ft Neuheiten 2020

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Lurchi
Beiträge: 105
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

ft Neuheiten 2020

Beitrag von Lurchi » 22 Jan 2020, 14:37

Hallo,

am nächsten Wochenende ist die Spielwarenmesse in Nürnberg.
Gibt es bereits bekannte ft-Neuheiten für 2020?

Gruß+Dank

Lurchi

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 789
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von The Rob » 22 Jan 2020, 15:35

Ich weiss von nichts, aber ich bin mal wieder sehr gespannt.

Pudy
Beiträge: 79
Registriert: 11 Mai 2017, 17:28

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Pudy » 28 Jan 2020, 12:09

Hallo,

das gibt es 2020 neues:

fischertechnik Easy Starter Trucks (29,95 Euro, erhältlich ab März)
Kugelbahn Hanging Action Tower (99,95 Euro, erhältlich ab Juni 2020)
Smart SuperZoom Set (19,95 Euro, erhältlich ab März)
fischertechnik Easy Starter Fire Trucks kostet 44,95 Euro
Creative Box Basic mit 630 Teilen 119,95 Euro
Creative Box Mechanics enthält 291 Bauteile 59,95 Euro

Mehr Infos:
https://www.fischer.group/de-de/presse/ ... ormationen

Viele Grüße
Pudy

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 28 Jan 2020, 19:30

Hallo!

Mhm, also alles wenig spektakulär oder anders gesagt, nichts wirklich besonderes.
Irgendwie auch ein klein wenig enttäuschend.

Warum denn schon wieder neue Basic Kästen?
Grade letztes Jahr gabs da 2 neue.

Warum kommt denn nichts im Advancedbereich?
Ein neuer Traktor mit BT Set wäre hier gut platziert gewesen.

Dieser hängende Tower ist ja wohl eine Kugelbahn.
Bin allerdings verwundert, das der unter Profi und nicht unter Dynamic läuft.
Dann ist auch die Frage obs in jedem Kinderzimmer ein Regal, Tisch oder so gibt wo man die Möglichkeit hat, den Tower dran zu hängen.

Smart Super Zoom, na ja, Lupe geht auch so mit jedem Smartphone. Da fehlt mir ein wenig der Sinn.

Die neuen Creativboxen sind ein gute Idee.
Vor allem, das es jetzt auch eine Creativbox Basic gibt.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 789
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von The Rob » 28 Jan 2020, 21:02

Ich kann Sven ein bischen verstehen, für uns Hardcore-Bauer ist da nichts wirklich interessantes dabei.
Aber gleichzeitig bin ich der Meinung, dass das alles super gute Sachen sind!

Die neue Junior-Linie scheint erfolgreich zu sein, die zwei neuen Kästen sind aus meiner ganz persönlichen Sicht ein absoluter Volltreffer. Die werden beide direkt zur Einführung bestellt und gehen direkt zu meinem Neffen, der ist jetzt drei und steht wahnsinnig auf Bagger, Feuerwehr bestimmt auch.

Die neue Dynamic-Bahn ist cool wegen der silbernen Schienen und den bis jetzt nicht in silber verfügbaren Schienenteilen (Trichter, 180°-Kurve), bei mir schlägt da direkt die Sammelsucht an, auch die Idee der Konstruktion gefällt mir. Ich sehe jetzt schon gedanklich die Modelle vor Augen, zwei verstärkte Kugelbahnen, mit einer Brücke verbunden und an die Brücke diesen Tower gebaut.
Ich sehe da außerdem auf dem Bild einen neuen Kettenaufzug, ich ahne schlimmes. Die Preise für Rastkette wurden ja massiv angezogen, anscheinend muss da gespart werden. Solange es sich um ein variables System handelt (sodass man die Länge verändern kann) habe ich damit allerdings kein Problem. Über eine fertige Endloskette würde ich mich ärgern, das ginge dem ft-Grundgedanken zuwider. Abwarten

Das Mikroskop ist (auf dem Papier) ein tolles Einsteigerset um Smartphone-Kiddies zu erreichen. Ich bin gespannt wie gut das von der Umsetzung klappt (ich habe ein Smartphone mit geriffelter Rückseite), aber didaktisch ist das Klasse.

Zuletzt die neuen Creative Boxes:
Einerseits reizen die mich überhaupt nicht, andererseits war es eben die alte Creative Box, die mich überhaupt nicht gereizt hat. Deren Überarbeitung war lange überfällig, insbesondere farblich war das einfach kaum noch mit den neuen Sets kompatibel. Eine gute Hand voll relativ exklusiver Teile ist ja auf dem Bild zu sehen, ich bin auf die genaue Teileliste gespannt!

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 28 Jan 2020, 21:35

Hallo!
Die neue Dynamic-Bahn ist cool wegen der silbernen Schienen und den bis jetzt nicht in silber verfügbaren Schienenteilen (Trichter, 180°-Kurve)
Das komische ist, das der Tower nicht unter Dynamic läuft. Warum auch immer.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

davidrpf
Beiträge: 216
Registriert: 14 Jul 2015, 14:27
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von davidrpf » 28 Jan 2020, 21:47

The Rob hat geschrieben:
28 Jan 2020, 21:02

Ich sehe da außerdem auf dem Bild einen neuen Kettenaufzug, ich ahne schlimmes. Die Preise für Rastkette wurden ja massiv angezogen, anscheinend muss da gespart werden. Solange es sich um ein variables System handelt (sodass man die Länge verändern kann) habe ich damit allerdings kein Problem. Über eine fertige Endloskette würde ich mich ärgern, das ginge dem ft-Grundgedanken zuwider. Abwarten
Auf dem Pressefoto ist zu erkennen, dass oben im Turm eine Spannvorrichtung bestehend aus einer Führung auf Rastachsen und zwei Federn verbaut worden ist. Dies lässt zumindest mal darauf schließen, dass falls die Kettenlänge variabel ist, dies offensichtlich nicht in besonders feinen Abstufungen möglich ist. Aus meiner Sicht ist bereits das eine deutliche Einschränkung, verglichen zur Rastkette.

Besonders unverständlich -unter diesen Umständen - finde ich, dass stattdessen eine normale Rastkette zum manuellen Antreiben der Bahn verwendet wird. Die Kette als Fertigteil wäre m.E. eher an dieser Stelle angebracht gewesen.

Gruß
David
Polarkoordinaten Plotter https://youtu.be/u6XwKxZuxqk
Autofabrik: https://youtu.be/mX9JWcca6kQ

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Karl » 28 Jan 2020, 22:11

Die neuen Kugel-Mitnehmer mit Magnet werden, wie man auf den Abbildungen sieht, an schmaleren Stellen der neuen Kette links und rechts eingeklipst.
Außerdem hat die neue Kette eine große Teilung und die Kettenräder auch. Wahrscheinlich auch kaum für andere Zwecke zu gebrauchen.
Ob man den Erbauern der hängenden Kugelbahn den Zusammenbau der langen Rastkette ersparen will ? Eher eine einfache fertig Lösung.
Grüße von
Karl

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 28 Jan 2020, 22:20

Hallo!
Ob man den Erbauern der hängenden Kugelbahn den Zusammenbau der langen Rastkette ersparen will ? Eher eine einfache fertig Lösung.
Irgendwie habe ich die Befürchtung, das ft ggf. nach und nach die Rastketten aus dem System haben will. Aus kostengründen. Bei den Raupenbändern ist das ja im Prinzip schon geschehen.
Wäre natürlich nicht schön.
Allerdings ist das Modell mit ner fertigen Ketten schnell gebaut.
Die kleinen Kettenglieder zusammensetzen ist immer Fleißarbeit.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
Tecmaster
Beiträge: 6
Registriert: 09 Nov 2010, 01:10

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Tecmaster » 29 Jan 2020, 01:58

Hallo,

es gibt schon ein paar bewegte Bilder der Neuheiten.

https://www.youtube.com/watch?v=1Z2Rdgd23VQ

Die neue Förderkette ist jedenfalls beliebig anpassbar.
Ein paar neue Bauteile hätte ich mir aber auch gewünscht.

Gruß Tobias

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 29 Jan 2020, 08:22

Hallo!

Sehr schön, das Video.
Die neue Förderkette ist aber wohl nur verlängerbar, d.h. die Kette halt wohl schon eine fest Länge, aber man kann mehrere aneinander setzen.
Einzelne Glieder hat die nicht.

Nun gut, letztendlich für die Kugelbahnen eine nette Sache, das erspart das mühsame zusammensetzen der normalen Kettenglieder.

Das Vakuumpad ist sehr interessant und scheint wirklich gut zu halten. es ist auch schon für 7,40 Euro hier zu haben:
https://www.voelkner.de/products/229812 ... nAQAvD_BwE
2 Stück sind Inder Packung.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

megablank
Beiträge: 3
Registriert: 21 Jan 2018, 19:57

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von megablank » 29 Jan 2020, 08:47

Ansich sind die Neuheiten nicht schlecht, was aber bei den Junior Easy Kästen fehlt, sind Figuren (m/w/d) - Kinder wollen nach dem Bauen auch spielen :)

Die ft Männchen passen nicht, das ist mir unverständlich. Warum hat man die Führerhäuser/Sitze nicht so bemessen, dass die reinpassen?

Gruß, Markus

Svefisch
Administrator
Beiträge: 230
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Svefisch » 29 Jan 2020, 10:07

Hallo,
Die Junior-Reihe scheint sich ja schon irgendwie gelohnt zu haben und bildet hoffentlich einen guten "Gewöhnungs"-Einstig in das ft-System.

Smartphone-Lupe: lustig, sicherlich lehrreich auch in anderen Bereichen und wenn es dann Bauanleitungen für Erweiterungen geben sollte, sicherlich auch ein guter Einstig ins System.

Kugelbahn: das übliche in neuer Aufmachung, die als "Designelement" aber sicherlich auch gut ankommen könnte.

Und die Creativ-Boxen: Die eine ersetzt die alte in frischem Design mit frischen Teilen, mit der man sicherlich viel anfangen kann, die zweite ist ein ziemlich massiver Zusatzkasten. Wenn alle künfigen Zusatzkästen mit zwei 500er-Boxen geliefert werden, wird der Platzbedarf schon massiv.

Aber seit wann gibt es die "Neuheit" Wilhelm Schoch als Geschäftsführer? Im Impressum auf der fischertechnik.de ist er noch nicht verzeichnet.

Gruß
Holger

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 789
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von The Rob » 29 Jan 2020, 11:33

megablank hat geschrieben:
29 Jan 2020, 08:47
[Ergänzung: Junior Starter LKW-Führerhaus-Sitze]
Die ft Männchen passen nicht, das ist mir unverständlich. Warum hat man die Führerhäuser/Sitze nicht so bemessen, dass die reinpassen?
Die sind passend für die neue Generation ft-Männchen/Frauchen/Divers-chen, die ft in weiser Voraussicht vor ein paar Jahren rausgebracht hat.
Ironie aus.
Es ist wirklich ein leidiges Thema, es ist seit Jahren bekannt und es gab da bereits Vorstöße, doch von ft kommt leider nichts. Divers ist schwierig umzusetzen ohne jemandem auf den Schlips zu treten, seh ich ein, aber zumindest w/m ist längst überfällig, am besten noch mit ein bischen mehr Bewegungsfreiheit, bei gleichzeitiger Kompatibilität zu existierenden Sitzen.
sven hat geschrieben:
29 Jan 2020, 08:22
Die neue Förderkette ist aber wohl nur verlängerbar, d.h. die Kette halt wohl schon eine fest Länge, aber man kann mehrere aneinander setzen.
Einzelne Glieder hat die nicht.

Nun gut, letztendlich für die Kugelbahnen eine nette Sache, das erspart das mühsame zusammensetzen der normalen Kettenglieder.
Ich hab auch noch bei keinem Dynamic-Kasten die Kettenglieder angefasst, sondern immer fertig vorhandene Kette genommen, die Zeit habe ich mir auch gerne gespart.
Offen und verlängerbar ist ja schonmal was, spannend wird dann, wie die Verbindung aussieht. Wenn das etwas ist, das man kürzen/nachschneiden kann, dann ist das ja halbwegs verwendbar, damit könnte ich leben.
The Rob hat geschrieben:
28 Jan 2020, 21:02
Creative Boxes: [...] ich bin auf die genaue Teileliste gespannt!
Die Teilelisten für die beiden Kästen sind online.
https://content.ugfischer.com/cbfiles/f ... _basic.pdf
https://content.ugfischer.com/cbfiles/f ... hanics.pdf

Es wurde offensichtlich statisches und bewegliches getrennt, ich halte das für sehr sinnvoll, da man so nach den eigenen Bedürfnissen gezielter aufstocken kann. Da wurde im Prinzip der Ruf der Community nach "zurück zu den Zusatzkästen" beantwortet. Aber eben nicht so wie früher, sondern so wie es aktuell sehr gut ins Sortiment passt.

sven
Beiträge: 2158
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von sven » 29 Jan 2020, 12:16

Hallo!
Ich hab auch noch bei keinem Dynamic-Kasten die Kettenglieder angefasst, sondern immer fertig vorhandene Kette genommen, die Zeit habe ich mir auch gerne gespart.
Völlig richtig, mache ich ja auch so. Aber, wir haben auch alle ein großes Lager mit massenweise ft Teilen.
Ich hatte das jetzt eher aus Sicht eines Käufers gesehen, der noch keinen ft Kasten mit normaler Kette hat.
Der würde erstmal lange sitzen um die vielen Kettenglieder zusammenzusetzen.
Das kann manch einen nerven, weil es dann sehr lange dauert bis das fertige Modell steht.
Mit dieser neuen Förderkette geht es ruckzuck.

Prima, da ist ft schnell mit der Teileliste der Creativboxen.
Diese finde ich auch sehr gut gelungen, denn wie schon gesagt wurde, hat man Mechanik & Abtriebe in eine zusätzliche kleine Creativbox gepackt.
Das macht schon Sinn. Warum die Antriebsbox keine Motor enthält wundert mich.
Andererseits wäre dann der Preis wohl nicht mehr so attraktiv.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 928
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 29 Jan 2020, 12:52

Hallo zusammen,
The Rob hat geschrieben:
29 Jan 2020, 11:33
Die sind passend für die neue Generation ft-Männchen/Frauchen/Divers-chen, die ft in weiser Voraussicht vor ein paar Jahren rausgebracht hat.
Ironie aus.
Es ist wirklich ein leidiges Thema, es ist seit Jahren bekannt und es gab da bereits Vorstöße, doch von ft kommt leider nichts. Divers ist schwierig umzusetzen ohne jemandem auf den Schlips zu treten, seh ich ein, aber zumindest w/m ist längst überfällig, am besten noch mit ein bischen mehr Bewegungsfreiheit, bei gleichzeitiger Kompatibilität zu existierenden Sitzen.
Wißt ihr, in Waldachtal-Tumlingen grinsen sie hinter vorgehaltener Hand wahrscheinlich schon lange. Das ft-"Männchen" ist doch nur eine fehlerhafte Bezeichnung in der ft-Datenbank. Das Figürchen war schon immer - immens weitblickend - ft-"Divers". Und Hanni auf dem Leuchtturm hat es 2017 vorgemacht. Das Röckchen hatte ihr eine befreundete Lego-Duplo-Prinzessin geliehen ...

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Karl » 29 Jan 2020, 16:38

Betreffend der Ft-Figürchen.
Mit 3D-Druck ein Röckchen und etwas Oberweite zum Aufschieben, fürs Männchen
entsprechendes. Das dritte Geschlecht kann sich jeder selber mixen.
Grüße von
Karl

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1896
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von MasterOfGizmo » 02 Feb 2020, 16:33

The Rob hat geschrieben:
28 Jan 2020, 21:02
Ich sehe da außerdem auf dem Bild einen neuen Kettenaufzug, ich ahne schlimmes.
...
Solange es sich um ein variables System handelt (sodass man die Länge verändern kann) habe ich damit allerdings kein Problem.
Es sind ca 30cm lange Folienstreifen, die an ihren Übergängen durch den Magnethalter verbunden sind.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Karl
Beiträge: 1175
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von Karl » 02 Feb 2020, 16:45

Da werden die Ft-Rastketten, wenn auch teurer geworden, sicherlich noch eine zeitlang im Programm bleiben.
Wären die Folienstreifen, wenn auch evtl. zusammgeklebt, als Antriebselemente, also als Ersatz für die
Rastketten nutzbar ?
Grüße von
Karl

geometer
Beiträge: 251
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: ft Neuheiten 2020

Beitrag von geometer » 02 Feb 2020, 17:59

Hallo,

102 Rastkettenglieder sind in der neuen Creative Box Mechanics.

Viele Grüße

Thomas
fischertechnik-Roboter mit Arduino: https://youtu.be/GpBXRTh9SYY

Antworten