Encoder Motor läuft nicht richtig

Alles rund um TX(T) und RoboPro, mit ft-Hard- und Software
Computing using original ft hard- and software
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Jim05
Beiträge: 6
Registriert: 14 Feb 2016, 09:57

Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von Jim05 » 26 Feb 2020, 19:27

Hallo,
ich habe heute einen gebrauchten Robo Trainings Lab - Kasten bekommen. Ich hab dann den TX Controller mit einem Encoder-Motor an M1 angeschlossen. Allerdings klappt eine Sache nicht - also angeschlossen hab ich ihn glaub ich richtig. Wenn ich ihn manuell laufen lasse, dann zählt er an C1 die Schritte auch sehr schön mit.
Wenn ich allerdings ein kleines Programm zusammenstelle, dann klappt das mit der Distanz nicht. Wenn ich D=1000 einstelle dann dreht er vielleicht ca. 1s. Jedoch dreht er genauso lange, wenn ich D=10000 oder D=30000 setze. Was mach ich falsch?
Firmware ist 1.30, Robo-Pro läuft mit der Version 4.6.6.
Hat jemand eine Idee?

Danke!!!

LG
Christian

Kali-Mero
Beiträge: 196
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von Kali-Mero » 26 Feb 2020, 19:54

Hast Du mal nen Screenshot von Deinem Programm?

Danke im Voraus und Grüßle

Der Kali

Jim05
Beiträge: 6
Registriert: 14 Feb 2016, 09:57

Re: Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von Jim05 » 26 Feb 2020, 23:34

Gerne Kali!

Bild

Man siehts bissl schlecht: im Symbol steht unten: V=8; D=10000,
Der Motor dreht dann ca. 1-2s. Das gleiche tut er aber auch bei D=30000?!?!?


LG

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1723
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von PHabermehl » 26 Feb 2020, 23:51

Hallo Jim,

also, ich bin kein RoboPRO-User, aber ich habe eine Vermutung.

Das rote Männchen ist Schuld.

RoboPRO führt die Befehle sequentiell aus, aber der Encoder-Motor-Befehl ist nicht-blockierend, d.h., die Ausführung wird nicht angehalten, bis der Motor seine Arbeit getan hat, sondern der Motor wird gestartet und dann der nächste Befehl ausgeführt. Du musst dann selbst dafür sorgen, dass Dein Programm auf das Ende des Motorbefehls wartet. So kann man z.B. mit zwei sequentiellen Befehlen zwei Motore (quasi-)synchron laufen lassen...

Füge zwischen dem Motor-Befehl und dem roten Männchen mal eine Pause ein, denn am Ende des Programms schaltet RoboPRO alle Ausgänge ab...

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Jim05
Beiträge: 6
Registriert: 14 Feb 2016, 09:57

Re: Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von Jim05 » 27 Feb 2020, 07:47

Danke Peter!
Du hattest Recht. Robo springt natürlich zum nächsten Befehl und bricht das Prog ab, ohne das Ausführen des vollständigen „Abstands“ abzuwarten.

LG
Christian

Kali-Mero
Beiträge: 196
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von Kali-Mero » 27 Feb 2020, 09:18

Höhö, genau das Gleiche hatte ich letzte Woche bei zwei Schülern :-)

Darum habe ich nach dem Screenshot gefragt. Super, wenn es jetzt klappt!

Viel Spaß noch beim weiteren Austesten.

Grüßle
Der Kali

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1723
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Encoder Motor läuft nicht richtig

Beitrag von PHabermehl » 27 Feb 2020, 12:00

Hatte ich bei den Kids mit startIDE auch, daher lag die Vermutung nahe.

Viel Spaß beim weitermachen!
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Antworten