Ballmaschiene

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
mirose
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2010, 22:37
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Ballmaschiene

Beitrag von mirose » 03 Okt 2012, 13:25

Hallo,

auch ich finde eine Gemeinschaftskugelbahn faszinierend.
Der Übergang von fish sollte verwendet werden, allerdings nicht ganz vorne sondern von der Zuschauerseite aus gesehen in der 5. Nut; evt. 15 - 30 mm höher.
Ein Eingangsspeicher sollte vorgesehen werden (10 - 20 Kugel Fassungsvermögen)
Es sollten die ft-Stahlkugeln verwendet werden, damit man sie mittels Magnet transportieren kann.
Die Grundplatten sollten auf eine 19 mm Preßspanplatte oder 20 mm furnierte Preßspanplatte montiert werden - ist stabiler und der Transport ist auch einfacher.
Wer keine Preßspanplatte verwenden will, soll dein Übergang 20 mm höher ausführen.
Die Platten sollten rundherum einen Rand bekommen, damit abgeworfene Kugeln nicht zu Boden fallen können.
Den Rücktransport der Kugeln könnte mittels Eisenbahn erfolgen. (LGB oder rein aus ft)

So weit einmal meine Gedanken.
Wer hat Lust und möchte bei diesem Projekt auf der nächsten Convention in Erbes-Büdesheim 2013 mitmachen?

Viele Grüße
Mirose

qincym
Beiträge: 193
Registriert: 31 Okt 2010, 22:03
Wohnort: Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Ballmaschiene

Beitrag von qincym » 03 Okt 2012, 15:48

Hallo,

Preßspanplatten quellen leicht bei Feuchtigkeit. Deshalb halte ich 16mm oder 19mm dicke Pappelsperrholzplatten für besser geeignet. Für die ft-Bauplatten 500 lasse ich mir im Baumarkt solche Pappelsperrholzplatten auf 18cm mal 25cm schneiden (Kostenpunkt ca. Euro 3,00 pro Pappelsperrholzplatte) und schraube die ft-Bauplatten 500 mit 8 Schrauben auf der Pappelsperrholzplatte fest. Das hält und gibt Steifigkeit!!!

Viele Grüße
Volker-James

Nachtrag: Darunter klebe ich immer noch 4 oder 5 Filzgleiter zur "Möbelschonung" und Geräuschdämpfung.

olav
Beiträge: 64
Registriert: 31 Okt 2010, 23:46
Wohnort: Freudenstadt

Re: Ballmaschiene

Beitrag von olav » 25 Okt 2012, 20:33

Hallo,
gibt es zu dieser Ballmaschine überhaupt schon irgendwelche Module oder ähnliches? Und wenn ja wann sollen diese dann vorgestellt werden? Kann man unter ftcommunity nicht mal im Bilderpool eine neue Kategorie anlegen für die Ballmaschine wo jeder der bei diesem Projekt mitmachen will unter seinem Fan-Namen seine Module veröffentlicht, sodass man sie miteinander abstimmen kann.

Viele Grüße,
olav
Ohne ft ist alles doof! ;-)

mirose
Beiträge: 10
Registriert: 31 Okt 2010, 22:37
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Ballmaschiene

Beitrag von mirose » 08 Nov 2012, 18:12

Hallo, insbesondere an Olav,

ich habe bisher keine Rückmeldungen bekommen, außer meinem Vorschlag, bezüglich der Preßspanplatte. (Wenn sie nicht naß wird, verzieht sie sich auch nicht - mir war nur wichtig eine stabile Unterlage, das Material kann jeder selbst auswählen [von mir aus kann es auch eine Granitplatte sein ;) ] - auf die Plattenstärke kommt es an)
Wie es scheint, besteht an einem Gemeinschaftsprojekt kein Interesse, oder irre ich mich? :?:
Schaut Euch doch mal die Kugerlbahnen aus LEGO an, fällt Euch da nichts ein?

LG Mirose

Antworten