Japan

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
reus
Beiträge: 96
Registriert: 02 Nov 2010, 09:39

Japan

Beitrag von reus » 28 Jun 2011, 12:04

Ich kann kein Japanisch. Nur zufällig gefunden:
http://blog.goo.ne.jp/ftblock

Sulu007
Beiträge: 278
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Japan

Beitrag von Sulu007 » 28 Jun 2011, 12:46

Hallo reus,
muss man auch nicht können, wozu gibt es Übersetzer wie z.B. den von Google.
Klick hier und schon ist es in deutsch, nicht perfekt, aber man kann es lesen.
Grüße
Reiner

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1273
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Japan

Beitrag von steffalk » 28 Jun 2011, 12:58

Tach auch!

Das mit der Rolltreppe wird Harald sicher freuen, und das mit dem Robotics Studio sicher Carel :-)

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Japan

Beitrag von Dirk Fox » 28 Jun 2011, 14:44

Hallo zusammen,
danke für den Link, reus!
steffalk hat geschrieben:Das mit der Rolltreppe wird Harald sicher freuen, ...
Das ist der blanke Wahnsinn!
Sechs Monate meines Lebens habe ich mich an einer Rolltreppenkonstruktion abgemüht - das einzige denkbare Modell, das Harald offenbar noch nicht gelungen war (oder von dem er jedenfalls behauptet hat, es sei ihm nicht gelungen), geplant als mein persönliches Highlight für die Convention 2011 - und jetzt das! Von Japan links überholt... Ich bin an meinen gut 20 Prototypen schier verzweifelt...
Genial, die Konstruktion. Können wir den Erbauer nicht auf die Convention einladen? :)
Beste Grüße, Dirk

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 370
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Japan

Beitrag von Triceratops » 28 Jun 2011, 19:32

Hallo

Vielleicht kann ja irgend jemand, der gut englisch kann, den Konstrukteur mal anschreiben und fragen, ob er nicht einen Beitrag darüber für die ft:pedia verfassen möchte.

Wäre sicherlich 'ne interessante Alternative. Denn eine Reise von dort zur Convention... ?

Gruß, Thomas ;)

Benutzeravatar
Peterholland
Beiträge: 324
Registriert: 01 Nov 2010, 22:28
Wohnort: Poederoyen NL

Re: Japan FT-Modell Rolltreppe

Beitrag von Peterholland » 29 Jun 2011, 12:25

Hallo Dirk, Harald und andere FT-Freunden,

Wenn man die Bilder genauer anschaut: funktioniert im japanischer FT-Modell aber die Rolltreppe oben wie im wirklichkeit ?

Grüss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Japan

Beitrag von Dirk Fox » 29 Jun 2011, 15:13

Hallo Peter,

muss ich mir nochmal anschauen und vielleicht auch einmal ausprobieren... mein bester Prototyp funktionierte oben und unten wunderbar, aber die Stufen kippten und verkanteten sich bei der Drehung...
Seitdem habe ich einen Riesenrespekt vor Rolltreppenbauern! Wenn man obendrein noch berücksichtigt, welche Kräfte und Dauerbelastungen die Dinger aushalten müssen, dann sind das echte ingenieurmäßige Großtaten!

Viele Grüße,
Dirk

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 345
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Japan

Beitrag von Harald » 09 Jul 2011, 16:26

Dirk Fox hat geschrieben:
steffalk hat geschrieben:Das mit der Rolltreppe wird Harald sicher freuen, ...
Das ist der blanke Wahnsinn!
Sechs Monate meines Lebens habe ich mich an einer Rolltreppenkonstruktion abgemüht - das einzige denkbare Modell, das Harald offenbar noch nicht gelungen war (oder von dem er jedenfalls behauptet hat, es sei ihm nicht gelungen), geplant als mein persönliches Highlight für die Convention 2011 - und jetzt das! Von Japan links überholt... Ich bin an meinen gut 20 Prototypen schier verzweifelt...
Genial, die Konstruktion. Können wir den Erbauer nicht auf die Convention einladen? :)
Beste Grüße, Dirk
Hallo Dirk,
deine sechs Lebensmonate waren nicht vergebens, und du kannst mit der Rolltreppe glänzen! Ich hab schon ganz andere Projekte wieder verworfen; die meisten sind es halt nicht wert gewesen, großen Wind drum zu machen. Und ... dein Beharrungsvermögen möcht ich haben! 20 Anläufe hat bei mir noch kein Projekt zugestanden bekommen. Nach dem fünften oder sechsten kommt sowas erstmal ganz nach "hinten" und kann vielleicht irgendwann mal wieder angedacht werden - oder auch nicht.

Gruß,
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Japan

Beitrag von Dirk Fox » 10 Jul 2011, 00:33

Hallo Harald,
Harald hat geschrieben: Und ... dein Beharrungsvermögen möcht ich haben! 20 Anläufe hat bei mir noch kein Projekt zugestanden bekommen. Nach dem fünften oder sechsten kommt sowas erstmal ganz nach "hinten" und kann vielleicht irgendwann mal wieder angedacht werden - oder auch nicht.
vielen Dank für die Blumen! Vielleicht liegt das Problem allerdings genau besehen eher darin, dass ich eben mindestens 20 Anläufe brauche, wenn Dir drei reichen ;-)
Aber ich arbeite kontinuierlich an meinem "Handicap" (jedoch ohne realistische Hoffnung, Deinen Vorsprung von mindestens ein- bis zweitausend Modellen nennenswert kompensieren zu können...).

Herzlicher Gruß,
Dirk

Antworten