Verpackungen : Was macht man damit?

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
joerg
Beiträge: 133
Registriert: 18 Jun 2015, 09:51
Wohnort: 26197 Grossenkneten

Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von joerg » 07 Sep 2021, 08:56

Moin zusammen,

um den Kopf frei zu bekommen habe ich die letzten 2 Wochen meine ftBude aufgeräumt, einen viel zu großen Schrank durch ein Regal ersetzt und die Leerkartons rausgeschmissen - aber dann doch (noch) nicht entsorgt.

Das war für mich (besonders für den Kopf) eine gute Aktion - aber was mache ich nun mit den Kartons?
Beziehungsweise stellt sich mir die Frage was macht Ihr so damit.

Gruß in die Runde, Jörg

Achja: Aktuell finde ich eine Schokoladenwerbung recht sympathisch in der ein Sohn der Mutter schreibt
"Willkommen in Deinem neuen Yogazimmer". Bei mir ist es die älteste Tochter ;)

Benutzeravatar
wlh70
Beiträge: 148
Registriert: 01 Nov 2014, 17:51
Wohnort: Hannover

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von wlh70 » 07 Sep 2021, 10:20

Guten Morgen Jörg,
was sind das denn für Leerkartons? Kannst du mal Bilder posten?
Ich selber hege und pflege alte Kartons, gerade wenn man einen Kasten aus alter Zeit hat. Oftmals ist ein gut erhaltener Karton ein Kaufargument für mich. Fehlende Steinchen lassen sich in der Regel schnell ersetzen, auch aus den entsprechenden Jahrgängen, aber Kartons leider nicht.
Schönen Gruß
Wilhelm
Die Beste Konstruktion ist, wenn Du ein Teil wegfallen lassen kannst.

Karl
Beiträge: 1698
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Karl » 07 Sep 2021, 10:28

Hallo,
alle möglichst sofort in den Müll !
Habe nur noch einen mit Inhalt - "Hanging Tower" - oben auf einem Schrank liegen.
Grüße von
Karl

sven
Beiträge: 2443
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von sven » 07 Sep 2021, 10:39

Hallo!

Ich lagere alle ft Kartons auf dem Dachboden.
Wegwerfen kommt definitiv nicht in Frage.
Mittlerweile sind das Massen und auf dem Dachboden nimmt es eine große Fläche ein.
Ich habe aber mittlerweile einige Kartons flach gemacht, wegen dem Platz.

PS:
Leider hatte ich mal ein paar im Keller liegen und dann gabs nen Wasserschaden.
Somit fehlt mir z.B. der Karton vom TXT Discovery Set.

Gruß
sven
Zuletzt geändert von sven am 07 Sep 2021, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

fishfriend
Beiträge: 846
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von fishfriend » 07 Sep 2021, 10:41

Hallo...
Dachboden, was aber auch nur eine Problemverschiebung ist.
Ich muss da auch noch mal drann, die alle zu falten. Momentan sind die alle in großen IKEA Kisten.

Ich hatte mal ernsthaft vor, bei einer Ausstellung, eine Wand mit Kartons zu machen.
So hätte man mal sehen können was es alles gibt und gab.
Der Aufwand ist aber enorm.

Ein paar hab ich noch, mit Teilen oder Vollständig, in meinem Baubereich. Die nehmen aber auch "viel" Platz weg.
Andererseits muss man nicht die Bauteile raussuchen um die Modelle aufzubauen.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Karl
Beiträge: 1698
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Karl » 07 Sep 2021, 12:03

Hallo,
na ja, betreffend der Bauteile.
Baue ich etwas oder probiere etwas aus nehme ich die Bauteile aus den Regalen, Schränken oder wo
diese sich befinden. Nach Demontage wandern alle zusammen in eine große blaue Ikea-Tüte. Die ist
schon fast voll und zwingt mich mal dazu irgendwann die Teile zu sortieren.
Grüße von
Karl

Sulu007
Beiträge: 289
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Sulu007 » 07 Sep 2021, 12:53

Hallo,
ich scanne relevante (Inhalt) Seiten ein dann geht es ab in den Papiermüll, die Tiefzieh-Teile in den Müll.
Kartons auf dem Boden lagern kann kritisch sein (Brandlast).
Grüße
Reiner

Lurchi
Beiträge: 339
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Lurchi » 07 Sep 2021, 13:51

Hallo Jörg,

bei den ft-Verpackung unterscheide ich grundlegend:

1. Ältere (blaue) Kästen mit "Pralinen-Verpackungseinsätzen" oder mit "Bauteilwannen" hebe ich (bestückt) auf.

2. Neuere Verpackung hebe ich leer auf. Um sie (zumindest) theoretisch wieder bestücken (und verkaufen) zu können.

Gruß

Lurchi

Benutzeravatar
joerg
Beiträge: 133
Registriert: 18 Jun 2015, 09:51
Wohnort: 26197 Grossenkneten

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von joerg » 08 Sep 2021, 06:27

Moin,
@Wilhelm: Bilder hab ich mal gemacht, aber ist ja nichts seltenes dabei.
IMG_6306.jpg
IMG_6306.jpg (57.68 KiB) 880 mal betrachtet
IMG_6307.jpg
IMG_6307.jpg (52.71 KiB) 880 mal betrachtet
IMG_6308.jpg
IMG_6308.jpg (59.94 KiB) 880 mal betrachtet
@Lurchi: Aus der Sicht des Wiederverkaufs hast Du bestimmt Recht. Verkaufen will ich ja eher nichts - aber wenn ich mal an die Zeit nach mir denke und das alles verschachert wird, dann kann ich mir nicht vorstellen das sich jemand die Mühe macht das alles aus den derzeitigen Lagerorten zurück zu sortieren.
Und eigentlich möchte ich das ja selbst noch ordentlich bespielen und das gaaaanz viel später mal in der Familie weitergeben :)
- -
@Sven: Falten wäre ja auch eine gute Idee.

@Holger: Ich habe beim Fotografieren scheinbar zum ersten mal die Dinger gestappelt - Könnte mir auch vorstellen das es als Hintergrund für eine Aktion sehr gut aussieht, frag mich nur ob das jemals passiert.

@Karl: Ich habe vor vielen Jahren mal eine große Zahl an Computerzeitschriften im Altpapier entsorgt. Das tat auch weh - aber vermisst habe ich die danach auch nicht.

VG, Jörg
Zuletzt geändert von joerg am 08 Sep 2021, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.

Lurchi
Beiträge: 339
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Lurchi » 08 Sep 2021, 07:03

Hallo Jörg,

da ist bei Dir ja schon ganz schön was zusammen gekommen.

Topi!

Gruß

Lurchi

Karl
Beiträge: 1698
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Karl » 08 Sep 2021, 07:35

Hallo Joerg,
@Karl: Ich habe vor vielen Jahren mal eine große Zahl an Computerzeitschriften im Altpapier entsorgt. Das tat auch weh - aber vermisst habe ich die danach auch nicht.
So war es bei mir im Laufe der Jahrzehnte auch. Manchmal denke auch ich etwas wehmütig zurück aber mittlerweile gibt es ja das weltweite elektrische Informations- und Kommunikations- Netz. Dort findet man mittlerweile viele Informationen aus vergangener Zeit.
Grüße von
Karl

fishfriend
Beiträge: 846
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von fishfriend » 08 Sep 2021, 16:39

Hallo...
Ja, ich denke auch, dass es gut aussieht. Vor allem werden Erinnerungen wach.
Ich wollte die mit der Oberseite nach vorne stellen. Das Problem ist die Befestigung und z.B. Wind.
Ich dachte da an eine Schräge, wo man die "einfach" aufstellt. Der Plan war es "etwas" größer zu machen.

Ich finde es Interssant, dass es scheinbar nicht alle Seiten der Karton als JPG gibt.
Es gab ja schöne Fotos von ft Dioramen oder Infos auf den anderen Seiten.

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Lurchi
Beiträge: 339
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Lurchi » 08 Sep 2021, 16:53

Hallo,

ich bin auch im Bereich der Modellbahn unterwegs.
Eine Märklin-Lok ohne den zugehörigen Original-Karton zu verkaufen ist nur extrem schlecht durchzuführen.
Preisabschläge von mehr als 50% sind dann keine Seltenheit.

Wenn der Platz zum Verstauen der ft-Leerkartons irgendwo da ist, würde ich versuchen, die ft-Kartons auf jeden Fall aufzuheben.

Gruß

Lurchi

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 519
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von ThanksForTheFish » 08 Sep 2021, 22:32

Moin allerseits,

als ich vor knapp drei Jahren meinen ft-Bastelkeller neu aufgeteilt hatte, stand ich auch vor dem Problem mit den leeren Kartons.
Wegwerfen? :o Nein - viel zu schade.
Ineinander stecken? :o Nein - viel zu aufwändig.
In einen anderen Raum? :o Nein - viel zu wenig Platz dort.
Im gleichen Raum? :o Nein - auch viel zu wenig Platz dort. Oder?
Sie stehen jetzt alle hochkant übereinander an einer Wand und hinten im Ikea-Regal, welches als Raumtrenner dient.
Die fast immer unterschiedlich großen Packungen bilden dabei eine durchgehende Fläche, weil ich sie wie Puzzleteile über- und nebeneinander gestellt habe.

So bieten die vielen unterschiedlichen Packungen nicht nur einen schönen Anblick, sondern sind auch immer wieder ein Quell der Inspiration.
Neuen Besuchern entlocken sie immer wieder die Sätze:
"Oh ja! Den Kasten hatte ich auch mal unter dem Weihnachtsbaum liegen." oder "Wow, es gab mal eine Eisenbahn?". Und Last but not least sind sie auch noch eine sehr gute Wärmeisolierung.

Da ich momentan in Hanau bin, kann ich leider gerade keine Fotos machen und finde auch keine auf meinem Smartphone. Obwohl ich mir sehr sicher bin mal welche gemacht zu haben.

Hat nicht jemand von den Stammtischlern oder After-Convention-Come-Together Teilnehmern welche aufgenommen?

Viele liebe Grüße, euer Ralf
13. ft-Stammtisch Hannover: https://www.yamas-wennigsen.de

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1151
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von EstherM » 09 Sep 2021, 09:41

Hallo zusammen,
meine Teile aus verschiedensten Kästen und Konvoluten habe ich hauptsächlich nach Teilen sortiert, außer die grauen Teile in den festen grauen Kästen, und dem Wohnzimmer-Hobby-Kasten. Die dazugehörigen Kartons liegen gemeinsam mit Kartons anderer Spielzeugsysteme plattgefaltet in einem Regal im Keller. Eigentlich ist es aber Quatsch, die Kartons aufzuheben, aus mehreren Gründen:
- ich will meine Teile ohnehin nicht verkaufen, der Wiederkaufswert ist mir egal.
- meine Erben würden wohl die Teile nicht wieder nach Kästen sortieren, weil sie dazu keine Lust hätten. Außerdem ist der Kasten dann zwar vollständig, aber nicht Original (weil es von vielen Teilen verschiedene Generationen gab, die nur Experten unterscheiden können). Ob dann irgendein Sammler mehr Geld dafür bezahlen würde als ohne Karton wissen wir nicht. Auf einer Website eines Metall-Modellbauers habe ich mal einen Beitrag gefunden, dass die nachträgliche Vervollständigung von Kästen grundsätzlich abzulehnen ist, weil der Käufer damit in die Irre geführt wird.
- die dazugehörigen Plastik-Einlieger existieren nicht mehr, sie wurden zur Aussaat und Vorzucht von Gartenpflanzen genutzt.

Daher komme ich jetzt zu dem Schluss: wenn wir mal den Keller aufräumen, werden wir mal anfangen, diese Kartons in die Papiertonne zu tun.
Gruß
Esther

Karl
Beiträge: 1698
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Karl » 09 Sep 2021, 10:43

Verpackungen : Was macht man damit?
konkret..., irgendwas verpacken ! :idea:
Grüße von
Karl

Benutzeravatar
joerg
Beiträge: 133
Registriert: 18 Jun 2015, 09:51
Wohnort: 26197 Grossenkneten

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von joerg » 09 Sep 2021, 14:08

EstherM hat geschrieben:
09 Sep 2021, 09:41
Auf einer Website eines Metall-Modellbauers habe ich mal einen Beitrag gefunden, dass die nachträgliche Vervollständigung von Kästen grundsätzlich abzulehnen ist, weil der Käufer damit in die Irre geführt wird.
Hallo Esther, das ist mal ein interessanter Punkt und ja auch absolut richtig. Demnach macht das Aubewahren wirklich keinen Sinn. Und auch die anderen Punkte sehe ich genau wie Du!

VG, Jörg

Lurchi
Beiträge: 339
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Lurchi » 09 Sep 2021, 14:17

Hallo,

was auch noch eine Option wäre:

Statt der Entsorgung, der Verkauf der Leerkartons...

Gruß

Lurchi

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1151
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von EstherM » 09 Sep 2021, 15:47

Hallo zusammen,
joerg hat geschrieben:
09 Sep 2021, 14:08
Hallo Esther, das ist mal ein interessanter Punkt und ja auch absolut richtig
Hier ist der dazu passende Link: https://stabilbaukasten.lima-city.de/wa ... html#Uebel
Auf fischertechnik lässt sich das nicht 1 zu 1 übertragen, aber manches gilt in unserer Community sicher genauso.
Gruß
Esther

Lurchi
Beiträge: 339
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Verpackungen : Was macht man damit?

Beitrag von Lurchi » 09 Sep 2021, 16:22

Hallo,

ich denke so echte Hardcore-ft-Sammler wird es wohl nur ganz, ganz wenige geben.
Wenn einem das aber Wert ist kann man die einzelnen Bauteilvarianten in den Kästen schon erfassen.
Es ist aber mitunter sehr, sehr mühsam.

Ich denke da so an die älteren Kästen und ihre Bauteilvarianten:
Baustein 30 mit Bohrung grau: Den gab es mit runder und eckiger Bohrung
Flachstein 30 rot: Den gab es mit T-förmiger und V-förmiger Feder (und ganz alter "unförmiger" Feder)
Grundplatte 180x90 rot: Mit verschieden Löchern und Farbmattierungen
graue Streben: Mit unterschiedlichen Seiten und Bohrungssenkungen
u.v.a

Gruß

Lurchi

Antworten