Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 06 Sep 2020, 12:01

Hallo...
Ich möchte mein momentanes (riesen) Projekt vorstellen.
Ich möchte -alle- jemals von fischertechnik rausgebrachten oder in Büchern veröffentlichten
Riesenräder nachbauen. Ich habe mir dazu schon einiges besorgt, was gar nicht so einfach war
und es hat etwas länger gedauert als gedacht.

So etwa wie: "Die Evolution der fischertechnik Riesenräder" für eine Ausstellung.

Schaufenstermodell, muss noch restauriert werden:
R1a.jpg
R1a.jpg (40.86 KiB) 2453 mal betrachtet
R1b.jpg
R1b.jpg (45.31 KiB) 2453 mal betrachtet
Dieses Riesenrad habe ich "fertig" gekauft. Auch dieses Modell muss noch restauriert werden.
Tja, eigendlich kenne Ich dieses Modell als Clubmodell.
Es ist sehr, sehr ungewöhnlich. Es ist zugut aufgebaut. Leider gibt es keine weiteren Infos darüber.
Entweder ist es ein Dekomodell für das Schaufenster oder es wurde vermutlich zumindest von ft gebaut.
Ich hatte schon gedacht ob es das Modell auf den Fotos von der Bauanleitung ist. Ich bin mir aber nicht sicher.
(Ja es sind Bausteine auf der Grundplatte verschoben. Man kann aber die originale Position noch erkennen)
R2a.jpg
R2a.jpg (59.02 KiB) 2453 mal betrachtet
R2b.jpg
R2b.jpg (59.46 KiB) 2453 mal betrachtet
Dieses Riesenrad ist aus dem 100/100s Kasten. Ich meine in einem Hobbybuch ist es auch drin:
R3a.jpg
R3a.jpg (54.02 KiB) 2453 mal betrachtet
R3b.jpg
R3b.jpg (55.1 KiB) 2453 mal betrachtet
Das aktuelle Riesenrad aus "Super Fun Park":
R4a.jpg
R4a.jpg (64.4 KiB) 2453 mal betrachtet
R4b.jpg
R4b.jpg (66.12 KiB) 2453 mal betrachtet
Das Riesenrad aus dem Kasten "Riesenschaukel" 30453:
R5a.jpg
R5a.jpg (50.92 KiB) 2453 mal betrachtet
R5b.jpg
R5b.jpg (52.12 KiB) 2453 mal betrachtet
Zuletzt geändert von fishfriend am 06 Sep 2020, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 06 Sep 2020, 12:07

Zweiter Teil:
Da gibt es "Rummelplatz" Riesenrad. Ist aber noch unter anderen Namen verkauft worden:
R6a.jpg
R6a.jpg (53.82 KiB) 2451 mal betrachtet
R6b.jpg
R6b.jpg (55.34 KiB) 2451 mal betrachtet
Aus dem Statik Kasten:
R7a.jpg
R7a.jpg (53.23 KiB) 2451 mal betrachtet
R7b.jpg
R7b.jpg (54.93 KiB) 2451 mal betrachtet
Und ein weiteres ft Schaufenstermodell / Dekomodell:
R8a.jpg
R8a.jpg (61.56 KiB) 2451 mal betrachtet
R8b.jpg
R8b.jpg (65.99 KiB) 2451 mal betrachtet
Interessanter Weise nicht mit ft-Standartmotor (Powermot) sondern mit einem kleineren Motor.
Mal schaun ob ich das "Original-" Modell aus dem Kasten auch noch aufbaue.

Es fehlt noch das Riesenrad aus dem Kasten "Adentur Park" .
Hat noch jemand eine weiteres ft Modell bzw. die Quelle wo es abgebildet ist oder den Namen der Bauanleitung?
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 09 Sep 2020, 06:43

Hallo...

Noch eins gefunden, aber "noch" nicht gebaut:
Riesenrad 1969.jpg
Riesenrad 1969.jpg (154.96 KiB) 2337 mal betrachtet
.
Durchgezählt so:
1062 Bausteine 30
64 Gelenkbausteine
160 Bausteine 15
48 Flachsteine 30x30
+Motor und Zahnräder+...

Mal schauen wie viele graue Steine ich in der Kiste habe...
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 904
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von EstherM » 09 Sep 2020, 12:29

Hallo Holger,
Danke für Deine Recherche!

Dann sag noch jemand, dass früher alles besser war.
Einen Riesenrad ohne Statik-Teile scheint mir wenig praktikabel.

Der "Super Fun Park" mit seiner Mischung aus roter und gelber Statik ist zwar (meiner Meinung nach) hässlich, aber wenigstens baubar.

Gruß
Esther

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 09 Sep 2020, 14:43

Hallo...
Ist halt Geschmacksache. Es sind halt viele Bauteile im Kasten drin und die Nabe selbst kann nocht mehr tragen.
Also man kann damit noch größere Riesenräder aufbauen. (Ich hatte da an eins mit 7,5° Bausteinen und ca. 2,5 Metern gedacht :-) )

Das alte Riesenrad ist auch sehr sehr schwer. Alleine die 30er Bausteinen sind über 6,7Kg schwer.
Und leider, leider hab ich nur eine 1000er Kiste mit zwei Lagen: 17 Steine x 25 Steine x 2 Lagen = 850 Steine
und auch noch gemischt mit Lochbausteinen. Wie das Original wird es also nicht 100% aussehen.
Ich muss mal schaun wo ich die restlichen 200-250 her bekomme. Ich hab schon vieles abgebaut aber
die historischen Mühlenmodelle wollte ich stehen lassen.
Es ist schon interessant, da denkt man man hat viel - und dann braucht man doch mehr.

Hier noch das Riesenrad aus dem Kasten "Adentur Park" :
Riesenrad 9a.jpg
Riesenrad 9a.jpg (60.18 KiB) 2255 mal betrachtet
Riesenrad 9b.jpg
Riesenrad 9b.jpg (62.11 KiB) 2255 mal betrachtet
Jetzt noch die anderen restaurieren und feritig machen für das Gruppenbild!
Falls nicht jemand doch noch ein weiteres Riesenrad findet :-)
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1907
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von PHabermehl » 09 Sep 2020, 19:29

Hallo fishfriend,

das ist ein sehr schönes Projekt, da freue ich mich auf die Dokumentation.

LG Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 10 Sep 2020, 23:31

Hallo...
Keinem aufgefallen? Aus dem Kasten oeco Energy fehlt das Riesenrad (in Grün) bzw aus dem Kasten Oeco Tech (in Gelb).
Jetzt muss ich auch noch passende Solarzellen, Motoren und Riemen besorgen... und die Streben in grün...
Na ja.
Und ja, eine Doku kommt auch noch.
Es ist übrigens sehr interessant wie ft Räder, also nicht nur Rieseräder, gebaut hat. Welche Strebe(n) von der Nabe zu dem Außenrad gehen
und von wo z.B. bei der Drehscheibe 60:
.
Statik Räder1.jpg
Statik Räder1.jpg (125.84 KiB) 2127 mal betrachtet
.
Wobei man dazu sagen muss, dass es noch nicht alle Varianten von ft sind.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

MAN Boy
Beiträge: 37
Registriert: 01 Nov 2019, 16:41
Wohnort: Billerbeck

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von MAN Boy » 12 Sep 2020, 15:39

Hallo Holger,
habe Dir eine PM geschrieben.

Gruß Heinz

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 13 Sep 2020, 11:39

Hallo..
@ MAN Boy Ich meld mich gleich bei dir...

Hier zwei Bilder aus der ft-Club Zeitung:
.
ft-club_76-2 gross Riesenrad.jpg
ft-club_76-2 gross Riesenrad.jpg (211.59 KiB) 1983 mal betrachtet
.
Hier sind der Ständer des Riesenrades länger und die Kabinenumrandung ist halb hoch.
Und noch ein paar Kleinigkeiten.
.
ft-club_78-3-4_002 Riesenrad.jpg
ft-club_78-3-4_002 Riesenrad.jpg (205.15 KiB) 1983 mal betrachtet
.
Die Bauanleitung nun besser zu erkkenen
.
ft-club_78-3-4_002 Riesenrad Stückliste.jpg
ft-club_78-3-4_002 Riesenrad Stückliste.jpg (122.11 KiB) 1983 mal betrachtet
.
und nun lesbare Stückliste und freigegeben zum nachbauen. :D

Danke nochmal an Holger Bernhardt (Svefisch) für den Scan.

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

atariGFA
Beiträge: 24
Registriert: 18 Dez 2014, 20:17

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von atariGFA » 14 Sep 2020, 09:57

Hallo Holger,

hier noch eine Fundsache aus dem Prospekt hobby 75-76.

Gruß Werner
Dateianhänge
Riesenrad hobby Programm 75-76.JPG
Riesenrad hobby Programm 75-76.JPG (44.16 KiB) 1901 mal betrachtet
hobby Programm 75-76.JPG
hobby Programm 75-76.JPG (76.43 KiB) 1901 mal betrachtet

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 15 Sep 2020, 19:00

Hallo...
Hmm, das wir eine Herausforderung, Hobbywelt also den Kasten hab ich nicht.
Interessant ist der Ständer, der scheint gleich mit dem Riesenrad vom Preisausschreiben zu sein.
Ob die Stege aus Styropor sind oder ehr Holzspieße?

Das nächste Riesenrad ist schon fertiggebaut (bis auf die Kabel):
R9b.jpg
R9b.jpg (58.49 KiB) 1819 mal betrachtet
R9a.jpg
R9a.jpg (62.7 KiB) 1819 mal betrachtet
Es war schieriger als gedacht. Bildanleitung zeigt nicht alles.

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 18 Sep 2020, 19:52

Hallo...
Tada...
Also es ist fast fertig bis auf die Kabel verlegung.
Es war sehr schwer es zu bauen.
Vor allem der Antrieb. Man kann es nur erahnen.
Man oh man, was sind das viele Bausteine...
Evtl kann jemand doch mal einen besseren scan von der Seite machen. Manches ist nur raten und ausprobieren.
.
R10a.jpg
R10a.jpg (64.62 KiB) 1680 mal betrachtet
.
R10b.jpg
R10b.jpg (67.97 KiB) 1680 mal betrachtet
.
Das Gewicht ist eine Herausforderung. Es dreht sehr langsam. Mit der Beleuchtung bin ich mir noch nicht sicher, ob da tatsächlich blinken dabei war.
Evtl. ist auf einem besseren Scan mehr zu sehen. Mal schaun...
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 904
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von EstherM » 18 Sep 2020, 21:43

Hallo Holger,
tolle Sache! Da sieht man die Geschichte von fischertechnik an einem Beispiel sehr anschaulich.
Bei Aufräumarbeiten habe ich im Bilderpool dieses Modell gefunden:
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/v ... lle/11864/
Das Modell selbst hast Du ja schon in Deiner Sammlung gezeigt.

Gruß
Esther

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1907
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von PHabermehl » 18 Sep 2020, 23:46

fishfriend hat geschrieben:
18 Sep 2020, 19:52
Hallo...
Tada...
Also es ist fast fertig bis auf die Kabel verlegung.
Es war sehr schwer es zu bauen.
Vor allem der Antrieb. Man kann es nur erahnen.
Man oh man, was sind das viele Bausteine...
Evtl kann jemand doch mal einen besseren scan von der Seite machen. Manches ist nur raten und ausprobieren.
.
R10a.jpg
.
R10b.jpg
.
Das Gewicht ist eine Herausforderung. Es dreht sehr langsam. Mit der Beleuchtung bin ich mir noch nicht sicher, ob da tatsächlich blinken dabei war.
Evtl. ist auf einem besseren Scan mehr zu sehen. Mal schaun...
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey
Na das ist eine tolle Leistung, gefällt mir! Da müsste man glatt eine Dauerausstellung über die Evolution des ft-Riesenrades aufbauen!
Gruß
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1365
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von steffalk » 19 Sep 2020, 12:22

Tach auch!

Das Baustein-30-Riesenrad ist ja wirklich der Hammer. Toll, dass Dir der Nachbau so gut gelungen ist. Wirklich super!

Gruß,
Stefan

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 19 Sep 2020, 19:03

Hallo...
Es ist sehr sehr schwer zu bewegen. Das liegt aber auch an den gebrauchten Steinen.
Ich muss auch noch die ganzen Kabel ziehen. Das wird auch noch mal aufwändig. Mal schaun...

Hier nun das nächste Riesenrad. Diesmal aus dem Kasten "Solar Profi"542134.
Die sind ja fast Baugleich sind mit den anderen, bis halt auf die Farbe und dem Solarpannel, Sitze.
R11a.jpg
R11a.jpg (51.09 KiB) 1535 mal betrachtet
.
R11b.jpg
R11b.jpg (51.87 KiB) 1535 mal betrachtet
.
Ich bin gerade bei dem Preisausschreiben-Riesenrad. Echt interessant. Es ist nicht Symetrisch. Ich habe mir mal erlaubt, es etwas zu ändern.
Es schieint wohl ein Prototyp zusein. Durch das schräge Halten wird es etwas übertüncht und man muss schon genau hinsehen.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 20 Sep 2020, 14:26

Hallo...
Das Riesenrad von 1976:
R12a.jpg
R12a.jpg (56.59 KiB) 1471 mal betrachtet
.
R12b.jpg
R12b.jpg (52.93 KiB) 1471 mal betrachtet
.
Ein paar Details sind interessant:
-zwei Schleifringe für die Spannung der Lampen (die auf dem Foto noch nicht dran sind)
-fischertechnik.Schriftzug (evtl. etwas zu groß geraten)
-nicht symetrisches Zickzackmuster der Streben, habe ich symetrisch gemacht
-nicht symetrische Mitte der Aufnahme (Schleifer an der Seite)
-doppelter 30°Statikring
-eingentlich fehlt ein erhöter Zugang zu den Gondeln.
Erst dachte ich, dass es eine erweiterte Schaltung zum Blinken ist. So etwas wie Doppelblinker oder so, aber es passt von dem Schleifer sonst nicht. Er würde gegen die Statikverbinder stoßen.
Die Aufkleber sind sogar mit "original" ft-Farbton ausgedruckt.

Ich habe nun etwas länger drüber nachgedacht. Es gab mal irgendwo von ft selbst, einen Anleitung, wo die mit einer Zange die Zapfen plattgequetscht haben, um sie wie einen Statikverbinder in einen Träger einschrauben zu können. EIgentlich ist es schade um die grauen Lampenfassungen, die alle so zu "misshandeln". Ich dachte schon ob man jew. einen Baustein 5 opfert.
Evtl. hat ja jemand von euch eine bessere Idee...

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1365
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von steffalk » 20 Sep 2020, 20:44

Tach auch!

Könnte im Original ein Blinken vielleicht durch das Anbringen von Unterbrecherstücken auf den Schleifringen realisiert worden sein?

Die Leuchtsteine sehe ich nicht so richtig im Bild. Du meinst, die fischerwerke haben die echt gewaltsam in Statikträger eingesetzt? Das wäre ja schon hart und nicht so wirklich Werbung. Wenn die Verstrebung aber auch nicht "ordentlich" war, war das Modell vielleicht auch in diesem Zustand bei denen gar nicht wirklich "fertig".

Gruß,
Stefan

atariGFA
Beiträge: 24
Registriert: 18 Dez 2014, 20:17

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von atariGFA » 21 Sep 2020, 13:59

Hallo Holger,

gab es da nicht auch mal ein Riesenrad mit selbstdrehenden Gondeln?

Gruß Werner
Dateianhänge
Riesenrad selbstdrehende Gondeln3.JPG
Riesenrad selbstdrehende Gondeln3.JPG (43.48 KiB) 903 mal betrachtet
Riesenrad selbstdrehende Gondeln2.JPG
Riesenrad selbstdrehende Gondeln2.JPG (51.79 KiB) 903 mal betrachtet
Riesenrad selbstdrehende Gondeln1.JPG
Riesenrad selbstdrehende Gondeln1.JPG (35.63 KiB) 903 mal betrachtet

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Beitrag von fishfriend » 21 Sep 2020, 23:44

Hallo...
@ Werner Hmm das ist wohl ehr ein EIgenbau und nicht von ft. Es gib da noch mehr Modelle mit drehenden Gondeln. Soweit ich mich erinnere waren das aber alle Eigenbauten.

@ steffalk Ja, da gab es mal sogar eine Anleitung von ft. Die sind echt von der Seite reingedreht. Ich denke ich werde mir noch ein paar Fassungen kaufen und die dann Quetschen. Zumindest für die origanlen ft-Dekomodelle um die fehlenden zu ersetzen.
Es gibt da übrigens noch andere Lösungen.
- Mit dem 3D Drucker Bausteine 5 mit halben S-Verbinder statt Noppen
- Hmm eintlich könnte man einen Baustein 5 quetschen...
- Baustein 30x5 mit den drei Nuten. Wobei ich die 30x15 mit den runden Nuten bevorzuge. Ich kann mir nicht vorstellen das die anderen gut halten.
- Heißkleber (finde ich nicht so doll)
- Baustein 15 (wenn der von der Höhe passt und dann noch die Lampe am Ständer vorbei geht)

Nach meiner Zählung fehlen jetzt noch zwei Riesenräder. Das mit den Styropor Gondeln und das grüne Oeco Solar Riesenrad.
Naja und halt das eine Dokomodell mit dem alternativen Antrieb bzw. dann halt das Baukastenmodell mit richtigem Powermot.
Da muss ich aber schaun ob ich die roten Träger noch habe...
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Antworten