Altes graue FT Bausteine in der Spülmaschine reinigen??

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Jarno
Beiträge: 35
Registriert: 09 Jul 2011, 13:35

Altes graue FT Bausteine in der Spülmaschine reinigen??

Beitrag von Jarno » 31 Jul 2011, 00:15

Hallo an alle..... meine seit fast 40 Jährigen FT Bausteine vom Keller würde ich gerne
in der Spülmaschine reinigen. Hat das mal jemand gemacht und kann mir
das Ergebnis mitteilen?? Gruß Jarno

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 302
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Altes graue FT Bausteine in der Spülmaschine reinigen??

Beitrag von Pilami » 31 Jul 2011, 07:09

Hallo,
ich reinige mein ft öfters in der Waschmaschine - kein Problem. Du solltest es in einen Sttoffbeutel packen und dann bei niedriger Temperatur einem Waschgang unterziehen. Und natürlich kein Elektrobauteile in die Waschmaschine stecken.

Gruß
Lothar

Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 148
Registriert: 01 Nov 2010, 00:06
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Altes graue FT Bausteine in der Spülmaschine reinigen??

Beitrag von Stephan » 02 Aug 2011, 02:07

Ich würde die Waschmaschine der Spülmaschine vorziehen. Könnte mir vorstellen das die Reinigung effektiver ausfällt da die Teile ja richtig durch die Lauge gezogen werden und nicht nur besprüht werden. Hab allerdings noch keine von beiden Versionen erprobt von daher, ausprobieren. Das Schleudern kann man sich aber sparen, denke ich mir. :D
Viele Grüsse aus dem hohen Norden
Stephan

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 302
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Altes graue FT Bausteine in der Spülmaschine reinigen??

Beitrag von Pilami » 02 Aug 2011, 06:43

Hallo Stephan,

das mit der Waschmaschine funktioniert gut.
Meine Katzen haben hin und wieder mal ein "fehlprogrammierung" ihrer Körperfunktionen. Die Resultate bekämpfe ich dann erfolgreich in der Waschmaschine. Das Ergebnis ist geruchsneutral und absolut sauber.


Lothar

Antworten