Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von steffalk » 04 Jul 2020, 16:41

Tach auch!

Zufällig stieß ich gerade auf https://ft-datenbank.de/ft-article/4549, die ja laut DB in der "Zusatzpackung 015 Flachwinkelklammern" (https://ft-datenbank.de/ft-article/4866) enthalte sein sollte. Ich hatte diese Zusatzpackung als Kind bekommen, aber die größte Flachklammer darin war 30x30mm; eine 30x45 ist mir nie untergekommen. Hat irgendjemand die schonmal in 30x45 gesehen?

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Tommi-Tulpe
Beiträge: 57
Registriert: 29 Mai 2020, 12:23

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Tommi-Tulpe » 04 Jul 2020, 16:57

Ich habe meinen Sortiment auch nur 30 x 30
Laut ft Datenbank gibt es ja sogar eine 30 x 60
Grüße Tommy

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1446
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Dirk Fox » 04 Jul 2020, 17:14

Hallo zusammen,
steffalk hat geschrieben:
04 Jul 2020, 16:41
Ich hatte diese Zusatzpackung als Kind bekommen, aber die größte Flachklammer darin war 30x30mm; eine 30x45 ist mir nie untergekommen. Hat irgendjemand die schonmal in 30x45 gesehen?
habe ich. In 30x15, 30x30, 30x45 und 30x60. Und in 15x15.

Herzlicher Gruß,
Dirk

fishfriend
Beiträge: 488
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von fishfriend » 04 Jul 2020, 19:38

Hallo...
Wozu die eigentlich da sind, hatte ich letztens hier gefragt. :D
Ich hatte die in einem Konvolut mit dabei.
Wenn man die "Rast-" Bauplatten aber nicht hat oder keine Häuser bauen möchte, nutzen die ehr wenig.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
uffi
Beiträge: 214
Registriert: 24 Jan 2014, 16:21
Wohnort: München

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von uffi » 04 Jul 2020, 20:02

also zumindest in meiner Übersicht des 015 gab es die (noch) nicht.

Gruss, Dirk
Dateianhänge
0D2DB492-5718-4D1E-BFED-7CA8D90501DA.jpeg
0D2DB492-5718-4D1E-BFED-7CA8D90501DA.jpeg (97.3 KiB) 1561 mal betrachtet

ludger
Beiträge: 267
Registriert: 01 Nov 2010, 11:19

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von ludger » 05 Jul 2020, 12:23

kenn ich alle,

Die Flachklammern wurden dazu verwendet um Clip-Bauplatten miteinander zu verbinden.

die 30x45 kommt schon häufiger vor, habe über 80 Stück von.
die 30x60 ist extrem selten, durch einen sehr glücklichen Zufall konnte ich mal 90 Stück erwerden.
Flachklammern 15x15 hat es, so weit ich die kenn, nie gegeben.
Die 15x15 von Dirk sind Winkelklamern und dienen dazu das Teil am Baustein zu befestigen.

Gruß ludger

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 290
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Pilami » 05 Jul 2020, 14:54

Hallo,

habe auch einige dutzend davon und finde sie eigentlich sehr nützlich. Nicht nur um Häuser zu bauen (wss ja eigentlich eher selten vorkommt), sondern beim verkleiden und optischen Verschönerungsmaßnahmen.
Und mit den Flachklammern lassen sich auch größere Lücken überspannen.

Übrigens es gab mal einen Ergänzungskasten aus dem Schulprogramm unter der Art.-Nr. 30615 mit dem Namen "e5" . Dort drin waren auch die großen Flachklammern. Ich habe vor einigen Jahren mal ein paar Jahren nach Österreich weitergeleitet. Dort liegen sie im "größten Österreichischen Fischtechnikmuseum" .

vg
Lothar

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von steffalk » 05 Jul 2020, 16:37

Tach auch!

Das heißt, die 30x45 und 30x60 gabs nur im Unterrichtsprogramm? Und Ludger hat 80+ Stück davon? Oder gabs die doch noch woanders drin?

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 290
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Pilami » 05 Jul 2020, 17:06

Hallo Stefan,

es gab wohl auch noch eine Zusatzpackung "Flachwinkelklammer" 015 aus dem Jahre 1969/1975. Die habe ich aber auch noch nicht im Original gesehen. Laut unserer Datenbank sollen sie da auch drin gewesen sein.

vg
Lothar

rbudding
Beiträge: 13
Registriert: 01 Nov 2010, 18:36
Wohnort: Bilthoven

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von rbudding » 05 Jul 2020, 21:06

Hallo Stefan, kenn ich alle,

(20) 15x15 mit Winkelklamern,
(30) 30x15, 'Gerade'
(20) 30x15 mit Winkelklamern,
(50) 30x30,
(4) 30x45,
(2) 30x60.

Warum brauchst du sie dann?
 

Grüße Richard

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von steffalk » 05 Jul 2020, 23:57

Tach auch!

@Pilami: ft 015 hatte ich, da waren aber die 30x30 die größten. 45 und 60 kannte ich gar nicht, deshalb fragte ich.

@Richard: Ich brauche sie nicht, sondern ich stolperte nur zufällig in der ft:db darüber und wollte deshalb hier fragen, ob die jemand kennt.

Gab es denn verschiedene Fassungen des ft 015? Oder wo waren die sonst drin? Woher kennst Du die denn Richard?

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 290
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Pilami » 06 Jul 2020, 10:18

steffalk hat geschrieben:
05 Jul 2020, 23:57
Tach auch!

@Pilami: ft 015 hatte ich, da waren aber die 30x30 die größten. 45 und 60 kannte ich gar nicht, deshalb fragte ich.
wenn das so ist, dann müsste mal der Eintrag in der Datenbank geändert werden. Da gibt es nur Hinweise auf die Ergänzungspackung mit dem Inhalt,
@Roland Enzenhofer: falls du mitliest, kannst du vielleicht uns allen mal Klarheit verschaffen? Du hast bestimmt sämtliche Varianten in deinem Museum?

vg
Lothar

Sweany
Beiträge: 154
Registriert: 28 Jan 2011, 15:49
Wohnort: 2681 Monster

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Sweany » 12 Jul 2020, 03:19

Hi All

old version

31535 4 31536 6 31537 4 31538 4

new version

31535 2 31536 4 31537 4 31538 4
31540 2 31541 1

Grts ED

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1366
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von steffalk » 12 Jul 2020, 11:50

Hello Sweany,

so there was a 2nd version of the ft 015? When did that appear?

----

Es gab eine zweite Version des ft 015? Wann kam die heraus?

Regards/Grüße,
Stefan

Sweany
Beiträge: 154
Registriert: 28 Jan 2011, 15:49
Wohnort: 2681 Monster

Re: Kennt jemand die "V-Flachklammer 30x45"?

Beitrag von Sweany » 12 Jul 2020, 12:18

Hi Stefan

Yes for the Library i did collect all the boxes of the old supplementary boxes.
And on the box there is what it contains, from that i made all the part list for the old boxes.
Almost all the small supplementary boxes have 2 and sometimes 3 different versions.

I'm still not complete but 90% of them i have seen now.
I'm working on the last boxes of the em and then the Silberlingen.

Often the change was made from the black & white picture to the color picture on the box somewhere around 1970 and again in 1975 by the new 500 boxes and black gears, see here my overview in the Library.
http://docs.fischertechnikclub.nl/aanvul1/aanvul1.htm

And in my collection i have over 100000 parts and i think i have all made by ft also almost all the rare and very rare parts so if you have a question just ask ore mail me.

Also made a sport to collect every part in 7 shades of red,
Classis Red Gloss (very hi cadmium amounts in the parts)
Classis Red Matt (Contains also cadmium)
Dark Red
Very Light Dark Red
Brown Red
New Red
Karmin Red

Grts Marchel(ED)

Antworten