SPECIAL 2000

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
FJB
Beiträge: 30
Registriert: 09 Mär 2019, 23:16
Wohnort: Recklinghausen

SPECIAL 2000

Beitrag von FJB » 30 Jan 2020, 20:35

Hallo zusammen,

mal eine Frage:
ist der Vorgänger der aktuellen PLUS Creative Box die SPECIAL 2000 ein besonderes Sammlerstück?
Ich habe ein gebrauchtes Exemplar im Auge. Mit viel gelber Statik die ich für einen Projekttag im Kindergarten horten möchte. Wenn dem so ist, sollte lieber ein Sammler zuschlagen. Drauf gekommen bin ich nur, weil ich eine weitere Box 1000 brauche...

Viele Grüße
Frank

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: SPECIAL 2000

Beitrag von sven » 30 Jan 2020, 21:19

Hallo!

Also so viel Statik hat der Special 2000 nicht.
War aber ebenso wie die Creative Box 1000 eine gute Möglichkeit den Teilebestand aufzustocken.

Wenn Du viel Statik benötigst, dann schau doch mal ob Du den "Power Machines" für nen guten Preis bekommst.
Da ist massig Statik drin.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

FJB
Beiträge: 30
Registriert: 09 Mär 2019, 23:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: SPECIAL 2000

Beitrag von FJB » 31 Jan 2020, 09:47

Hi Sven,

Power Machines ist voll auf höher, weiter, größer bestückt. Erkennbar an der unverhältnismäßigen Menge von 120er Winkelträgen und 169er Streben. Der Reiz von SPECIAL 2000 sind die Bögen und Flachstücke in Gelb. Klar, mit Power Machines kann ich bei meinem Kindergarten-Workshop bis unter die Decke bauen. Ich hab' momentan ein Riesenrad im Kopf. Zusammen mit der gelben Statik aus meiner Creative Box läßt sich da sicher was anständiges auf die Beine stellen. Aber ich schau mich mal um. Vielleich kann ich beide Kästen günstig schießen. Dann wären die Verluste mit denen ich Rechne zu verschmerzen (die Kids sind 4 bis 6 Jahre alt, die haben noch kein Gefühl für die Technik die hinter ft steckt).

Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: SPECIAL 2000

Beitrag von The Rob » 31 Jan 2020, 12:20

Solange es sich nicht um noch eingeschweisste Kästen handelt, muss man sich keine Gedanken machen, einem Sammler etwas wegzukaufen. Und eingeschweisste Kästen haben eh meist Mondpreise, dass es sich nur für die Teile überhaupt nicht lohnt.
Ohne den Preis für den Special 2000 zu kennen ist es schwierig zu sagen, ob es sich für dich lohnt, es hängt auch maßgeblich von der Frage ab, ob du die Box 1000 haben willst und wie dringend du welche Teile benötigst.
Grobe Peilung:
  • unter 30€: Geschenkt, kaufen.
  • 30-50€: Kostet kaum mehr als die Box 1000 alleine (neu), wenn man davon eh eine braucht lohnt es sich, selbst wenn du nur wenige Teile brauchst.
  • über 50€: Genau hinschauen, welche Teile man wirklich braucht und mit den Preisen von fischerfriendsman.de vergleichen.
In der Special 2000 sind nur Bogenstücke 60° drin, damit kann man nur einen kleinen Kreis bauen, die 12 Stück reichen exakt für die zwei Kreise eines Riesenrades. Die Flachstücke kannst du dann nicht mehr verwenden, weil keine Flachträger mehr übrig sind.
Für ein größeres Riesenrad benötigst du die Bogenstücke 30°, davon dann auch gleich 24 Stück, die müsstest du eh bei FFM kaufen.

FJB
Beiträge: 30
Registriert: 09 Mär 2019, 23:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: SPECIAL 2000

Beitrag von FJB » 31 Jan 2020, 16:21

Stimmt. Das Rad wird nicht riesig. Wie schon geschrieben, eigentlich brauche ich eine 1000er Box. Interessant sind noch die beiden Kettenritzel Z20, die Ritzel Z10 mit Spannzange und die Verschlußriegel. Neupreis alles zusammen bei ffm um die 40 EUR. Bei einem momentanen Preis von 55 EUR für die Box noch nicht wirklich lohnend. Zumal nur die Box und die Z10 wirklich nötig sind.

Wenn da nicht das Material zum Verfeuern im Kindergarten wäre (naja vielleicht etwas übertrieben, ich rechne mit 10% verschlissener Teile). Ich rechne mal die 30° Variante bei ffm durch.

Das mit Flachstück kontra Bögen ist schon richtig. Aber die Möglichkeit, das Eine oder Andere nutzen zu können macht für mich Sinn. Oft entwickeln sich Ideen erst aus den Möglichkeiten. Ich möchte z.B. mal ein paar Anregungen aus 50s bis 50s3 aufgreifen. Die einzige echte Alternative zu Grau ist dann Gelb. In Schwarz wurden einige Teile nicht mehr produziert.

Grüße aus Recklinghausen
Frank

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 681
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: SPECIAL 2000

Beitrag von The Rob » 31 Jan 2020, 16:36

Bogenstücke und Flachstücke gibt es meines Wissens nach nur in grau und gelb, zumindest die Flachträger gibt es aber auch in schwarz (günstig bei FFM) und gab es mal in rot (sehr schwierig zu bekommen).
Also ich tendiere dazu zu sagen, die Box sollte für dich halbwegs passen. Ein kleines Riesenrad nach dieser Anleitung ist ein guter Einstieg: https://ft-datenbank.de/ft-article/103?
Wenn dann der Wunsch nach mehr aufkommt kannst du ja noch die Bogenstücke 30° dazu bestellen und ein paar Flachträger.
Alternativ kann man ein Riesenrad ja auch in beliebiger Größe mit Winkelträgern und Bogenstücken bauen, so wie im aktuellen Super Fun Park

sven
Beiträge: 2086
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: SPECIAL 2000

Beitrag von sven » 31 Jan 2020, 17:02

Hallo!

Ich erinnere mich noch gut daran, das es den Special 2000 damals auf der Convention in Mörshausen für 50 DM gab.
Waren Restposten. Ich hatte damals 4 oder 5 gekauft und konnte meinen Teilebestand damit gut aufstocken.
Und ganz nebenbei hatte ich so günstige 1000er Boxen.
Einen Special 2000 habe ich nach wie vor OVP im Lager, als Sammlerstück.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Antworten