Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
mst
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mär 2021, 16:19

Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von mst » 15 Mär 2021, 16:54

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage an die Allgemeinheit hier.

Aus alten Zeiten habe ich noch zwei Kästen "50S" hier, möchte diese beiden gerne mal wieder vervollständigen und suche hierzu eine Auflistung des Inhalts. Hat jemand von Euch solch eine Liste oder kann mir den Link nennen?

Auf der FTDB ist vom kasten 30060 leider nur der Inhalt bzw. die Anleitung des Nachfolgemodells 30150 zu finden, welcher nicht mehr die gleichschenkligen Winkelsteine 30° (31011) enthält.

Damit Ihr wisst, welchen Kasten ich meine, anbei mal zwei Bilder zwecks Beschreibung.

Ich danke Euch vorab für Eure Unterstützung,

LG

mst
FT30060-1.jpg
FT30060-1.jpg (42.14 KiB) 1214 mal betrachtet
Copyright an dieser abfotografierten Abbildung liegt natürlich bei den Fischerwerken.
FT30060-2.jpg
FT30060-2.jpg (36.13 KiB) 1214 mal betrachtet

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 15 Mär 2021, 18:16

Hallo "mst",

bis vor kurzem gab es noch die Internet-Seite "Fischertechnik Museum Schweiz".
Leider wurde diese Seite kürzlich abgeschaltet.

Richtig ist, dass es den Statikkasten 50S mit der Art.-Nr. 300060 (der gesuchte, ältere, Kasten) und später mit der Art.-Nr. 30150 gab.
Auf der ft-Datenbank ist dieser Sachverhalt falsch aufgeführt. Dort sieht es so aus, als wären beide Inhalte gleich. Dem ist aber nicht so.

Es gab eine Bauanleitung mit dem Titel "50-50S" sie hatte die Art.-Nr. 6 39015 5.
Dort müsste die gesuchte Stückliste drin aufgeführt sein.

Kann am WE mal schauen ob ich die Anleitung im Bestand habe.



Gruß

Lurchi

mst
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mär 2021, 16:19

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von mst » 15 Mär 2021, 18:30

Hallo Lurchi,

erstmal vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

Ja, diese 50-50S-Anleitung habe ich auch, zweimal mit Ref-Nr. 69 - 3/72 - 40. Eine davon mit der von Dir genannten Artikelnummer unterhalb des Fischer-Logos auf dem Cover, einmal ohne die Artikelnummer. Inhaltlich sind beide gleich.
Leider ist in diesen beiden Anleitungen keine Inhaltsangabe der Kästen 50 oder auch 50S zu finden.

Werde ich wohl noch ein wenig weiter suchen oder abwarten müssen...

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 16 Mär 2021, 01:35

Hallo "mst",

ich muss mal am WE schauen, ob ich von dem Kasten nicht noch irgendwas an Bauanleitungen oder Stücklisten habe.

Am Ende der Bauanleitung des (zeitgleich auf dem Markt gewesenen) 400S waren auch die Stücklisten der kleineren Kästen 300S, 200S und 100S (vom 400S natürlich auch) enthalten.
Der kleinste aus der Serie (50S) fehlt dort allerdings leider.

Wenn alle Stricke reißen, einfach den Kasten anhand des Fotos bestücken.
Die Strebenlängen muss ausprobieren.
Die Kassette waren früher i.d.R. mit um 70 S-Riegel 4 bestückt.
Vielleicht auch mal die Bauanleitung und die Bauteilabbildungen auf Kastendeckel genau studieren. Vielleicht erkennt man dort auch noch Teile die zusätzlich in die Kassette gehören wie Laschen, Scharniere, Seilrolle(n), Riegelschlüssel u.a..

Gruß

Lurchi

PS: Echt jammerschade, dass die Internetseite "Fischertechnik-Museum-Schweiz" abgeschaltet wurde.
Solche Problemfälle konnte man dort immer gut lösen.

mst
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mär 2021, 16:19

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von mst » 16 Mär 2021, 13:13

Hallo Lurchi,

nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung.

Die Anleitungen der größeren Kästen gleicher Generation zu durchsuchen, hat bei mir ebenfalls kein brauchbares Ergebnis erbracht. Durch die "Pralinenpackung" und die Abbildung im Katalog ist die Anzahl der Winkelträger, Streben, Bausteine etc. leicht herauszufinden, Schwerpunkt meiner Suche liegt vielmehr auf dem Inhalt der Kassette.

Meine aktive Zeit mit ft hat gerade erst wieder begonnen, daher habe ich die schweizer Museumsseite "verpasst". Inzwischen habe ich mich aber durch Online-Angebote (FTDB, die nennenswerten bzw. größeren (Gebraucht-)Händler und natürlich diese Site hier) recht gur wieder einarbeiten können.

Vielleicht findest Du ja etwas am WE, würde mich riesig freuen.

Grüße,

mst

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 17 Mär 2021, 11:17

Hallo "mst",

ich habe nochmals nachgesehen.

In der Bauanleitung des alten ft 400 sind die Stücklisten der Kästen 400, 300, 200, 100 und des 50 aufgeführt.

In der Bauanleitung des ft 400S hingegen sind allerdings nur die Stücklisten der Kästen 400S, 300S, 200S und 100S aufgeführt. Die gesuchte Stückliste des 50S (in "Pralinenverpackung" ) fehlt dort also.

Zusätzlich gab es eine spezielle Bauanleitung mit dem Titel "50+50S" (es sei erwähnt, für die Palinenverpackungsvarianten).
In ihr gibt es allerdings keine Stückliste(n).

https://ft-datenbank.de/binary/6529

Anhand der in der Bauanleitung aufgeführten Modelle könnten die Teile in der Kassette so aussehen:

2 x 36326 Lasche 15 gr
2 x 36327 Lasche 21,2 gr
2 x 36330 Gelenklasche gr
4 x 36334 Riegelscheibe rt
2 x 36329 Scharnier gr
4 x 36324 S-Riegel 6 rt
min. 20 x 36323 S-Riegel 4 rt
2 x 35795 Seilrolle 21 rt


Gruß

Lurchi

PS: Vielleicht haben andere unter uns noch eine (Original-)Stückliste dieses Kastens?

fishfriend
Beiträge: 622
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von fishfriend » 17 Mär 2021, 20:44

Hallo...
Ich hab meine Sachen mal angeschaut, bin aber noch nicht durch.
Ich tippe mal auf
3xSeilrolle (Kran aus S.16 hat 3, 50er Kasten hat keine)
?4?x 31021 Klemmbuchsen 8
S-Riegel 4 min. 48 (für jede Strebe 2) + welche für die Gelenklasche

BTW das Rote im Kasten sind 4x Winkelsteine 30
(Ist im Original besser zu erkennen)

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey
PS Wie sieht eigendlich die Rückseite des Kastens aus?

fishfriend
Beiträge: 622
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von fishfriend » 17 Mär 2021, 20:53

Nachtrag
50S Karton vorne.
?4-8x S-Riegel -Lang 36324
?2x Verbindungsstück 30

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 17 Mär 2021, 21:27

Hallo Holger,

sehr gut recherchiert!

Gruß

Lurchi

PS: Wäre trotzdem schön wenn jemand noch eine Originalstückliste zur Probe hätte.

fishfriend
Beiträge: 622
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von fishfriend » 18 Mär 2021, 14:47

Hallo...
Ich denke es gibt keine von ft. Einzig, ein original verpackter Kasten würde da helfen.
Es gibt da mehrere versch. große PDFs/JPGs. Ich hab auch teilweise die Anleitungen und Kataloge im Original da und durchgeschaut, aber nichts gefunden.
Evtl. gibt es Pressemitteilungen / Besprechungen in Fanclubnews oder Fachzeitschriften oder was bei den Schulsachen.
Kann sein, das ich noch so einen Kasten mit Bauteilen habe, aber nicht unbespielt. Ich bin noch nicht zum wegsortieren gekommen. Ansonsten hab ich nur leere Kästen auf dem Dachboden.
Deswegen die Frage nach der Rückseite vom Kasten.

Es ist aber Interessant. Man lernt immer wieder was dazu. Den S1 Kasten kannte ich auch noch nicht. Der ist wohl in den 400S übergegangen.
Wobei ich aber sagen muss, dass ich ehr an den Bauteilen interessiert bin, als an vollständigen Kästen.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 18 Mär 2021, 17:02

Hallo Holger,

muss gestehen, dass ich bei der Stückliste des Kastens auch auf dem linken Fuß erwischt wurde.
Wäre mir bis vor einer Woche sicher gewesen, dass ich sie auch im Bestand habe.

Hat wer Kontakt zu dem Forumskollegen "allsystemgmbh"? Wie ist denn sein bürgerlicher Name?
Er hat den Kasten doch mit Sicherheit und kann uns weiterhelfen.

Gruß

Lurchi

fishfriend
Beiträge: 622
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von fishfriend » 18 Mär 2021, 17:14

Hallo...
Ich dachte ich hätte sie Gefunden, aber sie ist es doch nicht.
In der Anleitung zum Grundkasten gibt es eine Version wo tatsächlich die Stückliste zum 50er Kasten ist. Aber eben zum Grundkasten 50 nicht Statik 50.
Es gibt ja die Anleitung Statik:
http://docs.fischertechnikclub.nl/statik/32.pdf
Ich vermute mal das es eine Version gibt, wo auch der 50er Kasten drin ist.
Ich such mal weiter...

Der Katalog 74/75 sagt nur "Die Kästen 100S-400S unterscheiden sich durch die Anzahl der Bauelemente und zusätzlicher Teile" ...
Sagt doch alles oder? :D
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 18 Mär 2021, 22:09

Hallo Holger,

ja, vom "normalen" ft 50 (mit "Pralinenverpackung") hab ich auch die Stückliste gefunden.

Bislang aber leider noch nicht vom gesuchten 50S (mit "Pralinenverpackung").

Wir bleiben dran!

Gruß

Lurchi

allsystemgmbh
Beiträge: 203
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von allsystemgmbh » 18 Mär 2021, 22:42

Hallo,

ja, ich habe einen eingeschweißten 50S Art. 30 060... vor kurzen war auch einer im Hafen von "graurot" der leider nicht mehr ft sammelt ...
Allerdings ist eine genaue Evaluierung des Inhaltes des 50 S in Folie schwierig insbesondere der Inhalt in der grauen Box...

Vielleicht helfen die Bilder etwas weiter...
https://picclick.de/FISCHERTECHNIK50-SS ... 32507.html

bzw. ft-datenbank.de
https://ft-datenbank.de/ft-article/4124?page=3&items=10

Schöne Grüße
Roland

Lurchi
Beiträge: 207
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Lurchi » 19 Mär 2021, 08:24

Hallo Roland,

Du bist unsere Rettung!

Der erste Link von Dir ist schon mal total top!

Der zweite Link beschreibt zwar die Stückliste eines 50S. Es ist allerdings schon die Folgevariante mit der kleinen Wanne.

Sehr gut ist das Bild des gesuchten (verschweißten) Originalkastens!
Holger und ich haben schon mal versucht aus der Bauanleitung "50-50S" herauszufinden was so in etwa in der Kassette sein könnte.
Dabei sind wir auf folgende Dinge gekommen. Dies kannst Du uns bestimmt durch Drehen des Kasten "verfeinern":


2 ? x 36326 Lasche 15 gr
2 ? x 36327 Lasche 21,2 gr
2 ? x 36330 Gelenklasche gr
4 ? x 36334 Riegelscheibe rt
2 ? x 36329 Scharnier gr
4 ? x 36324 S-Riegel 6 rt
___ x 31061 Verbindugsstück 30 rt

___ x Anzahl der S-Riegel 4 rt (grob in Richtung 20 oder eher in Richtung 50)

2 - 3 ? x 35795 Seilrolle rt
___ x 31023 Klemmbuchse 10 rt
___ x 35800 Riegelschlüssel gr (überhaupt einer drin?)

Gruß+besten Dank!!!!

Lurchi

Karl
Beiträge: 1413
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Nordkanalien im Emscherland

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von Karl » 19 Mär 2021, 08:35

Hallo,
https://fi-tec-shop.de/Baukaesten/Baukasten-50

Eventuell Kontaktaufnahme, vielleicht weiß der Anbieter mehr ?
Grüße von
Karl

Es gibt immer viel mehr Lösungen als Probleme.

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1034
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von EstherM » 19 Mär 2021, 09:03

Hallo zusammen,
Verstehe ich jetzt richtig, dass eine Teileliste für den 50S (Artikel-Nummer 30060) nie existiert hat? Die damals gedruckte Anleitung, wie sie z.B. auch bei unseren niederländischen Kollegen verfügbar ist (http://docs.fischertechnikclub.nl/statik/statik.htm), enthielt keine Teileliste, oder?

Das heißt, die einzige zuverlässige Methode, zu der gesuchten Auflistung des Inhaltes zu kommen, wäre es, einen original verpackten Kasten zu öffnen und die Teile zu erfassen (am besten unter Zeugen! ;) .
Karl hat geschrieben:
19 Mär 2021, 08:35
Eventuell Kontaktaufnahme, vielleicht weiß der Anbieter mehr ?
Auf der verlinkten Webseite sind allerhand schöne Kästen zu sehen, aber nicht das hier gesuchte Modell in einer Pralinenverpackung. Karl, wenn Du Zeit und Lust hast, könntest Du den Betreiber der von Dir verlinkten Webseite ja selbst mal anschreiben und nachfragen, ob er mehr weiß.

Gruß
Esther

fishfriend
Beiträge: 622
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von fishfriend » 19 Mär 2021, 12:34

Hallo...
Also ich hab bisher keine Liste gefunden, bin aber noch nicht durch mit meinen Anleitungen. (Mal wieder Zeit alle Anleitungen zu sortieren...)
Deswegen der Hinweis auf die Statik-Anleitung. Evtl. gibt es mehrere Versionen, so wie es mehrere von dem Grundkasten gibt.
Meist ist der Unterschied nur hinten in der Kastenübersicht - und - eben in den Listen.

Ich habe mir extra die original verpackte fischertechnik Spielebox gekauft, weil ich wissen wollte was drin ist.
So einen 50S kauf ich nicht einzeln und für den Preis. Ich hab min. 3 von den 50S. Zumindest die Bauteile und Anleitungen.
Ich hab auch noch andere original verpackte Kästen da. Z.B. einen von der Bauspielbahn. Eigentlich liegen die nur rum.
Aber naja, ich werd mal weitersuchen...
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

mst
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mär 2021, 16:19

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von mst » 19 Mär 2021, 14:16

Hallo Ihr Lieben,

bin total beeindruckt, wieviel Recherche, Forschungsarbeit und Zeit Ihr wegen meiner Anfrage betriebt. Dafür danke ich Euch allen sehr!

Prüfe gerade die verschiedenen Hinweise von Euch und verfügbare Baupläne (zusammen mit dem Kasten 50, 30050).

Folgende Teile stehen nun definitiv fest:
2 x 36326 Lasche 15 gr
2 x 36327 Lasche 21,2 gr
2 x 36330 Gelenklasche gr
2 x 36329 Scharnier gr
4 x 36334 Riegelscheibe rt
2 x 31021 Klemmbuchsen 8
4 x 36324 S-Riegel 6 rt
2 x 31061 Verbindungsstück 30 rt

48 x 36323 S-Riegel 4 rt (ja, wie fishfriend schreibt, 2 Stück pro Strebe; Anhaltspunkte für weitere gibt es nicht.)

2 x 35795 Seilrolle 21 rt (fishfriend schrieb: „3xSeilrolle (Kran aus S.16 hat 3, 50er Kasten hat keine)“
Ist leider nicht korrekt. Der 50er, 30050, (wie der 50S ebenfalls mit Pralinenverpackung), hat u. a. 4x Naben (je 2-teilig), 4x Reifen 30 und 2x Reifen 45. Auf der Abbildung in der 50+50S-Anleitung (Ref 69–3/72-40), S.20, sind 2 Seilrollen in den Reifen 45 vorhanden. Daher hat der 50S lediglich ebenfalls 2 Seilrollen.

Vom Riegelschlüssel ist keine Spur vorhanden, gab es den bereits?

Ja, EstherM, es scheint so, als dass es eine Teileliste für den 50S als "Einzelstück" nie existierte. Die gibt es zum „selberbauen“.

Fishfriend, hier ist die Rückseite des Kartons:
30060.jpg
30060.jpg (45.85 KiB) 470 mal betrachtet

fishfriend
Beiträge: 622
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Beitrag von fishfriend » 19 Mär 2021, 14:43

Hallo...
Mit meinen Anleitungen bin ich durch.
Es gibt in der Anleitung vom Grundkasten in dieser Version:
http://docs.fischertechnikclub.nl/basis/81.pdf
auf Seite 45 (47 PDF) Abbildungen von Modellen des Kastens 50-50S.
Ich selbst hab den Kasten 50-50S 4 mal, also zumindest die Anleitung in der Version 6 39015 5
http://docs.fischertechnikclub.nl/basis/39015.pdf. Die andere Version hab ich nicht.
Der Kasten kostete damals übrigens 17,50 DM VK.

Nett sind die UR-Modelle der 15er Laschen mit einem Loch in der Mitte. :-)

Im Modell Kran sind 3 Seilrollen verbaut. Im Bild des Kastens 50S kann man zwei "sehen"(Katalog).
In der Stücklste zum 50er Kasten sind zwei angegeben (s. erste PDF S.41).
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey
OK ich mag gerade nicht den Dachboden durchsuchen. Kannst du mir das Bild der Rückseite in einer höheren Auflösung mailen?

Antworten