C-Programmierung Problem

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Meisterbond
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jan 2012, 13:14

C-Programmierung Problem

Beitrag von Meisterbond » 29 Jan 2012, 17:20

Hallo libe Community,

ich habe ein Problem mit meinem Robo Interface. Ich möchte mein Robo Interface gerne mit C programmieren. Ich habe mir, wie in der Anleitung von Fischertechnik beschrieben, den Renesas High-performance Embedded Workshop
mit dem passenden Compiler runtergeladen und installiert. Dazu habe ich dann noch die USB-Treiber aus dem KeLib_V1_78a Paket installiert. So weit, so gut. Der Workshop läuft, und Robo Pro erkennt mein Interface. Nur das Programm, mit dem ich laut FT die hex-Files auf das Interface laden soll, läuft nich. Wenn ich FTLoader starte, erkennt er mein Interface und zeigt mir die Infromationen (Firmware, SN) an. Sobalt ich jedoch auf das Interface klicke, meint FTLoader, das die Library nicht mit dem Treiber arbeiten kann. Dann kommt eine zweite Fehlermeldung, das der Device Handler unbekannt sei. Hat jemand einen Vorschlag, wie sich das Problem beheben lässt? Oder Vorschläge für andere Programme?

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: C-Programmierung Problem

Beitrag von thkais » 29 Jan 2012, 20:52

Hallo,

melde dich bitte bei Knobloch, vermutlich ist der "FTLOADER" das Problem.
Gruß
Thomas

Meisterbond
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jan 2012, 13:14

Re: C-Programmierung Problem

Beitrag von Meisterbond » 02 Feb 2012, 19:45

Ich habe Kontakt mit Knobloch GmbH aufgenommen, und folgende erfahren:

"Seit 2010 gibt es den neuen 32/64 Bit USB Treiber für Robo-Pro, mit diesem funktioniert dann der ältere FT-Loader nicht mehr."

Jedoch hat mir Herr Knobloch im Anhang eine angepasste Version geschickt, die auch under Win 7 funktioniert.
Wenn jemand die Version für Win 7 braucht, bitte bei mir melden. Oder kann man die irgendwo hier hochladen?

FischerPapa
Beiträge: 116
Registriert: 01 Nov 2010, 22:39
Wohnort: Wabern CH-BE

Re: C-Programmierung Problem

Beitrag von FischerPapa » 03 Feb 2012, 18:41

Hallo,
ja die kann man auf der ftCommunity auf der Seite Downloads hochladen. Aber frag erst nach. ;)
Mit vielen Grüssen
FischerPapa
https://www.youtube.com/user/PascalHans81

pitschu
Beiträge: 1
Registriert: 19 Feb 2012, 19:34

Re: C-Programmierung Problem

Beitrag von pitschu » 19 Feb 2012, 19:47

"Meisterbond".... Wenn jemand die Version für Win 7 braucht, bitte bei mir melden. Oder kann man die irgendwo hier hochladen?
Hallo Meisterbond,

ich habe mich eben erst im Forum registriert und darf daher wohl noch keine PNs senden/empfangen (jedenfalls weiß ich nicht od Du eine bekommen hast).
Das Problem, welches Du beschreibst habe ich auch und benötige wohl den neuen FTloader. Kannst Du mir den evtl. per mail an peter ät pitschu dot de senden? Im Downloadbereich scheint es noch nicht vorhanden zu sein.

Thanx and Gruß
pitschu

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: C-Programmierung Problem

Beitrag von thkais » 20 Feb 2012, 09:30

Hallo pitschu,

melde dich einfach bei der Firma Knobloch per E-Mail....
Gruß
Thomas

Knobloch GmbH
Beiträge: 81
Registriert: 06 Nov 2010, 13:09
Wohnort: Erbes-Büdesheim

Re: C-Programmierung Problem

Beitrag von Knobloch GmbH » 27 Feb 2012, 23:35

Meisterbond hat geschrieben:Wenn jemand die Version für Win 7 braucht, bitte bei mir melden. Oder kann man die irgendwo hier hochladen?
... eine für Sie gefährliche Aussage!
----------------------------------------------------------------------
Hallo allerseits,

da fischertechnik - wie bekannt - die Weiterentwicklung des Robo-Interface Konzeptes gestoppt hat, wurde bisher der ftLoader nicht an den neuen 64-Bit-Treiber angepasst.
Wir haben nun eine angepasste Version erstellt, aktuell im BETA-Statium. Wer möchte, kann diese bei uns per E-Mail anfordern.
Somit läuft auch das Robo-Interface Basic von thKais mit dem neuen Treiber!
Freundliche Grüße

Ralf Knobloch
http://www.knobloch-gmbh.de

Antworten