Wie kann man einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad befestigen?

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Arnoud-Whizzbizz
Beiträge: 142
Registriert: 20 Mär 2021, 17:06
Kontaktdaten:

Wie kann man einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad befestigen?

Beitrag von Arnoud-Whizzbizz » 26 Jan 2024, 15:55

Geleitet von einer Anfrage etwas in 3D zu drucken, untersuche ich, ob es möglich ist, mit Standard-ft-Teilen einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad zu befestigen. Zum Beispiel für eine Dampfmaschine. Mein (schnelles) Teststück im Bild kann sich verschieben und drehen.

IMG_5987.jpeg
IMG_5987.jpeg (1.11 MiB) 842 mal betrachtet

Ich verstehe, dass Speichenräder mit größeren Durchmessern selbst hergestellt werden können und dann auch bessere Eingriffspunkte an den Speichen gemacht werden können, aber ich frage mich, ob jemand bereits eine Lösung für das Standard 90mm Speichenrad (19317) gefunden hat. Das könnte nützlich sein, wenn ein Rad mit nur kleinem Durchmesser auf diese Weise angetrieben werden soll.

Natürlich kann man das auch mit einem zweiten Rad auf der gleichen Achse machen, aber ich frage mich, ob ich Konstruktionsmöglichkeiten übersehe. :)

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 506
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Wie kann man einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad befestigen?

Beitrag von Harald » 26 Jan 2024, 17:03

Der Trick bei der Sache ist, immer zwei Speichen zu verwenden. Danach braucht man irgend etwas, das die Verbindung mit 45° herstellt:

https://ftcommunity.de/bilderpool/model ... ler/11313/

Gruß,
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Arnoud-Whizzbizz
Beiträge: 142
Registriert: 20 Mär 2021, 17:06
Kontaktdaten:

Re: Wie kann man einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad befestigen?

Beitrag von Arnoud-Whizzbizz » 26 Jan 2024, 17:22

In der Tat hatte ich den "Trick" selbst herausgefunden, aber ich verstehe erst jetzt, warum die Speichen des Speichenrads keine massiven 4mm-Stangen sind: weil sie "Federn" sind, ist es einfacher, einen 7,5mm-Stein auf sie zu drücken. Danke für den Tipp!

Ich denke, es wäre noch genauso schön, etwas dafür zu entwerfen und zu drucken, so dass diese Lösung in einer (viel) kleineren Baugröße gebaut werden kann. Eine solche Anpassung könnte sogar ein kleines Kugellager beinhalten.

Ich werde weiter darüber nachdenken! Vielen Dank, ich hatte kurz den Bilderpool durchsucht (und nichts Passendes gefunden), aber das hilft mir ungemein.

fisch-d
Beiträge: 119
Registriert: 18 Okt 2019, 00:14

Re: Wie kann man einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad befestigen?

Beitrag von fisch-d » 26 Jan 2024, 23:56

Vielleicht Klemmbuchsen aufklippsen? Keine Ahnung, ob das hinkäme, ich habe noch nie etwas mit dem Speichenrad gemacht...

Benutzeravatar
fishfriend
Beiträge: 1749
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Wie kann man einen Drehpunkt für eine Pleuelstange stabil am Speichenrad befestigen?

Beitrag von fishfriend » 27 Jan 2024, 17:42

Hallo...
Man könnte auch einfach eine Drehscheibe 60 hinter das Rad geben und dann zwischen den Speichen eine 50er Metallachse durchschieben.
Von vorne noch ein Sternchen und dann ist man Bündig mit dem Rad.
Man kann auch einen Baustein 15 mit einem Zapfen auf die Speiche geben und eine Achse nicht ganz durchschieben, sondern nur bis zur Speiche.
Dann darf aber die Achse auf dem Pleul kein/kaum Spiel haben.
Mit freundlichen Grüßen
Holger
ft Riesenräder PDF: ftcommunity.de/knowhow/bauanleitungen
TX-Light: Arduino und ftduino mit RoboPro

Antworten