Neuzugänge in euren Sammlungen

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von The Rob » 07 Feb 2020, 15:40

Mir ist gerade die Idee für einen neuen Thread gekommen.
Kaum einer von uns kennt alles, was es jemals von Fischertechnik gegeben hat. Manchmal stößt man durch Zufall auf Sachen die man noch nicht kennt und bekommt dadurch Ideen für ein neues Modell. Oder man bekommt endlich den Kasten, den man als Kind immer haben wollte. Oder es gibt zum Ablauf des Kaufs eine lustige Geschichte zu erzählen. Oder, oder, oder.

Ich fände es super, wenn ihr diese Inspirationen mit uns teilen würdet.
Wenn ihr also etwas gekauft habt, postet ein Bild davon hier und schreibt ein bischen was dazu, ich mache mal den Anfang:

Durch Zufall bin ich vor kurzem auf ebay über das Set "Master plus Sky Hoppers" gestolpert. Ich habe aus meiner Kindheit einen Großteil der Master Serie, aber dieses Set nicht, ich kannte es nichtmal.
Von diesem Set sind wahrscheinlich nicht besonders viele im Umlauf, die Möglichkeiten eines zu erwerben sind eher beschränkt. Gleichzeitig ist aber die spezifische Nachfrage nach diesem Set auch nicht besonders groß.
So hatte ich das Glück, bei dieser Auktion für nur 17€ gleich mehrere fertig aufgebaute Modelle zu bekommen.
https://www.ebay.de/itm/Fischertechnik- ... Swh-Jd1S9h
Ich habe direkt bezahlt, und aus Neugierde mal geschaut, was in der Vergangenheit bereits so an "Sky Hopper" auf ebay verkauft wurde.
Oh je, was seh ich da?
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... Complete=1
In den letzten zwei Monat war der Artikel "Sky Hoppers mit Bauanleitung" bereits drei weitere mal von dem Verkäufer eingestellt. Jedes mal mit dem selben Bild. Verdammt, da bin ich wohl einem Betrüger aufgesessen, Zahlung ging auch nur per Überweisung.
Heute Mittag kam dann das Paket. In der weisen Voraussicht, dass ich gleich einen Backstein auspacken würde, habe ich das mit meinem Nachbarn zusammen aufgemacht. Und was seh ich da?
Es sind tatsächlich Fleugzeuge drin!

Erstmal war ich ziemlich erleichtert, dann habe ich mal alles auf den Tisch gestellt, abgefallene Teile wieder dran gemacht und verschobene Bausteine wieder gerade gerückt.
20200207_152021 (ftc-forum).jpg
20200207_152021 (ftc-forum).jpg (136.56 KiB) 1076 mal betrachtet
Relativ schnell sehe ich, dass die Modelle nicht streng nach Anleitung aufgebaut sind, graue Bausteine gab es zum Beispiel bei Master nicht mehr. Dies war aber auch schon auf dem Auktionsbild sichtbar, wie mir in dem Moment erst klar wurde.
Dann fiel mir auf, dass auf dem Auktionsbild das Modell "Piper Alpha" (mit Fahrwerk) gezeigt wird, bekommen habe ich stattdessen das "Wasserflugzeug" (mit Schwimmwerk).
Da scheint also jemand aus Bestandsteilen diese Modelle aufzubauen und dann zu verkaufen, oder jemand hat eine Flugzeugflotte eines Sammlers geerbt. :lol:
Leider ist auch eine der blauen Statikplatten gebrochen, bei zwei Flugzeugen fehlt außerdem das Seitenleitwerk.
Aber insgesamt bin ich sehr froh, dass ich überhaupt erstmal im wesentlichen das Bezahlte bekommen habe.
Ich werde berichten, was der Verkäufer antwortet.

Und jetzt her mit euren Geschichten! :idea:

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 360
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von Triceratops » 07 Feb 2020, 18:08

Hallo

Im Sommer 2018 bin ich mal aus reiner Neugierde über den Flohmarkt hier in Lüneburg geschlendert.
Klamotten, Haushaltswaren und jede Menge "Klöderkram" wurde da angeboten. Und dann kam ich an
einen Stand, an dem ein Karton lieblos unterm Tisch drapiert und voller Fischertechnik war - lauter
graue Elemente und oben drauf 3 Silberlinge (Gleichrichter, Grundbaustein und Relais). Ich fragte die
anwesende Dame, was sie denn dafür haben möchte. Daraufhin holte sie ihren männlichen Begleiter,
der zum Ausdruck brachte, daß er das loswerden wollte, weil er ja zwei linke Hände hätte usw.

Ich fragte, ob ich die Elektronikmodule mal testen dürfe, ich hätte ein Testgerät dabei. Er ließ mich
gewähren; gleichzeitig nannte er den Preis: 20 €! Ich fand noch ein paar Motoren (1x groß, grau & 4x
Minimotor, grau) - allesamt funktionsfähig, wie übrigens auch die Silberlinge.

Zu hause angekommen hieß es erst mal sortieren. Das Material war zum Teil sehr stark versifft; man
will glaub' ich gar nicht wissen, wo das die ganzen Jahrzehnte gelagert und was da alles rübergekrab-
belt war. Na ja... eine gründliche Reinigung war unumgänglich. Und äußerst griffig waren die Bauele-
mente immer noch; nur die Hubgetriebe waren allesamt defekt.

Der absolute Knaller ergab sich erst, nachdem ich alles sortiert hatte. Unten im Karton waren noch
Sortierwannen enthalten, die ich vorher nicht kannte. Ergebnis: Hobby1, Hobby2, HobbyS und Hobby4
zuzüglich Mini-Motor Set (neueren Datums) und 3 lose Minimotoren nebst Hubgetriebe. Und mal ab-
gesehen von Hobby4 fehlte kaum ein Teil, auf den ersten Blick eigentlich nur der Mikrofon-Lautspre-
cher (Silberling) und das meiste Kontaktmaterial.

Das muß man sich mal vorstellen: vier gut erhaltene und nahezu komplette Hobbykästen für 20 €!

Als Kind schwärmte ich immer von den Kästen der Hobby-Serie. Dann hieß es immer, ich sei noch zu
jung dafür. Und als ich älter war, gab es diese Serie nicht mehr, allenthalben noch die zwei Serien
EM & EC 1-3 - die hab' ich selbstverständlich. Durch weitere diverse Zukäufe in der jüngeren Ver-
gangenheit in diesem Segment bin ich mittlerweile gut aufgestellt.

Gruß, Thomas :lol:

allsystemgmbh
Beiträge: 188
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von allsystemgmbh » 07 Feb 2020, 21:30

Hallo,

also einige Highlights an Neuzugängen waren sicher Großkäufe

England...über 200 kg größtenteils Neuware Economatics/Fischertechnik
Frankreich...6 Umzugkartons voll nur Neuware aus den 70ern
Deutschland...Geschäftsauflösung über 150kg Neuware 60er und 70er Jahre SW Serie ganze braune Original-Kartons zu 5 Stück 200er, 300er und 400er Grundkästen und Statik...
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... ery-index/

Dann war da noch die Geschichte vom Malteser Schaltrad...
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... nik/38231/

Logistische Herausforderung ...ein original fischertechnik Regal aus Nordkichen 700 km nach Österreich gebracht...
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... bel/44206/

SPS Steuerung...ein ganz besonderes Modell mit persönlicher Widmung von W. R. Adolph...war auf manchen ft Prospekt zu sehen
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... lle/40287/

und vom großen Artur Fischer persönlich bzw. aus seinem Nachlass Modell Pneumatikschwein, persönlich gewidmete Bücher an seinen Sohn Klaus Fischer...
Nicht zu vergessen die Sammlungsübernahme von Heinz Fischer aus Graz der als über 80 jähriger fischertechniker mehr lesen als konstruieren wird
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... ery-index/

Und der jüngste Kauf aus dieser Woche Mittwoch auf FB Fischertechnik
https://www.facebook.com/groups/5329836 ... 500251121/

Also insgesamt bin ich schon sehr zufrieden mit dem was sich über die Jahre so zusammen gesammelt hat...
https://www.ftcommunity.de/bilderpool/s ... ertechnik/

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von The Rob » 01 Apr 2020, 12:52

Nachtrag zum Sky Hopper:
Hatte ein nettes Telefonat mit dem Verkäufer, die fehlenden Teile waren beim Verpacken abgefallen und waren schnell gefunden. Zusammen mit einer weiteren Platte waren die dann zwei Tage später bei mir im Briefkasten.
Dafür gab es von mir natürlich eine positive Bewertung.

Neuzugänge bei mir, mit kleiner Geschichte (die ich schon in einem anderen thread halb berichtete):
Ich brauchte mal wieder eine neue Brille und bin dafür zu meinem vormals langjährigen Stammoptiker gefahren. Ich hatte gleichzeitig einen Probetermin für Kontaktlinsen und musste eine halbe Stunde Zeit rumkriegen. Wo, das war klar. Ich ging schnurstracks zu Idee&Spiel Beckmann Henschel. In dem Laden hat mein Vater früher Modelleisenbahn gekauft, ich später Spiele für meinen Nintendo DS. Das war schon damals mit einer signifikanten Anfahrt verbunden, mittlerweile ist das für mich 30km weit weg und ich bin nur selten da. Der Laden ist auf jeden Fall einen Besuch wert, gerade für Kinder ist das ein Paradies, bis unter die Decke stapeln sich da die Kisten. Ich war auf der Suche nach den Fischertechnik Neuheiten, die waren aber leider noch nicht da. Ich habe aber zwei stark reduzierte Kästen gesehen, die in meiner Sammlung noch fehlten, die habe ich dann spontan gekauft. Ein Profi Optics für 45€ und ein TXT Automation Robots für 110€. Beides absolute Schnäppchen, wie mir erst zu Hause bewusst wurde.
Aus dem Automation Robots habe ich jetzt das Hochregallager gebaut, mal schauen womit ich das ansteuern werde. Der Karton wanderte in den Keller, der Stapel da ist mittlerweile auch beängstigend hoch. :shock: Die Anleitung wollte ich im Ordner verstauen, das erinnerte mich mal wieder daran, dass da eine Neusortierung überfällig war, die Ordner quollen alle über.
Ich habe mir dann ein paar weitere Ordner gekauft und die endlich mal vernünftig beschriftet. Dazu habe ich bedruckbare Ordneretiketten von Kores genommen. Die bieten ein Tool zum erstellen der Etiketten. Das benutzt man ungefähr so wie Paint auf Windows 95, aber für meine Zwecke hat es gut funktioniert.
Hier das Ergebnis:
20200401_113242 (ftc-forum).jpg
20200401_113242 (ftc-forum).jpg (101.22 KiB) 717 mal betrachtet

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 626
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von EstherM » 01 Apr 2020, 17:03

Hallo Rob,
ich dachte am Anfang Deines Beitrages, Du hättest dem Optiker seine ft-Sammlung abgekauft.
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von The Rob » 01 Apr 2020, 17:19

Eine Sammlung in der Größe meiner eigenen... Das kann ich mir nicht leisten, die jemandem auf einen Schlag abzukaufen. Wenn ich den Stapel an Kartons bei mir im Keller sehe, dann wird mir schwindelig, wie viel Geld ich in den letzten Jahren für ft ausgegeben haben muss. :? Aber das war ja in gewisser Weise Ratenzahlung. :roll: Ich glaube mein Vorrat ist mittlerweile groß genug, dass 1000€ dafür ein Schnäppchen wäre, 2000€ wahrscheinlich auch noch. :shock:

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1720
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von PHabermehl » 02 Apr 2020, 12:13

Hundert Meter :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
IMG_20200402_120503~2.jpg
IMG_20200402_120503~2.jpg (146.72 KiB) 546 mal betrachtet
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Karl
Beiträge: 951
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von Karl » 02 Apr 2020, 13:07

Hallo Peter,
Material ?
Stärke, bzw. Durchmesser ?
Farbe sieht gut aus.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1720
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von PHabermehl » 02 Apr 2020, 13:22

Karl hat geschrieben:
02 Apr 2020, 13:07
Hallo Peter,
Material ?
Stärke, bzw. Durchmesser ?
Farbe sieht gut aus.

Ich hab's meiner Tochter geklaut. Die hat eben ihren Schrank aufgeräumt und eine Schachtel gefunden mit Bastelkram, unter anderem waren da vier Rollen Bastelschnur pink, neongrün, blau und neongelb, hat sie wohl mal im Ein-Euro-Shop gekauft und nie benutzt. Keine Aufkleber oder anderen Hinweise auf den Rollen. Ist aber nicht elastisch und sieht von Farbe und Struktur exakt wie die ft-Schnur aus.

Hab ihr 'nen Euro dafür gegeben :mrgreen:

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Karl
Beiträge: 951
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von Karl » 02 Apr 2020, 18:02

Hallo Peter,
Hab ihr 'nen Euro dafür gegeben
bist Du geizig, muß Dein Töchterlein mal unbekannterweise verteidigen.
Überlege mal was Du an Porto und evtl. Fahrtkosten gespart hast.
Vorheriges Suchen in Geschäften, im I-Net und die Entscheidungsfindung
entfielen auch. 8-)
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von The Rob » 03 Apr 2020, 11:04

Karl hat geschrieben:
02 Apr 2020, 18:02
Hallo Peter,
Hab ihr 'nen Euro dafür gegeben
bist Du geizig, muß Dein Töchterlein mal unbekannterweise verteidigen.
Überlege mal was Du an Porto und evtl. Fahrtkosten gespart hast.
Vorheriges Suchen in Geschäften, im I-Net und die Entscheidungsfindung
entfielen auch. 8-)
-Achtung, schwarzer Humor-
Das gehört bei Kinderarbeit einfach dazu, dass man die natürlich so gering wie möglich bezahlt.

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1720
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Neuzugänge in euren Sammlungen

Beitrag von PHabermehl » 03 Apr 2020, 13:07

Oh, oh...

Ich muss zu meiner Rechtfertigung sagen, dass meine Tochter die Rolle blaues Seil unter völliger Missachtung der Tatsache, dass jene von ihren Altersgenossinnen in China handgewickelt wurde, schlicht entsorgen wollte, weil es sich nicht um eine Neon-Farbe handelte...
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Antworten