TX explorer gerade fahren

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
geab
Beiträge: 43
Registriert: 15 Feb 2011, 12:29

TX explorer gerade fahren

Beitrag von geab » 17 Mai 2012, 21:35

Hallo FT Gemeinde
meine Tochter hat den TX explorer zusammengebaut. Spurensucher Modell funktioniert prima.
Jetzt arbeitet wir uns in den Bereich encoder vor und versuchen mit dem TX gerade aus zu fahren. Wir benutzen die synchron Funktion und die Ketten drehen absolut synchron, aber der Explorer hat eine Drift stark nach rechts. Wechselt man nun die Ketten aus driftet er auch nach links.
Habt ihr Ideen wie man den dazu bekommt "fast" gerade aus zu fahren? ûbersehen wir etwas?
Danke!

olav
Beiträge: 64
Registriert: 31 Okt 2010, 23:46
Wohnort: Freudenstadt

Re: TX explorer gerade fahren

Beitrag von olav » 17 Mai 2012, 23:19

Hallo,
vielleicht sind die Ketten mit unterschiedlich vielen Kettenglieder verbaut. Wenn die eine Kette zu stark gespannt ist dann fährt der Roboter in diese Richtung. Zähl einfach mal die Beläge der Kette ab.
Gruß olav
Ohne ft ist alles doof! ;-)

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1379
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: TX explorer gerade fahren

Beitrag von Dirk Fox » 21 Mai 2012, 21:52

Hallo geab,
geab hat geschrieben:Habt ihr Ideen wie man den dazu bekommt "fast" gerade aus zu fahren? ûbersehen wir etwas?
falls Olavs Tipp das Problem nicht löst - die Ingenieurlösung heißt "Gleichlaufgetriebe". Gib das einmal als Suchbegriff in der ft:c ein, und Du erhälst zahlreiche Konstruktionsvarianten.
Gruß,
Dirk

vleeuwen
Beiträge: 1214
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23
Wohnort: Enschede (NL)

Re: TX explorer gerade fahren

Beitrag von vleeuwen » 21 Mai 2012, 23:33

@Geab
This is a fundamental problem for Robot cars.
With the syn function it is the ratotion that is synchronized and not not the distance.
:D
You can measure the distance after one full rotion of the left side and right side.
If this is not equal, you need to calculated the number of steps that one side will need for the compensation of the difference.
And adjust the design of your algoritme.

geab
Beiträge: 43
Registriert: 15 Feb 2011, 12:29

Re: TX explorer gerade fahren

Beitrag von geab » 23 Mai 2012, 12:57

Danke an Euch alle für Input.

Kettenlänge ist die Gleiche. Ich werde als nächstes Carels Vorschlag nachgehen.

Gruss

Antworten