ROBO Pro Wunschliste

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
thomasdr
Beiträge: 135
Registriert: 02 Nov 2010, 17:00
Kontaktdaten:

ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von thomasdr » 24 Jun 2012, 06:29

Hallo,
vielleicht wäre es möglich, die Elementegruppe Zeichnen um ein Objekt zu erweitern, mit dem man Grafiken im Funktionsfenster hinterlegen kann (jpg oder png). Man könnte dann einen Schaltplan oä. neben dem Programm einblenden. Danke

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 27 Jun 2012, 08:16

Hallo,

gerne nehmen wir diese Idee auf unsere Liste.

Vielen DANK!

ft

ftDirk
Beiträge: 71
Registriert: 28 Okt 2011, 18:28

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von ftDirk » 28 Jun 2012, 19:29

Weitere Fragen oder Anregungen:

1. In der Zählschleife: Man müßte Z als lokale Variable in der Zählschleife nutzen können (anstatt eine eigene lokale Variable einzuführen, deren Wert = Z ist). Das wäre einfacher, wenn man z.B. eine Liste indizieren will oder Bit-Manipulationen vorhat.

2. Beim Hochzählen (+1) einer ganzzahligen Variable hängt sich anscheinend das Programm bei Überschreitung von 32767 auf. Warum? Könnte man nicht von 32767 auf -32767 umspringen?
Gruß ftDirk

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1444
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Fox » 28 Jun 2012, 20:05

Hallo fischertechniker,

wenn wir schon bei den kleinen Unschönheiten sind: Wenn ich den Operator "abs" zur Bestimmung des Absolutwerts einer Ganzzahl zu verwenden versuche, meldet Robo Pro "Funktion ist noch nicht implementiert". Das dürfte doch nicht so viel schwieriger sein als bei einer Gleitkommazahl (da funktioniert es), oder ;-)?

Beste Grüße,
Dirk Fox

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von sven » 28 Jun 2012, 20:18

Hallo!

Wenn wir hier schon eine Wunschliste in Sachen RoboPro haben, dann würde ich mal mit einer Sache anfangen die mich schon von Anfang an stört:
Die Breite der Spalte links in der Programmelemente, Bedienelemente, etc. sind hat bei jedem RoboPro start wieder die Ausgangsbreite.
Die Breite sollte gespeichert werden, so das beim nächsten Programmstart die zu letzt eingestellt Breite wieder vorhanden ist.
Es ist äußerst nervig jedes mal die Breite einzustellen!!

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
Endlich
Beiträge: 362
Registriert: 01 Nov 2010, 08:45
Wohnort: Ingelfingen
Kontaktdaten:

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Endlich » 01 Jul 2012, 09:23

Hi,

mein Wunsch wäre es, dass man mehr Controller als Master in RoboPro registrieren kann. Sodass man beide vom PC aus ansteuern kann.

vleeuwen
Beiträge: 1230
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23
Wohnort: Enschede (NL)

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von vleeuwen » 01 Jul 2012, 10:40

I share the desire of Endlich and this not only for the TX-C but also for the TL-C.

However during the FT-convention 2010 a designer from Msc explain to me that this wise concerning the TX-C is not feasible.
The USB-Identificatie (including the sub id) string has been fix in ROM so the TX-C's can not have there proper unique indentification string.

It looks like that the TL-C is suffering with the same problem. Or?

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 03 Jul 2012, 08:08

Wünsche, Wünsche, Wünsche...

.. ja ist den heut schon Weihnachten !??!?

:)

ft

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1365
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von steffalk » 03 Jul 2012, 15:55

Tach auch!
Wünsche, Wünsche, Wünsche...
Nee, Dirk, alles nur Weiterentwicklungs-Vorschläge! :-)

Was macht eigentlich RPE? Von dem haben wir hier schon ewig nichts mehr gehört. Gibt's den noch?

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 06 Jul 2012, 08:25

Ich hoffe, dass es den noch gibt !!!

Am Sonntag am FC-Tag soll er auf jeden Fall die Computing Schulung halten.

ft

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1444
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Fox » 12 Jul 2012, 09:33

... und noch eine kleine "Nicklichkeit":
Der Operator ASR (arithmetic shift right) wird in der Online-Hilfe (8.8.5) nicht erläutert (er fehlt auch auf dem Screenshot in Abschnitt "8.8 Operatoren").

Gruß,
Dirk Fox

(Edit: Tippfehler beim Operator korrigiert.)
Zuletzt geändert von Dirk Fox am 27 Dez 2012, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.

ftDirk
Beiträge: 71
Registriert: 28 Okt 2011, 18:28

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von ftDirk » 14 Jul 2012, 20:46

... ich hab' auch noch was:

Wenn man größere Projekte in ROBOPro umsetzt, kommt man schon mal an die Grenzen der Zeichenfläche.
Vertikal konnte ich einmal Elemente unterhalb von Koordinate 400 plazieren. Später konnte ich aber nicht mehr an die Elemente herankommen, die sich dort befanden.

Das selbe Phänomen gibt es auch am rechten Rand der Zeichenfläche.

Schade bei der Vergrößerungs-/Verkleinerungs-Funktion ist, dass sie sie nicht auf dem ganzen Zeichenbrett funktioniert, sondern nur ausgehend von links oben. Wenn es also Elemente in der unteren/rechten Ecke gibt, kann man an sie oft nicht mit der vollen Vergrößerung gelangen und muss dort in kleinen Maßstäben (sehr beschwerlich) arbeiten.

Anregungen:
1. Klare Grenzen der Zeichenfläche (z.B. 400x800), über die hinaus nicht "gezeichnet" werden kann.
2. Für große Projekte evtl. auch umschaltbare Zeichenfläche auf größere Werte (z.B. 600x1200).
3. Beliebige Vergrößerung verschiebbar über die GANZE Zeichenfläche (unabhängig von der 0/0-Position links oben).
4. Vollbildmodus der Zeichenfläche (eigenes Windows-Fenster).

... Wünsche darf man ja haben ... ;)
Gruß ftDirk

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 17 Jul 2012, 08:02

.. langsam wir die "Dirk"-Dichte auffallend! :D ft

kloppenburg
Beiträge: 4
Registriert: 07 Jan 2011, 15:16

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von kloppenburg » 23 Jul 2012, 21:38

schön wäre auch, wenn das Scroll-Rad der Maus auf der Zeichenfläche von RoboPro funktionieren würde (rauf-runter, rechts-links)

Muani
Beiträge: 5
Registriert: 21 Mär 2012, 18:55

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Muani » 29 Jul 2012, 19:55

Hallo zusammen,

ich würde mich freuen, wenn's beim nächsten Update eine dynamische Datenverarbeitung von csv-Dateien geben würde. Dh. dass die Software zur Programmlaufzeit auf Änderung der csv-Datei reagieren kann.

Viele Grüße

werner
Beiträge: 117
Registriert: 05 Nov 2010, 15:42
Wohnort: Hildesheim

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von werner » 07 Aug 2012, 20:18

Hallo

Ich wünsche mir einen Befehlseingang für Zählschleifen, der angibt, wie oft die Schleife durchlaufen soll.
Natürlich kann man das auch anders lösen, aber das ist immer so umständlich...
Und dass man, wie ftDirk bereits meinte, Z jederzeit abfragen kann.

Und einen vierten Listen-Befehl: Suchen
Der Befehl wird mit dem Wert, nachdem gesucht werden soll, an den S-Eingang der Liste gesendet.
Ist in der Liste keine Übereinstimmung gefunden worden, ist der I-Ausgang der Liste 0, sonst 1.
Im Falle eines Treffers wird am R-Ausgang die Zeile, in der der Wert gefunden wurde, ausgegeben.

So könnten die Befehle aussehen:
Bild

add.: Alternativ kann der Suchen-Befehl als UP in die Bibliothek von RoboPro aufgenommen werden:
https://www.dropbox.com/s/u6djpnuwb4cos ... suchen.rpp

WERNER
Zuletzt geändert von werner am 12 Aug 2012, 16:21, insgesamt 3-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten ;)
YouTube: http://www.youtube.com/ftcwerner

vleeuwen
Beiträge: 1230
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23
Wohnort: Enschede (NL)

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von vleeuwen » 09 Aug 2012, 00:00

@Ford
What you mean with "RoboPro preemptive Multitasking"?

@fischertechnik
I prefer a good real time specification for the TX-C threads.
Preemptive Multitasking systems do not have a "(semi) real time" perspective.
(Semi) real time worst case specifications need the guarantee that the sensor input or actuator output request will be finalized within a well defined interval. This is not the case with a “preemptive Multitasking system".
This is also the problem with MS-Windows because it is a “preemptive Multitasking system".
However I could be wrong, maybe there were some new theoretical developments recently missed by me.
Zuletzt geändert von vleeuwen am 09 Aug 2012, 10:23, insgesamt 1-mal geändert.

vleeuwen
Beiträge: 1230
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23
Wohnort: Enschede (NL)

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von vleeuwen » 09 Aug 2012, 10:22

1)
FIrst of all I gave my own wish.

2)
I don't have the intention to start a discussion but I try to understand your desire.

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von sven » 09 Aug 2012, 19:00

Hallo!

@Ford:
Hier bitte nicht diskutieren, das soll eine Robo Pro Wunschliste sein.
Ansonsten im anderen Bereichen einen Diskussionthread eröffnen.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: ROBO Pro Wunschliste

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 10 Aug 2012, 11:42

.. also ich verschieb das jetzt mal zu Computing.

ft

Antworten