Einrad-Bahn auf Flexschienen

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 26 Jan 2021, 19:30

Tach auch!

Hier https://ftcommunity.de/bilderpool/model ... ery-index/ gibt es vorläufig die Bilder zu diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=ebOAilHBnCk

Vorläufig deshalb, weil Bilder und Texte etwas durcheinander gekommen sind. Das wird noch korrigiert, dann gibt es evtl. einen anderen Link zu den Bildern.

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 264
Registriert: 18 Sep 2016, 08:25
Wohnort: Siegen

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Rudi » 26 Jan 2021, 20:22

Einfach --- genial,
lieber Stefan!

Benutzeravatar
Bjoern
Beiträge: 332
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Bjoern » 26 Jan 2021, 20:30

Cool, inkl. Umbau der Bahn.

Deswegen die beiden Controller in der Mitte, die die Lichtschranke auswerten und dann die Schienen um 90° drehen?

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1544
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Dirk Fox » 26 Jan 2021, 20:31

... na, das sind ja zwei superschnuckelige Weichen...
Die würden auch jeder Kugelbahn gut zu Gesicht stehen.

Herzlicher Gruß,
Dirk

ThomasW
Beiträge: 183
Registriert: 08 Mär 2012, 15:02
Wohnort: St. Gallen

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von ThomasW » 27 Jan 2021, 11:07

Vom Weichentyp, der um 90° gewendet wird, gibt's übrigens bei der Bergstation der Pilatusbahn einige Exemplare, die tatsächlich so zum Einsatz kommen (allerdings mit 180°).
https://www.youtube.com/watch?v=LWKAI_i23OI#t=27m11s

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 27 Jan 2021, 11:10

Tach auch!

Uff - das ist ja mal eine geniale Weiche. Die schreit ja auch nach Nachbau irgendwie...

Gruß,
Stefan

JoeTo
Beiträge: 20
Registriert: 17 Mai 2018, 10:13
Wohnort: Karlsruhe/Speyer

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von JoeTo » 08 Feb 2021, 18:31

steffalk hat geschrieben:
27 Jan 2021, 11:10
Tach auch!
.... schreit ja auch nach Nachbau irgendwie...
Gruß,
Stefan
Nachbauen wollen die Bahn auch unsere Jüngsten aus der Fischertechnik Online-AG. Gerade eben wurde die Frage gestellt, wie bei der Einrad-Bahn das Vorstufe-Rad 14 (korrigiert 23) mit Gummireifen an der Achse befestigt ist. Bzw. wie das mit Freilaufrad funktionieren soll....
Ich versprach, die Frage direkt an den Konstrukteur weiterzuleiten ... :D

Grüße Joerg
Zuletzt geändert von JoeTo am 09 Feb 2021, 04:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 08 Feb 2021, 18:34

Tach auch!

Das Rad 14 (korrigiert: Rad *23*) klemmt bei mir einfach so hinreichend auf der Achse. Das Gummi ist ein ft-Standardteil zu diesem Rad. Beantwortet das die Frage?

Falls ein Rad bei euch durchdreht, könnte man versuchen, ein dünnes Stückchen Papier beim Aufstecken zwischen Achse und Rad zu bringen.

Gruß,
Stefan
Zuletzt geändert von steffalk am 08 Feb 2021, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.

Kali-Mero
Beiträge: 251
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Kali-Mero » 08 Feb 2021, 20:51

Hallo Ihr beiden,

eine Sache verstehe ich nicht: die rote Felge heißt doch „Rad 23“, oder nicht? Das „Rad 14“ ist doch kleiner, also so etwa 9 mm... :roll: :?:

Grüßle
Der Kali

Rad 14:https://www.fischertechnik.de/de-de/pro ... 4-schwarz

Rad 23: https://www.fischertechnik.de/de-de/pr ... rad-23-rot
Zuletzt geändert von Kali-Mero am 08 Feb 2021, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 08 Feb 2021, 22:18

Tach auch!

Mein Fehler! Rad 23 ist richtig. Sorry!

Gruß,
Stefan

JoeTo
Beiträge: 20
Registriert: 17 Mai 2018, 10:13
Wohnort: Karlsruhe/Speyer

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von JoeTo » 09 Feb 2021, 05:26

steffalk hat geschrieben:
08 Feb 2021, 18:34
Das Rad 14 (korrigiert: Rad *23*) klemmt bei mir einfach so ...
Falls ein Rad bei euch durchdreht, könnte man versuchen, ein dünnes Stückchen Papier beim Aufstecken zwischen Achse und Rad zu bringen.
Vielen Dank. Ich gebe das ungefiltert so weiter! Meine Vermutung in der AG, dass die Konstruktion eventuell eines Tricks bedarf, wurde recht ungläubig von den
„ft-Kids“ aufgenommen. :D

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 26 Feb 2021, 22:34

Tach auch!

Die Bilder unter https://ftcommunity.de/bilderpool/model ... ery-index/ sind neu veröffentlicht. Text und Bild passen jetzt überall zusammen. Danke ans Website-Team!

Gruß,
Stefan

Kali-Mero
Beiträge: 251
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Kali-Mero » 26 Feb 2021, 22:51

Da werden sich viele Grundschüler drüber freuen: sie haben abgestimmt und möchten eine „Weltrekord-Fischtechnik-Einrad-Bahn“ bauen. Das heißt, das wird wohl das Thema am fischertechnik-Tag der Grundschulen. Wie das Format genau sein wird, wird gerade final diskutiert. Wir werden hoffentlich ein cooles Video davon veröffentlichen können.

Vielen Dank für die tolle Modellidee! 👍🏻

Grüßle
Der Kali

Rolf B
Beiträge: 150
Registriert: 24 Dez 2011, 20:07
Wohnort: Bremer Umgebung

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Rolf B » 27 Feb 2021, 11:56

Moin,

coole Bahn, wenn ich denn mal mehr zeit habe....
Aber das mit den Winkeln, üben wir nochmal ;) wenn ich im Mathe richtig aufgepasst habe ist ein Halbkreis 180° und en Viertelkreis 90°.
*Klugscheißermodus - aus -*

Gruß Rolf

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 27 Feb 2021, 12:00

Ups. Die 45°-Kurve. Weia...

Svefisch
Administrator
Beiträge: 262
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von Svefisch » 27 Feb 2021, 12:32

Was ist denn schon der Unterscheid zwischen 45° und 90°? Faktor 2. Lächerlich ...

Ich hab es auch nicht gesehen, sonst wäre das nicht so durchgegangen :shock: , habe das aber gerade gändert. Dauert nur ein wenig, bis das auf der Seite ist.

Gruß
Holger

atzensepp
Beiträge: 72
Registriert: 10 Jul 2012, 21:40

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von atzensepp » 27 Feb 2021, 14:22

Tolle Konstruktion! So eine Vertikal-Weiche habe ich noch nicht gesehen. Jetzt kann man sehen, wozu man diese Flex-Schienen außer für Kugelbahnen noch gut sind. Was mich erstaunt ist, dass die Installation mit ihren Überhängen ohne Dreiecks-Verstrebungen doch sehr stabil ist. Sind die schwarzen Steine vielleicht stabiler als die Grauen?

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1465
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einrad-Bahn auf Flexschienen

Beitrag von steffalk » 27 Feb 2021, 16:24

Tach auch!

Die Stabilität überraschte mich auch, aber sie kommt a) davon, dass ich, wo Steifigkeit benötigt wird, Grundbausteine und nicht Statik verwendete und b) dadurch dass sich die Bahn selbst durch die Kurven ja nach innen zieht, entgegen der durch die Belastung mit dem Wagen entstehenden Kraft. Die hält sich sozusagen in sich stabil.

Ob sich graue Steine anders verhalten würden, habe ich nicht getestet. Ich glaube, das steht und fällt mit dem guten oder schlechten Zustand der Zapfen und Nuten.

Gruß,
Stefan

Antworten