Bügelperlen-Sortiermaschine

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
ulib
Beiträge: 5
Registriert: 18 Jun 2011, 14:45

Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von ulib » 18 Jun 2011, 14:57

Hallo,

hat schon mal jemand eine Bügelperlen-Sortiermaschine gebaut oder zumindest darüber nachgedacht?
Die Farbunterscheidung sehe ich nicht als Problem, z.B. mit Kamera und Bild/Video-Auswertung.
Eine Herausforderung wäre für mich die Mechanik, vor allem die Trennung der winzigen Perlen.

Ich bitte um zahlreiche Vorschläge.

Viele Grüße,
Uli.

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1282
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von steffalk » 19 Jun 2011, 12:15

Tach auch!

Ich weiß zwar nicht, wie klein diese Kugeln sind, aber man könnte ja schon ein extrem enges Förderband bauen mit einer winzigen Lücke, durch die eine quer laufende Achse oder eine von den dünnen Verkleidungsplatten (15x45 oder so) ein Kügelchen rausstoßen kann. Relativ klassisch also.

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1382
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von Dirk Fox » 19 Jun 2011, 14:19

Hallo Ulrich,

wenn ich es richtig weiß, haben die Perlen ca. 4-5 mm Durchmesser.

Da sie sich nur in der Farbe und nicht in der Größe unterscheiden, fallen Sieb-Techniken weg.
Daher brauchst Du zum Sortieren drei Schritte: vereinzeln, Farbe erkennen und schließlich zuordnen.

- Vereinzeln: schmaler Durchlass, ggf. mit "Schieber", der nur jeweils eine Perle durchlässt (siehe z.B. http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=27309)
- Farbe erkennen: klar (allerdings muss die Perle kurz "ruhig liegen")
- Zuordnen: Kippen, neigen, Weiche, Perlen wegschieben/-stoßen/-blasen (Pneumatik-Luftstrahl), Sortierkästchen verschieben

Beste Grüße,
Dirk

MisterWho
Beiträge: 64
Registriert: 01 Nov 2010, 03:41

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von MisterWho » 24 Jun 2011, 17:08

Hallo!

Die Farbunterscheidung ist allerdings nicht ganz trivial (ich mag das Wort ;-) )
Neben der Farbe musst du dann auch wissen wo die Kugeln liegen und wenn sich das Förderband dabei noch bewegt wird es schnell komplizierter.
Mit welchen Mitteln / mit welcher Software willst du das realisieren?

Gruß,
Joachim

FischerPapa
Beiträge: 116
Registriert: 01 Nov 2010, 22:39
Wohnort: Wabern CH-BE

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von FischerPapa » 29 Sep 2011, 18:54

Hallo,
warum soll das Farbenerkennen nicht trivial sein? Besitzt du einen Farbsensor? Und man kann dieses Problem leicht mit RoboPro realisieren.
Mit vielen Grüssen
FischerPapa
https://www.youtube.com/user/PascalHans81

ulib
Beiträge: 5
Registriert: 18 Jun 2011, 14:45

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von ulib » 08 Nov 2011, 22:33

Hallo,

nachträglich vielen herzlichen Dank für die Vorschläge.

Die Abende werden länger und ich werde bald die ersten Versuche unternehmen.
Mittel zur Realisierung sind folgende geplant:
- Robo TX Controller
- Notebook (WinXP, Eclipse, C-Compiler. OHNE RoboPro)
- alter Camcorder
Diese Ausrüstung habe ich auch bei meinem letztjährigen Model verwendet.
Siehe http://www.ftcommunity.de/categories.php?cat_id=2305

Viele Grüße,
Uli.

MisterWho
Beiträge: 64
Registriert: 01 Nov 2010, 03:41

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von MisterWho » 26 Dez 2011, 12:31

Hallo Uli,

wie hast du denn die Bilderauswertung in C realisiert? Mit OpenCV oder etwas ähnlichem?
Wäre nett, wenn du da mal ein, zwei Zeilen zu schreibst.

Gruß,
Joachim

ulib
Beiträge: 5
Registriert: 18 Jun 2011, 14:45

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von ulib » 05 Jan 2012, 11:36

Hallo Joachim,

ja, mit open-cv können einzelne Bilder aus dem USB-Stream gewonnen werden.
Siehe auch die Kommentare im Bilderpool unter
http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=30863

Viele Grüße,
Uli.

fanboy
Beiträge: 12
Registriert: 24 Dez 2014, 23:28

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von fanboy » 29 Dez 2014, 23:33

Ich mache mich auch gerade an das Thema Bügelperlen sortieren. Mit dem neuen TXT kann ich mit der Kamera die Farbe identifizieren und mit dem Encodermotor dann die Fächer mit den sortierten Perlen anfahren. Mein größtes Problem ist das Vereinzeln der kleinen Perlen (eigentlich sind es ja kleine Zylinder).

Habt Ihr da schon eine Idee?

Benutzeravatar
Kalti
Beiträge: 98
Registriert: 13 Feb 2012, 10:56

Re: Bügelperlen-Sortiermaschine

Beitrag von Kalti » 29 Dez 2014, 23:52

Hallo

Wie wäre es mit einer Mechanik wie es mirose in seinem Münzsortierer anwendet (der untere Teil im Bild, die Scheibe mit Löchern).

Bilder dazu:
http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=35542

Antworten