Spannungswandler Brennstoffzelle 182523

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Pudy
Beiträge: 118
Registriert: 11 Mai 2017, 17:28

Spannungswandler Brennstoffzelle 182523

Beitrag von Pudy » 30 Jul 2021, 00:16

Hallo,

der Spannungswandler Brennstoffzelle 182523 ist von Knobloch.
Da scheint ja doch noch was zu gehen. Weiß jemand mehr Details?

Viele Grüße
Pudy

JoeTo
Beiträge: 36
Registriert: 17 Mai 2018, 10:13
Wohnort: Karlsruhe/Speyer

Re: Spannungswandler Brennstoffzelle 182523

Beitrag von JoeTo » 30 Jul 2021, 11:34

Der Spannungswandler transformiert die Ausgangsspannung der Brennstoffzelle von ca. 0,9V auf ca. 2,0V

LG Joerg

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2335
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Spannungswandler Brennstoffzelle 182523

Beitrag von MasterOfGizmo » 30 Jul 2021, 13:05

Ich glaube das war nicht die Frage :D

Und ja, das wäre sicher in aller Interesse, wenn sie es noch einmal miteinander probieren. Sowas wie die verdrehte EXT-Stecker-Belegung wäre Knobloch nicht passiert. ft scheint wirklich auf gutwillige Zulieferer angewiesen zu sein, die nicht nur stur nach Pflichtenheft einen Vertrag erfüllen.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
Bjoern
Beiträge: 393
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: Spannungswandler Brennstoffzelle 182523

Beitrag von Bjoern » 30 Jul 2021, 14:46

Hi Till,

dafür ist ein Pflichtenheft nun einmal da. Wenn ft es nicht gebacken bekommt das vernünftig zu machen dann passiert so etwas.
Vermutlich alles outgesourct und 1/4 Ressource zur Kontrolle. Und der hat technisch keine Ahnung.

Das ist doch mittlerweile Realität bei vielen Firmen.

Björn

Antworten