Dampfwalze 30100

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Lurchi
Beiträge: 159
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Lurchi » 21 Jan 2021, 09:43

Hallo,

man könnte die Beschreibung dieser Teile auch auf "seltene Teile" erweitern.

Gruß

Lurchi

tintenfisch
Beiträge: 367
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von tintenfisch » 21 Jan 2021, 09:52

@Lurchi, was ist denn überhaupt Dein Anliegen mit diesem Thread?

Besitzt Du das Modell? Möchtest es (mit Standardteilen) nachbauen?

Viele Grüße
Lars

Lurchi
Beiträge: 159
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Lurchi » 21 Jan 2021, 11:11

Hallo Lars,

ja, hatte es zuerst mal versucht das Modell mit Standard- und Einzelteilen nachzubauen.
Spätestens beim Kessel und bei den vorderen "Speichen"-Rädern ist Schluss.

Hab mir jetzt beide Originalmodelle beschafft.
Es kostet mich aber grundsätzlich immer Überwindung irgendwelche Bauteile zum Bau eines Modells dauerhaft zu ruinieren.
Sei es durch Verbiegen, Kürzen oder Verkleben.

Gruß+Dank der Nachfrage

Lurchi

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 2016
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von PHabermehl » 21 Jan 2021, 11:31

Hallo Lurchi,

vielleicht kannst Du die Schilde nichtpermanent mit Tesa Power Strips befestigen. Vielleicht geht sogar das Fischer Vakuum Pad?

Gruß
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Lurchi
Beiträge: 159
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Lurchi » 21 Jan 2021, 12:25

Hallo,

ja, ich versuche mal mein Glück mit Tesa Powerstrips.
Vielleicht geht auch eine Umkonstruktion des Dachs mittels 38411 Schaufelhalter 30 rot.

Gruß+Dank

Lurchi

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 871
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von The Rob » 21 Jan 2021, 14:25

Was für ein Aufrduck soll das sein, der sich auf den Planierschildern befindet?
Ich habe drei Stück davon hier, die habe ich bestimmt nicht aus einer Dampfwalze, aber ein Aufdruck ist da nicht drauf.
Bei Fischerfriendsman bekommt man die auch:
https://www.fischerfriendsman.de/index. ... p=5#R10248

Lurchi
Beiträge: 159
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Lurchi » 21 Jan 2021, 15:21

Hallo "The Rob",

Das Planierschild 150 rot (so heißt das Teil offiziell) gibt es in min. drei unterschiedlichen Varianten.

1.) Die erste Variante war komplett rot, hatte keine Aufdrucke und hatte die Art.-Nr. 36908.

2.) Die aktuelle Variante ist auch rot, hat aber auf der langen Schenkelseite des Schildes jeweils außen einen 15 x 30 mm großen Warnbarken-Aufdruck.
Das Teil hat die Art.-Nr. 31912. Es ist die derzeit aktuelle Variante, wie es sie heute auch noch bei Santjohanser zu kaufen gibt.

3.) Die Sondervariante (wie u.a. auch in "Dampfwalze") ist hingegen auch komplett rot und hat nach Stückliste auch die Art.-Nr. 36908.
Das Teil hat allerdings auf der langen Schenkelseite des Schides jeweils außen ein 15 x 30 mm großes, leicht mattes, freies Feld, das wohl eigentlich zum Aufbringen des Warnbarkenaufdrucks gedacht ist.

4.) Ich glaube in meinem Bestand auch noch eine vierte Variante zu haben: Nämlich ein Schild auf Basis der ersten Variante, allerdings mit zwei 15 x 30 großen Warnbalken-Aufklebern.


Gruß

Lurchi
Zuletzt geändert von Lurchi am 21 Jan 2021, 15:41, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 871
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von The Rob » 21 Jan 2021, 15:34

Okay, jetzt wird es etwas klarer.
Meine drei haben auch den matten Bereich, wo man draufdrucken kann, ein bedrucktes habe ich nicht.
Das stammt aber wie gesagt nicht aus der Dampfwalze, das wüsste ich :D

Eins davon stammt aus einem Pneumatik II, ein weiteres eventuell aus einem "Master Plus Raupen". Laut Datenbank sollten diese beiden Sets aber die bedruckten enthalten:
https://ft-datenbank.de/ft-article/3183
Der Eintrag in der Datenbank ist insofern korrekt, dass in meiner Anleitung vom Pneumatik II tatsächlich die Nummer 31912 drinsteht. Also entweder habe ich ein frühes Set, das mit Restbeständen unbedruckt ausgeliefert wurde, oder eher wahrscheinlich: ft ist da selbst mit den Teilenummern etwas durcheinander gekommen.

tl;dr: Einzig wichtige Erkenntnis, das rote Planierschild ohne Aufdruck ist kein exklusives Teil, sondern halbwegs einfach zu bekommen. :D

allsystemgmbh
Beiträge: 202
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von allsystemgmbh » 21 Jan 2021, 19:58

Hallo,

etwas zur Dampfwalze der "ersten Generation" .... was fällt euch bei dem Modell auf :?:

http://docs.fischertechnikclub.nl/fancl ... 1995-2.pdf (Seite 6)

... in Österreich steht eine... ;)
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... bel/44211/

Schöne Grüße
Roland

Svefisch
Administrator
Beiträge: 251
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Svefisch » 22 Jan 2021, 10:46

Hallo Roland,

in den vorhergehenden Fan-Club-News gab es aber ein viel aussagekräftigeres Bild der entscheidenden Vorentwicklung, die ziemlich Pfriemelig zu sein scheint.

Gruß
Holger

Lurchi
Beiträge: 159
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Lurchi » 22 Jan 2021, 14:55

Hallo Roland,

bitte klär uns auf :-)

Gruß

Lurchi

Svefisch
Administrator
Beiträge: 251
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Svefisch » 22 Jan 2021, 15:44

Hallo Lurchi,

wenn du Rolands ersten Link nimmst und diesen entsprechend meiner Aussage abänderst (http://docs.fischertechnikclub.nl/fancl ... 1995-1.pdf), dann solltest du auf Seite 12 die Lösung des Rätsels selbst finden. Ich meinte, ein noch besseres Foto in einer damaligen Neuheitenankündigung gehabt zu haben, aber das war leider wohl nur Einbildung.

Gruß
Holger

allsystemgmbh
Beiträge: 202
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von allsystemgmbh » 22 Jan 2021, 16:48

Svefisch hat geschrieben:
22 Jan 2021, 10:46
Hallo Roland,

in den vorhergehenden Fan-Club-News gab es aber ein viel aussagekräftigeres Bild der entscheidenden Vorentwicklung, die ziemlich Pfriemelig zu sein scheint.

Gruß
Holger
... "Pfriemelig" den Ausdruck kennen wir Ösis gar nicht :D die 500er Box "fischertechnik" signiert Artur Fischer als Trägerplatte anstatt der Holzplatte gibt doch etwas her :?: oder etwa nicht ... sehe ich leider nicht in der vorhergehenden Fan-Club -News ...

Svefisch
Administrator
Beiträge: 251
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: Dampfwalze 30100

Beitrag von Svefisch » 22 Jan 2021, 17:18

Also für mich waren eigentlich die Räder entscheidend.

Gruß
Holger

Antworten