beiträge: 47
Registriert: 01 Nov 2010, 02:33
Wohnort: München

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von rfeneberg » 26 Jan 2015, 19:41

Hallo MisterV,

vielen Dank. Nachdem alle anderen PDFs bei der Installation auf die Festplatte kopiert werden, haben wir das alle tatsächlich übersehen...

@Sven: Könntest Du ft bitte trotzdem nach einer Version in Farbe fragen?

Viele Grüße
Robert

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1339
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von Dirk Fox » 27 Jan 2015, 14:28

Hallo MisterV,
MisterV hat geschrieben:Auf der CD, die meinem TXT-Discovery-Set beilag, gibt es ein Directory "ROBOPro-manuals", in dem die Anleitung als PDF in verschiedenen Sprachen liegt (13 Kapitel, 150 Seiten, aber nur schwarz/weiss)
danke für den Hinweis - das ist ja spannend, da muss ich wohl auch auf die neue Version "upgraden".
Vielleicht liegt die pdf-Version auch nur den originalen CDs bei - denn meine Update-Version 3.2.6 enthält kein pdf-Handbuch. Die letzte pdf-Fassung, die ich habe (ich glaube, auch von einer CD), datiert vom 14.09.2009...

Beste Grüße,
Dirk

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 56
Registriert: 07 Mai 2015, 16:20
Wohnort: Schotten

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von Andre » 07 Mai 2015, 16:59

Wenn ich mich nicht irre, akzeptiert Calibre auch Windows-Hilfedateien als Eingabeformat. Damit sollte man die Hilfedatei also automatisch in epub, mobi oder auch pdf konvertieren können. Einem Ausdruck stünde dann nichts entgegen.

Ein Nachteil ist natürlich, dass Seitenzahlen (insbesondere bei den Querverweisen) fehlen. Es gibt professionelle Programme, die Hilfedateien in mehreren Durchgängen konvertieren, Seitenzahlen ergänzen und hinter jeden Link in Klammern die Seitenzahl setzen. Sind aber extrem teuer (um die 500€), da bietet sich das kostenlose Calibre eher an.

Sulu007
Beiträge: 275
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von Sulu007 » 07 Mai 2015, 18:45

Hallo,
hab das gerade mal getestet, klappt gut auch links funktionieren (die ich getestet habe) Link auswählen, dann eine Seite weiter, fertig.
Grüße
Reiner

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 56
Registriert: 07 Mai 2015, 16:20
Wohnort: Schotten

Re: Anleitung RoboPro als PDF?

Beitrag von Andre » 12 Mai 2015, 21:26

"Klappt gut" ist leider etwas übertrieben, die Layoutqualität des so erzeugten epubs/pdfs ist noch lange nicht optimal.
Insbesondere die Navigationsleiste stört, auch dass teilweise der Rest der Seite unter der Navigationsleiste leer ist und es erst auf der nächsten Seite weiter geht.

"Quick and not ganzso dirty" habe ich daher eine einfache Methode zur Wandlung entwickelt, die in 15 Minuten machbar ist. Ich habe zum Zusammensuchen natürlich etwas länger gebraucht (ca. 2h)

Man benötigt:
- 7zip zum Entpoacken der Hilfedatei
- SED für Windows (ist ein Shellprogram, das man sinnvollerweise in C:/Windows/System32 kopiert)
- ggf. LibreOffice oder MSOffice (Word, Excel)

Ich gehe davon aus, dass "Dateiendungen bekannter Dateitypen ausblenden" im Explorer ausgeschaltet ist (man also die Dateiendungen sieht).

Schrit 1: Hilfe entpacken
Im Explorer auf die Hilfedatei gehen und mit rechter Maustaste auf 7zip->Entpacken gehen
Nun hat man einen Ordner, in dem die Hilfedateien entpackt drin sind - html und Graphiken und Krams, den man nicht braucht.

Schritt 2: Liste der Dateien erzeugen
MSDos-Eingabeaufforderung (cmd.exe) öffnen
Auf Lauwerk wechseln, wo sich die Dateien befinden (z.B. >C:)
Ins Verzeichnis wechseln, wo die entpackten Dateien sind (z.B. >cd c:/hilfe)
> dir *.html /B /ON >liste.txt

Schritt 3: Liste sortieren
Im Notepad die liste.txt öffnen und durch Ausschneiden/Kopieren umsortieren.
Leider sortiert Windows 1.1 vor 1 und 10 vor 2 (alphanumerische Sortierung).
index.html ganz an den Anfang der Liste setzen
Das ist der wohl langatmigste Schritt, dauert gut und gern 10 Minuten

Schritt 4: SED-Datei erzeugen
LibreCalc öffnen. Die Liste.txt mit Copy/Paste in die erste Spalte des leeren Tabellendokuments einfügen
In Zelle B2 (!!!!) folgende Formel einfügen:

Code: Alles auswählen

=VERKETTEN("sed ";ZEICHEN(34);"1,32d; /html>/d; /body>/d";ZEICHEN(34);" ";A2;" >>gesamt.html")
Diese Formel in die ganze Spalte B neben der Liste der html-Dateien kopieren.
Nun in der ersten Zeile (B1) "1,32d" durch "17,27d" ersetzen und nur ein ">" statt ">>" vor dem gesamt.html. In der letzten Zeile

Code: Alles auswählen

 ";ZEICHEN(34);"1,32d; /html>/d; /body>/d";ZEICHEN(34);" ";

in

Code: Alles auswählen

 ";ZEICHEN(34);"1,32d";ZEICHEN(34);" ";
ändern.
(Zur Erläuterung: SED ist ein Streameditor. 1,32d löscht die ersten 32 Zeilen, das ist der html-Kopf und die Navileiste. In der ersten Datei müssen wir den html-Kopf behalten und nur die Navileiste löschen. Body- und HTLM-Ende-Tags müssen in allen Dateien außer der letzten entfernt werden. Mit >gesamt.html wird die Ausgabedatei angelegt, >> fügt dann die weiteren Dateien an)

Schritt 5: Batchdatei erzeugen
Die Spalte B markiert man und kopiert sie in eine Textdatei. Diese speichert man mit der Endung ".bat" im Ordner mit den entpackten html´s und startet sie mit Doppelklick.

Man hat nun eine gesamt.html, die man im Browser öffnen kann, drucken, in pdf-wandeln oder mit Word oder LibreWriter bearbeiten (hier verrutschen aber die Graphiken teilweise). Die Links funktionieren zwar nicht mehr, dafür sieht der Ausdruck viel besser aus und verschwendet nicht so viel Papier.

Die Batchdatei zur aktuellen Hilfedatei (der Demo-Version, ich warte mit dem Kauf des TXT bis i2c läuft) habe ich hie mal als Code eingefügt. Man kann sich also die Schritte 2-4 sparen - bzw. wer den Batch aus einer neueren Datei erzeugt, kann diesen ja hier posten, damit nicht jeder insbesondere den aufwändigen Schritt 3 selbst machen muss.

Code: Alles auswählen

sed "17,27d; /html>/d; /body>/d" index.html >gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 1.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 1.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 1.2.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 1.2.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 1.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 2.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 2.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 2.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 2.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.6.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.6.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.6.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.6.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 3.8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.2.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.2.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.4.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.4.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.4.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.5.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 4.5.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 5.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 6.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 6.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 6.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 7.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 7.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 7.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 7.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 7.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.9.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.10.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.11.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.1.12.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.2.8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.3.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.3.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.3.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.3.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.4.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.4.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.4.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.4.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.4.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.9.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.10.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.11.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.5.12.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.6.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.7.9.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.8.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.8.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.8.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.8.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.8.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.8.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 8.9.7.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.1.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.1.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.1.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.2.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.2.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 9.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 10.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.3.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.3.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.3.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.3.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 11.3.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.2.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.3.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.4.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.5.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.6.html >>gesamt.html
sed "1,32d; /html>/d; /body>/d" 12.6.1.html >>gesamt.html
sed "1,32d" 12.6.2.html >>gesamt.html

Antworten