1/0 Extension als Interface verwenden

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Freiburger
Beiträge: 7
Registriert: 15 Jun 2013, 13:05

1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Freiburger » 15 Jun 2013, 13:15

Hallo,
ich besitze eine 1/0 Extension , die ich als eigenständiges Interface verwenden möchte.
Also habe ich die Extension per USB an meinen Pc angeschlossen und die eigenständige Stromversorgung der Extension in die Steckdose gesteckt.
Sowohl auf meinem Windows 8 64 bit Notebook als auch auf meinem Windows XP PC habe ich Robo Pro und die Treiber, die ich auf der Fischertechnik homepage gefunden habe, installiert. Bei der Extension leuchtet nach dem Verbinden abwechselnd die LED bei "Extension Mode" und "USB Mode". Wenn ich nun aber bei "Com/USB" USB auswählen will, so geht das nicht. :( Ich kann nur Simulation auswählen, alles andere ist grau. Bei Interface habe ich Robo Interface ausgewählt.
Könnt ihr mir helfen? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
LG Stefan

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von thkais » 16 Jun 2013, 06:29

Moin,

wenn ich das richtig sehe, hast du die Demo-Version von RoboPro installiert. Die Demo kann nur simulieren, um ein Interface anzusteuern, brauchst du die Vollversion.
Gruß
Thomas

Freiburger
Beiträge: 7
Registriert: 15 Jun 2013, 13:05

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Freiburger » 16 Jun 2013, 22:42

Hi,
danke für deine Antwort!
Ja ich habe die Demoversion, klar dann liegt es daran. Wo bekomme ich denn die Vollversion her? Beim Googlen finde ich nichts und auf der Fischertechnik Downloadseite nur die Demoversion...
Gruß
Stefan

Freiburger
Beiträge: 7
Registriert: 15 Jun 2013, 13:05

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Freiburger » 16 Jun 2013, 22:58

Achso aber andererseits, wenn ich das Diagnoseprogramm öffne, das ich mit dem Treiber heruntergeladen habe, zeigt es zwar an, dass das Interface läuft, aber ich kann keine Motoren ansteuern, und auf den Schalter regiert es auch nicht...
Hat es also vielleicht doch etwas mit der Extension zu tun? Und kann man prinzipiell mit der Demoversion nur simulieren oder kann man damit auch manche Interfaces ansteuern? :?
Lg
Stefan

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Fredy » 16 Jun 2013, 23:30

Hallo Stefan,
schau mal hier: http://www.knobloch-gmbh.de/wbcdirect.p ... ktid=93296

Grüße Fredy

Freiburger
Beiträge: 7
Registriert: 15 Jun 2013, 13:05

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Freiburger » 19 Jun 2013, 23:31

Vielen Dank. Ich habe nun die Vollversion bekommen. Aber weder mit der, noch mit der alten 1.2.1.31 Version wird mein Interface gefunden. Auch das Diagnoseprogramm zeigt keine Verbindung an. Stattdessen kommt jetzt die Fehlermeldung "ROBO Interface not found. Please check the connection..."

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von thkais » 20 Jun 2013, 09:24

Hallo,

wird die I/O-Extension im Gerätemanager angezeigt? Bekommt man den üblichen Quittierungston, wenn das USB-Kabel ein- oder ausgesteckt wird?
Wenn auch das Diagnose-Programm die I/O-Extension nicht erkennt, dann tippe ich auf ein Treiber-Problem...
Gruß
Thomas

Freiburger
Beiträge: 7
Registriert: 15 Jun 2013, 13:05

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Freiburger » 20 Jun 2013, 21:42

Hi,

Danke für deine Antwort. Ja ich bekomme den üblichen Ton und im Gerätemanager wird sie auch angezeigt, zumindest nachdem ich den Treiber von der Fischertechnikseite installiert hatte. Sowohl mit aktiviertem Treiber als auch mit deaktiviertem Treiber kann weder Robo Pro, noch das Diagnoseprogramm die Extension ansteuern. Ich vermute auch, dass das ein Treiberproblem ist, aber wo bekomme ich denn einen anderen Treiber her bzw wie kann ich das lösen?

lg Stefan

sven
Beiträge: 2130
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von sven » 20 Jun 2013, 22:09

Hallo!

Der Treiber ist in RoboPro enthalten.
Den muss man gar nicht einzeln laden.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von thkais » 22 Jun 2013, 03:55

Hallo,

nur der Vollständigkeit halber...
- In RoboPro ist die "Umgebung" auf "Robo Interface" eingestellt?
- Bei den Einstellungen (Bildsymbol "COM USB") ist "Robo Interface" und "USB/Bluetooth" ausgewählt?

Ansonsten würde ich den Treiber deinstallieren (im Gerätemanager) und neu installieren lassen, irgendetwas ist da total verknotet. Man kann im Gerätemanager auch die Geräte anzeigen lassen, die gerade nicht angeschlossen sind - diese Option verwenden, um wirklich alle Spuren des Treibers zu beseitigen.
Schau doch abends mal im Chat vorbei, dort kann man dir "live" helfen.
Gruß
Thomas

Freiburger
Beiträge: 7
Registriert: 15 Jun 2013, 13:05

Re: 1/0 Extension als Interface verwenden

Beitrag von Freiburger » 24 Jun 2013, 16:07

Hallo,

Vielen Dank für eure Hilfe! Es klappt jetzt. Ich habe alles nocheinmal deinstalliert und die 1.2.1 Version von Robo Pro mit Treiber installiert. Keine Ahnung warum es mit der aktuellen Version nicht geklappt hat. Dennoch vielen Dank und liebe Grüße
Stefan :)

Antworten