Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
christoph98
Beiträge: 4
Registriert: 08 Sep 2013, 17:19
Kontaktdaten:

Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von christoph98 » 08 Sep 2013, 18:30

Hallo zusammen :)
Ich habe mir eine riesige Schaukel gebaut, die ein Motor nach links und rechts rauf drehen sollte. Ich möchte es aber gerne so programmieren, dass sich der Motor nicht überanstrengen muss. Dazu müsste man die Richtung des Motors ändern, sobald er es nicht mehr höher schafft (d.h.: wenn er zu viel Spannung hat/braucht). Kann man das mit RoboPro programmieren?

Viele Grüße
Christoph

PS: Ein Bild der Programmierung wäre nicht schlecht.

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von Masked » 08 Sep 2013, 21:08

Hallo Christoph,
einmal hätte auch gereicht, ich habe deinen zweiten Beitrag gelöscht.
Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1359
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von Dirk Fox » 08 Sep 2013, 22:19

Hallo Christoph,
christoph98 hat geschrieben:Ich habe mir eine riesige Schaukel gebaut, die ein Motor nach links und rechts rauf drehen sollte.
eine gute Schaukel schaukelt eigentlich von selbst - der Motor hilft, sie in Schwung zu bringen. Ich würde es mit einer Kupplung versuchen, bei der der Motor nur in einer Richtung wirkt und sich nur "einklinkt", wenn die Geschwindigkeit am tiefsten Punkt der Schaukel zu gering ist. Das Problem der "Überlastung" bekommst Du mit einer Rutschkupplung in den Griff, die einfach "durchrutscht", wenn es zu schwer wird. Mit dem Controller würde ich nur die Geschwindigkeit messen und den Rest mechanisch lösen.

Beste Grüße,
Dirk

christoph98
Beiträge: 4
Registriert: 08 Sep 2013, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von christoph98 » 09 Sep 2013, 14:12

Danke Für die Antwort, aber das ist nicht wonach ich suche :(
Kennst du vielleicht vom Volksfest so eine Riesige Schaukel z.B. http://www.bestloop.de/
da möchte ich sie so weit nach oben schaukeln bis sie ein Looping dreht :)

Wie geht das?

Viele Grüße

Benutzeravatar
tobs9578
Beiträge: 142
Registriert: 01 Nov 2010, 13:23
Wohnort: Ellerstadt (nahe Ludwigshafen)

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von tobs9578 » 09 Sep 2013, 18:37

Hallo zusammen!

Mit einer Rutschkupplung, wie sie Dirk beschrieben hat, müsste so etwas möglich sein.
Wenn du solche Schaukeln mal beobachtest erhöhen sie ihre Schwunghöhe ( so wie ich es beobachtet habe) nur zu einer Seite.

Das heißt, dass nur in eine der beiden Schwungrichtungen beschleunigt wird.

Du kannst die Umdrehungen langsam hochfahren, sodass es nicht zu einer Überbelastung kommen sollte.

Als kleiner Tipp am Rande: Die in einem Fahrrad benutze Kupplung am Hinterrad ist meiner Meinung nach am Besten dafür geeignet. :)

Hoffe ich konnte vielleicht ein bisschen Licht ins Dunkle bringen.

Wenn du möchtest kann ich aber gerne mal nachfragen, da bei uns im Moment solch eine Schaukel steht.

Gruß Tobias

Benutzeravatar
lukas99h
Beiträge: 18
Registriert: 03 Apr 2013, 22:05

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von lukas99h » 09 Sep 2013, 20:44

Halloa..

So wie ich das hier gesehen habe, hat die Schaukel ja zwei Arme einen mit den Gondel und der andere dient meiner Meinung nach als gegen Gewicht.

Da ich gerade einen Top Spin baue kenn ich da Proplem nur zu gut... ;)
Ich habe da zB. so gelöst.. Unten die Gondel und oben sind jeweil in den Statikträgern große Schraube. So lässt sich alles ohne Proplem mit zwei Powermotoren bewegt werden.
;)

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen...

MfG

Lukas H. :mrgreen: :D

christoph98
Beiträge: 4
Registriert: 08 Sep 2013, 17:19
Kontaktdaten:

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von christoph98 » 10 Sep 2013, 09:07

Vielen dank für die antworten! Hab das Problem nun endlich gelöst!!
LG Chris :D :)

Sulu007
Beiträge: 278
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Motor Richtung bei zu großer Spannung ändern

Beitrag von Sulu007 » 10 Sep 2013, 09:20

Hallo Chris,
das ist ja klasse, wäre auch super wenn du hier deine Lösung mitteilst, damit Andere, die das gleiche Problem haben und über die Suche auf diesen Thread gekommen sind, davon profitieren.
Grüße
Reiner

Antworten