ft Neuheiten 2020

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 789
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von The Rob » 03 Feb 2020, 00:34

MasterOfGizmo hat geschrieben:
02 Feb 2020, 16:33
The Rob hat geschrieben:
28 Jan 2020, 21:02
Ich sehe da außerdem auf dem Bild einen neuen Kettenaufzug, ich ahne schlimmes.
...
Solange es sich um ein variables System handelt (sodass man die Länge verändern kann) habe ich damit allerdings kein Problem.
Es sind ca 30cm lange Folienstreifen, die an ihren Übergängen durch den Magnethalter verbunden sind.
Damit kann ich leben! Damit lässt sich die Aufzughöhe auf 15 cm genau bauen, das ist für Kugelbahnen m.M.n. ausreichend.

Benutzeravatar
Defiant
Beiträge: 337
Registriert: 31 Okt 2010, 21:42
Wohnort: Narn Homeworld
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Defiant » 04 Feb 2020, 19:59

Klingt ein wenig so als währe die Aufgabenstellung gewesen das Vakuum Pad unter die Leute zu bringen. Zumindest überlege ich gerade zum Baumarkt zu rennen und mir eins zu holen..

Hände hoch: Wer kannte das Vakuum Pad vorher?

Burkhard
Beiträge: 61
Registriert: 21 Okt 2015, 21:23
Wohnort: USA

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Burkhard » 07 Feb 2020, 21:52

Svefisch hat geschrieben:
29 Jan 2020, 10:07
Aber seit wann gibt es die "Neuheit" Wilhelm Schoch als Geschäftsführer? Im Impressum auf der fischertechnik.de ist er noch nicht verzeichnet.
Hallo,

Hier nur ein paar Details
https://dasspielzeug.de/Industrie/Gesch ... hertechnik

Beziehungsweise, der früherer Geschäftsführer hat auch ein neue Stellung mit dem fischer Mutterkonzern:
https://www.linkedin.com/in/marcus-kell ... bdomain=de

-------

Here are a few details:
https://dasspielzeug.de/Industrie/Gesch ... hertechnik

Likewise, the old business leader has a new position, still within the fischer parent company:
https://www.linkedin.com/in/marcus-kell ... bdomain=de


Grüße / regards,/
burkhard

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 290
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Pilami » 07 Feb 2020, 22:02

Hallo,

das muss aber überraschend gekommen sein, mit dem Geschäftsführerwechsel, wenn noch nicht mal ein ordentliche Nachfolgerregelung existiert.
Jetzt gibt es eine Interimslösung, der unter anderem die Aufgabe einen Nachfolger zu suchen.
Das ist schon seltsam :roll:

gruss
Lothar

Svefisch
Administrator
Beiträge: 230
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Svefisch » 08 Feb 2020, 09:11

"Leitung InnovationsCampus und Innovationsmanagement" für Marcus Keller hört sich aber auch nicht schlecht an.

Die Hintergründe werden wir nie erfahren.

Gruß
Holger

megablank
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jan 2018, 19:57

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von megablank » 12 Feb 2020, 08:35

The Rob hat geschrieben:
29 Jan 2020, 11:33
megablank hat geschrieben:
29 Jan 2020, 08:47
[Ergänzung: Junior Starter LKW-Führerhaus-Sitze]
Die ft Männchen passen nicht, das ist mir unverständlich. Warum hat man die Führerhäuser/Sitze nicht so bemessen, dass die reinpassen?
Die sind passend für die neue Generation ft-Männchen/Frauchen/Divers-chen, die ft in weiser Voraussicht vor ein paar Jahren rausgebracht hat.
Ironie aus.
Es ist wirklich ein leidiges Thema, es ist seit Jahren bekannt und es gab da bereits Vorstöße, doch von ft kommt leider nichts. Divers ist schwierig umzusetzen ohne jemandem auf den Schlips zu treten, seh ich ein, aber zumindest w/m ist längst überfällig, am besten noch mit ein bischen mehr Bewegungsfreiheit, bei gleichzeitiger Kompatibilität zu existierenden Sitzen.
Nochmals dazu: interessanterweise passen die Figuren eines großen Plastikspielzeugherstellers aus Zirndorf perfekt in die Easy Starter Fahrzeuge. Sicher nur reiner Zufall? :)

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1907
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von PHabermehl » 12 Feb 2020, 08:49

megablank hat geschrieben:
12 Feb 2020, 08:35
Nochmals dazu: interessanterweise passen die Figuren eines großen Plastikspielzeugherstellers aus Zirndorf perfekt in die Easy Starter Fahrzeuge. Sicher nur reiner Zufall? :)
Ich finde auch, dass die Easy Starter Fahrzeuge vom Design her sehr gut ins Zirndorfer Programm passen würden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

LG Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 904
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von EstherM » 12 Feb 2020, 09:06

Hallo zusammen,
megablank hat geschrieben:
12 Feb 2020, 08:35
Nochmals dazu: interessanterweise passen die Figuren eines großen Plastikspielzeugherstellers aus Zirndorf perfekt in die Easy Starter Fahrzeuge. Sicher nur reiner Zufall? :)
Jetzt, wo ihr es so sagt! Irgendwie kam mir das Design bekannt vor.
Dann wären jetzt Waldachtal-Zirndorf-Adapter aus dem 3D-Drucker angesagt, damit die fränkischen Männchen, Frauchen und Dinosaurier die fischertechnik-Modelle auch mit ihren Händchen bedienen können? Das gibt ganz neue Optionen für die technische Ausstattung von Burgen, Galeren, Piratenschiffen usw. Nur mit den Größenverhältnissen wird es schwierig.

Gruß
Esther

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1896
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von MasterOfGizmo » 12 Feb 2020, 11:21

PHabermehl hat geschrieben:
12 Feb 2020, 08:49
Ich finde auch, dass die Easy Starter Fahrzeuge vom Design her sehr gut ins Zirndorfer Programm passen würden.
Eher http://www.efko.cz/. Aber: http://www.efko.cz/bez-obalu-multigo-12-deska-kostky
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1907
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von PHabermehl » 12 Feb 2020, 12:35

DAS IST JA DER HAMMER :o :o :o

Die kaufen die Fahrzeuge zu und haben bloß die EFKO-auf-Duplo-Platte durch eine EFKO-auf-fischertechnik-Platte ersetzt.

Und EFKO selbst hat - siehe Kompatibilität zu den Playmobil-Figuren - wohl selbst auf die Zirndorfer gezielt.

Das scheint mir jetzt tatsächlich analog zur Autoindustrie abzulaufen, Plattformstrategie...

Gruß
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 12 Feb 2020, 12:59

Hallo!

Vielleicht hat ft ja bei denen eingekauft.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Burkhard
Beiträge: 61
Registriert: 21 Okt 2015, 21:23
Wohnort: USA

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Burkhard » 12 Feb 2020, 15:21

(ENGLISH at BOTTOM)

Pfui! Für mich sieht es auf jeden Fall so aus, als würden sie nur an diese tschechische Firma auslagern(zumindest das Design und vielleicht auch die Herstellung) und nur den Namen fischertechnik auf die Schachtel schreiben.

Auf Englisch nennen wir das höhnisch "Badge Engineering". Ich kenne die deutsche Übersetzung nicht (und kann sie momentan auch nicht finden).

Hergestellt in Deutschland?
Es scheint kein gutes Omen zu sein.
:cry:
----------

Yikes! It looks to me like they are merely outsourcing to this Czech company (at least the design and maybe also the manufacturing) and then only sticking the name "fischertechnik" on the box.

In English we call this rather scornfully "Badge Engineering". I don't know the German translation...

Made in Germany?
This seems like a bad omen.
:cry:

Gruß,
burkhard
Zuletzt geändert von Burkhard am 12 Feb 2020, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Karl » 12 Feb 2020, 15:42

Auf jeden Fall für "Sammler" interessant. Aufkleber und Räder sind am einfachsten und am billigsten zu
ändern. Vielleicht hat Fischertechnik einen Teil einer Form gesponsert um evtl. einen "stilisierten Fisch" einzubringen. :oops:
War mal neugierig:
Bagger:
VP Brutto, Tschechische Krone 339,-- entsprechen 13,54 €
UvP Euro: 29,95
Zuletzt geändert von Karl am 12 Feb 2020, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von
Karl

Burkhard
Beiträge: 61
Registriert: 21 Okt 2015, 21:23
Wohnort: USA

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Burkhard » 12 Feb 2020, 15:51

Karl hat geschrieben:
12 Feb 2020, 15:42
Vielleicht hat Fischertechnik einen Teil einer Form gesponsert um evtl. einen "stilisierten Fisch" einzubringen. :oops:
Etwas ist sicherlich fischig. ;)

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Karl » 12 Feb 2020, 16:03

Ob es das Material ist, statt Weich-PVC evtl. Ft-Nylon? D ann wäre das Spielzeug ja robust.
Glaube selbst aber nicht daran.
Grüße von
Karl

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 789
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von The Rob » 12 Feb 2020, 19:13

https://www.idealo.de/preisvergleich/Ma ... sy+starter

Ein Blick auf idealo zeigt schnell, der Marktpreis liegt bei diesen Sets weit unter der UVP - und nah am Vergleichspreis. Der Easy Starter S liegt bei ca. 15€ (halbe UVP) und der Easy Starter L liegt bei ca. 26€, das sind knapp 3/5 der UVP. Und dafür, dass eine ganze Menge der Teile dann Fischertechnik sind (nicht nur die Anbauplatte, auch die Räder nicht vergessen), ist der Preis doch in Ordnung.

Carrera124
Beiträge: 116
Registriert: 17 Apr 2014, 19:41

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Carrera124 » 16 Feb 2020, 17:41

Ich finde es erstaunlich, dass der 3D-Drucker aus den Katalogen verschwunden ist.
Klar, das ist und war kein Massenprodukt, trotzdem schade drum.
Vielleicht war das der Grund, dass das Ding seit letzten Herbst im Schnitt nur noch zum halben UVP verkauft wird, evtl. Abverkaufspreise?
Ich hab bei Amazon für weniger als 300€ zugeschlagen...

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 16 Feb 2020, 17:51

Hallo!
Ich finde es erstaunlich, dass der 3D-Drucker aus den Katalogen verschwunden ist.
Na ja, das war wohl ein Ladenhüter. Wird sich nicht gut verkauft haben.
Listenpreis waren ja 700 Euro. Dafür bekommt man einen sehr viel besseren 3D Drucker.
Klar, wurde der schon lange immer weit unterm UVP verkauft.
Aber selbst 300 Euro sind für den Drucker noch viel Geld.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Carrera124
Beiträge: 116
Registriert: 17 Apr 2014, 19:41

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Carrera124 » 16 Feb 2020, 18:38

Stimmt, aber dann hätte man das Teil gleich garnicht herausbringen müssen. Auch damals gab es in der UVP-Preisklasse schon bessere Geräte von anderen Herstellern.

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 502
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von ThanksForTheFish » 16 Feb 2020, 19:57

Carrera124 hat geschrieben:
16 Feb 2020, 18:38
Stimmt, aber dann hätte man das Teil gleich garnicht herausbringen müssen.
Aber dann wäre ft nicht der erste klassische Spielzeughersteller gewesen, der einen 3D-Drucker als Bausatz auf den Markt bringt.
Da gab's diverse Artikel in diversen Fachzeitschriften drüber. Wodurch ft wieder in aller Munde war.
Sprich viel kostenlose Werbung. Für eine schwäbische Firma sicherlich ein perfektes Kosten/Nutzen Verhältnis :D

Liebe Grüße, Ralf
Kommt alle gesund und virenfrei durch die Corona-Krise!

Antworten