Auto ohne Servomotor

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
Computing
Beiträge: 57
Registriert: 17 Aug 2014, 16:51
Wohnort: Nürnberg

Auto ohne Servomotor

Beitrag von Computing » 03 Okt 2015, 10:12

Hallo,
ich würden gerne mal ein Fischertechnikauto bauen!
Ich habe aber keinen Servo Motor(nur zwei die kapput sind;deswegen kaufe ich mir auch keinen mehr) und wolte jetzt hier fragen, wie ich ein Auto ohne Servo und mit dem Fischertechnik TXT-Controller baue!
falls irgentjemand eine Idee hat, einfach schreiben (wie immer) oder auch via Email!
Viele Grüße aus Nürnberg
Computing

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1223
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Auto ohne Servomotor

Beitrag von steffalk » 03 Okt 2015, 11:05

Tach auch!

Bau einfach eine wie auch immer konstruierte motorbetriebene Lenkung. An den Endlagen bringe Taster so an, dass das Interface oder was immer Du als Steuerung verwendest, weiß, dass es hier nicht mehr weitergehen darf. Eventuell noch einen Taster oder eine Lichtschranke für die Mittellage, damit die Geradeausfahrt auch wirklich geradeaus geht. Fertig!

Wenn Du die Steuerung mit möglichst wenig Aufwand realisieren möchtest, schau mal die "Lenkungen"- und "Motorsteuerungen"-Artikel der ersten ft:pedia-Ausgaben http://www.ftcommunity.de/ftpedia an. Das gibt vielleicht auch noch Anregungen.

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Computing
Beiträge: 57
Registriert: 17 Aug 2014, 16:51
Wohnort: Nürnberg

Re: Auto ohne Servomotor

Beitrag von Computing » 03 Okt 2015, 13:30

Ja, das war auch meine Idee, aber ich weiß eben nicht wie ich diese Lenkung machen soll :!: :oops:
LG Computing
PS: ich schau noch in die FTPedia rein!

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1345
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Auto ohne Servomotor

Beitrag von Dirk Fox » 03 Okt 2015, 20:23

Hallo Computing,

auch mit einem Pneumatik-Kolben kannst Du eine sehr schöne Lenkung bauen - sie hat immer einen festen Anschlag.
Und was Deine Servos betrifft: schick' sie ein, fischertechnik ist beim Umtausch defekter Teile sehr großzügig.

Beste Grüße,
Dirk

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1731
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Auto ohne Servomotor

Beitrag von PHabermehl » 06 Okt 2015, 19:00

Hallo,

Servos gehen sehr gern kaputt, wenn man sie am Kabel zieht... Dann brechen die Anschlüsse im inneren ab.

Man kann das Gehäuse aufschrauben und den abgebrochenen Anschluß wieder anlöten, wenn man einen einigermaßen kleinen Lötkolben hat.

So konnte ich schon zwei mir als "defekt" geschenkte Servos reparieren.

Viel Glück
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Benutzeravatar
schnaggels
Beiträge: 386
Registriert: 31 Okt 2010, 23:14
Wohnort: Kelkheim
Kontaktdaten:

Re: Auto ohne Servomotor

Beitrag von schnaggels » 27 Okt 2015, 13:15

Hi,

bei den ft Servos sind es eher die Getriebe die kaputt gehen wenn plötzlich eine große Kraft den Hebel verstellt.
Das lässt sich bei Kindern an einer Autolenkung kaum vermeiden, der winzige Servo war meiner Meinung nach keine glückliche Wahl, eine Nummer größer mit Metallgetriebe wäre deutlich stabiler. Die brauchen dann aber wieder mehr Strom und entwicklen für Kinderfinger zu große Kräfte...

Gruß,
Thomas

Antworten