fischertechnik Neuheiten 2021

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
tintenfisch
Beiträge: 399
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von tintenfisch » 15 Feb 2021, 22:14

MasterOfGizmo hat geschrieben:
15 Feb 2021, 21:47
Ich glaube die Frage war fundamentalerer Natur. REST ist eine Software-Schnittstelle. Also nichts, was auf irgendeinem Stecker physisch am Gerät vorhanden ist. Stattdessen beschreibt REST, wie man über das Netzwerk an Daten auf dem Gerät kommt. REST ist dem sehr ähnlich, was ein Web-Browser benutzt, um sich eine Webseite von einem Web-Server zu holen.
Ja das stimmt, hatte angenommen, dass das aus meiner Antwort hervorginge.

M.E. ein weiterer Punkt, der der Community entgegen kommt. Das sollte sich leicht in der cfw nachbauen lassen, dann wäre es wiederum (fast) egal, ob hinter einer Anwendung physikalisch ein TXT oder TXT 4.0 oder gar ein TX-Pi (mit LT-Controller, ftDuino, ftHAT oder Controller XY) steckt. Beim TX-Pi müßte man natürlich darauf gucken, welcher Controller angeschlossen ist, weil die Anschlüsse z.T. begrenzt sind, aber wenn z.B. jemand ein Modell hat, dass nur zwo einfache Motoren und drei oder weniger Eingänge braucht, sollte das via REST mit einem LT-Controller genauso zu bedienen sein, als wenn der ftDuino die Anschlüsse bereitstellen würde.

tintenfisch
Beiträge: 399
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von tintenfisch » 15 Feb 2021, 22:47

… nebenbei könnte REST auch viewtopic.php?f=34&t=6596 zumindest teilweise lösen.

Damit läßt sich nativ keine GUI in JS erstellen, aber zumindest wäre es möglich, Ein- und Ausgänge anzusteuern, bzw. gehe ich davon aus; wir kennen den Umfang der API bisher noch nicht.

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2110
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von MasterOfGizmo » 16 Feb 2021, 20:59

Aber damit würde man den Javascript-Code auch nicht _auf_ dem TXT ausführen. Der liefe im Browser, käme irgendwo anders her und würde nur den TXT ansteuern. Das geht ja durchaus schon länger.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

tintenfisch
Beiträge: 399
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von tintenfisch » 17 Feb 2021, 02:28

MasterOfGizmo hat geschrieben:
16 Feb 2021, 20:59
Aber damit würde man den Javascript-Code auch nicht _auf_ dem TXT ausführen.
Nö.
MasterOfGizmo hat geschrieben:
16 Feb 2021, 20:59
Der liefe im Browser, käme irgendwo anders her und würde nur den TXT ansteuern. Das geht ja durchaus schon länger.
M.W. gibt es keine REST-Schnittstelle zur cfw. Dass eine Bedienung via JS technisch funktioniert und u.a. mit Brickly umgesetzt wurde, bestreite ich nicht, nur würde eine API Toms Anliegen, wie geschrieben, teilweise lösen.

Gäbe es eine API, hätte die auch im vorgenannten Thread als Alternative vorgeschlagen werden können; meine Vermutung ist, dass er einfach Ein-/Ausgänge via JS bedienen möchte, was durch REST möglich / einfach und unabhängig von der favorisierten Programmiersprache wäre.

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2110
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von MasterOfGizmo » 17 Feb 2021, 08:11

Stimmt, REST nutzt da bisher keiner. Aber Brickly z.B zeigt, dass und wie man den TXT unter der CFW aus Javascript steuert. Brickly bzw. Blockly ist ja selbst in Javascript geschrieben.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Lurchi
Beiträge: 208
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Lurchi » 27 Feb 2021, 18:41

Hallo,

https://www.fischertechnik.de/de-de/pro ... -mechanics

Hui, zwei neue graue Platten?

Gruß

Lurchi

Lars
Beiträge: 508
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Lars » 27 Feb 2021, 18:53

Hallo zusammen,
wie kommst Du auf zwei?

Ich bin vor allem gespannt, ob sich diese grauen Bauteile exakt genauso anfühlen wie die wirklich historischen grauen Bauteile oder ob die grauen Streben beispielsweise auch wie heute die gelben feucht gehalten werden müssen.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

sven
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von sven » 27 Feb 2021, 19:48

Hallo!

Auf dem Packshot sieht es so aus, als wenn auch die Bausteine grau sind.
Also wohl doch ein richtiger Retro Kasten.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Lurchi
Beiträge: 208
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Lurchi » 27 Feb 2021, 19:54

Hallo Lars,

so wie's aussieht:

Grundplatte (500) 259x187x7,5 grau (auf Basis 32985) und Grundplatte 120x60x7,5 grau (auf Basis 35129)

Des Weiteren scheint es auch wieder einen S-Motor in Grau (ehemals 32240) zu geben.

Gruß

Lurchi

PS: Laut ft-Angabe soll der Kasten "Reto Mechanics", Art.-Nr. 559885, 30 Modelle, 500 Teile im März 2021 (also ab morgen?) auf den Markt.
Bislang (Stand: 28.02.21, 16:00 Uhr) gibt es bislang leider noch keine Einzelteilliste des Kastens.

Bastelklausi
Beiträge: 70
Registriert: 03 Jun 2020, 19:32

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Bastelklausi » 28 Feb 2021, 18:22

Hallo zusammen,

hab gerade (28.2.21 um 18:15) auf der Santjohanser Webseite nachgesehen. Der Retro Mechanik erscheint am 15. März.

Auf der FT Webseite sieht die Retro Mechanik Verpackung retro aus. Die anderen Bilder zeigen aber nur die Statikteile in grau. Da werden wir uns noch ein paar Tage gedulden müssen ;)

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2110
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von MasterOfGizmo » 28 Feb 2021, 20:34

Kauft ihr Euch alle den Retrokasten? Ich hatte immer den Eindruck, dass hier im Forum alle mit unendlich grau und rot versorgt sind.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 910
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von The Rob » 28 Feb 2021, 20:50

MasterOfGizmo hat geschrieben:
28 Feb 2021, 20:34
Kauft ihr Euch alle den Retrokasten? Ich hatte immer den Eindruck, dass hier im Forum alle mit unendlich grau und rot versorgt sind.
Der Sammler in mir sagt: "Ich will mir den mal anschauen."
Der Modelle-Bauer in mir sagt: "Nein."
Damit ist das Thema geklärt :D

Lars
Beiträge: 508
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Lars » 28 Feb 2021, 20:56

Hallo Till,
MasterOfGizmo hat geschrieben:
28 Feb 2021, 20:34
Kauft ihr Euch alle den Retrokasten? Ich hatte immer den Eindruck, dass hier im Forum alle mit unendlich grau und rot versorgt sind.
ich weiß nicht, ob da nicht beispielsweise je einer der hin und wieder auf ebay.de angebotenen unbespielten Hobby 1- und Hobby 2-Kästen (= ut 1 und ut 2) das bessere Geschäft sind. Das wäre dann aber schon die Luxusvariante; es gibt auch viele gebrauchte Kästen aus den 1970er Jahren in gutem Zustand. Spätestens bei diesen Angeboten bekommt man vermutlich mehr Bauteile für weniger Geld. Man hat dann nur keine modernen Bauanleitungen oder didaktische Begleithefte.

MasterOfGizmo hat geschrieben:
28 Feb 2021, 20:34
Ich hatte immer den Eindruck, dass hier im Forum alle mit unendlich grau und rot versorgt sind.
Ich bin gut versorgt mit grau und rot, hauptsächlich aus meiner Kinder- und Jugendzeit. Und Teile, die ich nicht hatte, habe ich längst beim FFM ergänzt.


Mit freundlichen Grüßen
Lars

Lurchi
Beiträge: 208
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Lurchi » 01 Mär 2021, 01:42

Hallo MasterOfGizmo,

zu Deinem Zitat: Kauft ihr Euch alle den Retrokasten? Ich hatte immer den Eindruck, dass hier im Forum alle mit unendlich grau und rot versorgt sind.


Für mich wird kaufentscheidend sein, wie viele wirklich neue Teile (oder neue Farbvarianten) der Kasten hat.

Jedes neue Bauteil bietet immer wieder auch neue Möglichkeiten.

Aus Gründen der Vielseitigkeit liebe ich neue rote Bauteile. Diese passen dann sowohl zu den alten ft-Teilen (in Grau/Rot) als auch zu den neuen Teilen in Gelb oder Schwarz.

So ein Teil aus jüngster Vergangenheit ist beispielsweise der 163439 Baustein 15 x 30 rund, rot


Gruß

Lurchi

tintenfisch
Beiträge: 399
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von tintenfisch » 01 Mär 2021, 08:52

MasterOfGizmo hat geschrieben:
28 Feb 2021, 20:34
Kauft ihr Euch alle den Retrokasten? Ich hatte immer den Eindruck, dass hier im Forum alle mit unendlich grau und rot versorgt sind.
Mir fehlt's auch an Kaufanreiz, auch wenn ich das Grau grundsätzlich mag. Wäre es bspw. ft gelungen neue Modelle zu entwickeln, die bspw. ein paar 32070 - "Winkelträger V, 7,5 Grad" oder 38577 "I Strebe 15" inkludieren, wäre es m.E. ein interessanterer Kasten geworden. Ansonsten enthält die Bauanleitung ja nur die 08/15 Modelle (Scheibenwischer, Wippe, Waage, etc.), die aus zahlreichen weiteren Kästen bekannt sind.

Aus diesem Grunde (nur "Retro" / Grau) ist mir auch nicht ganz klar, welche Käuferschicht ft damit im Sinn hat; evtl. tatsächlich jemanden, der sich damit an die Kindheit erinnert fühlt, aber kein ft hat oder halt die Sammler, die alle Kästen haben wollen.

Viele Grüße
Lars

Cymbaline
Beiträge: 48
Registriert: 01 Nov 2010, 07:28
Wohnort: Reuver, NL

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Cymbaline » 01 Mär 2021, 09:06

Hallo Lars,

I-Strebe 15 kommen da doch zum Einsatz:
https://content.ugfischer.com/cbfiles/f ... henzug.jpg
Het leven is hard. Een kokosnoot ook.

tintenfisch
Beiträge: 399
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von tintenfisch » 01 Mär 2021, 09:08

Cymbaline hat geschrieben:
01 Mär 2021, 09:06
I-Strebe 15 kommen da doch zum Einsatz
Oh! Cool! :D

… habe ich übersehen, danke für den Hinweis :)

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 433
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Harald » 01 Mär 2021, 11:35

Na hoffentlich sind dann die grauen Streben aus den neueren Formen gespritzt und man kann die S-Riegel von beiden Seiten einstecken.
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

sven
Beiträge: 2247
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von sven » 01 Mär 2021, 11:59

Hallo!

Alle neuen Teile sind in der neuen Einzelteilliste zu sehen.
Einzelteile werden jetzt günstiger und ft führt wieder Staffelpreise ein.
Hammer was ft dieses Jahr in allen Töpfen rührt.
Da tut sich so viel wie seit vielen Jahren nicht mehr.
Ich bin wirklich begeistert.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Kali-Mero
Beiträge: 251
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Beitrag von Kali-Mero » 01 Mär 2021, 12:13

Beim Stöbern in der neuen Einzelteilliste gefunden:
Stecker_neu.jpg
Stecker_neu.jpg (36.75 KiB) 688 mal betrachtet
Da bin ich ja mal gespannt, was die können...

Grüßle
Der Kali

Hier gibt's die ganze Liste: https://www.fischertechnik.de/de-de/neu ... preisliste
Zuletzt geändert von Kali-Mero am 01 Mär 2021, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten