Wie würde ein "hobby-1" heute bestückt sein?

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Wie würde ein "hobby-1" heute bestückt sein?

Beitragvon steffalk » 30 Jan 2016, 12:58

Tach auch!

Ich fand den ft hobby-1 Baukasten immer ganz hervorragend geeignet, in den Urlaub mitgenommen zu werden. Er ist handlich klein, eng bestückt, hat also relativ viele Teile - ordentlich aufgeräumt und mit einem Blick auf Vollständigkeit prüfbar, und vor allem hat er eine wunderbar ausgewogene *Auswahl* von Teilen. Man kann damit prima so ein bisschen mechanische Sachen unterwegs machen.

Nun haben wir heute durchaus weiterentwickelte Teile: Rastachsen. Drittel- und halbe Bausteine. Winkel. Vielleicht sollte ein Z30 rein, damit man unterwegs Uhren bauen kann ;-) Statik ist aktuell wahnsinnig stark vertreten und verdrängt in den heutigen Kästen die Grundbausteine ja, wo es nur irgendwie geht. Das macht die Modelle leichter und bringt durch die billigeren Teile ft mehr Reibach ;-)

Ich weiß nicht, ob ein Universal III da mithalten kann. Abgesehen von der Packungsgröße fehlt ihm die leichte Kontrollierbarkeit auf Vollständigkeit. Und ist die Teileauswahl ausgewogen genug, um damit hinreichend tüfteln zu können? So einen urlaubstauglichen Urlaubskasten für den Urlaub fände ich schick. Nur was genau müsste drin sein, und wie eingeräumt?

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 963
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie würde ein "hobby-1" heute bestückt sein?

Beitragvon sven » 30 Jan 2016, 14:36

Hallo!

@steffalk:
Interessante Idee mit dem Grund-/Urlaubskasten.

Ich denke um festzulegen welche Bauteile da drin sein sollen, müsste man erstmal festlegen welche Modell grundsätzlich damit baubar sein sollen.
Das ganze einfach in eine 500er Box mit Einteilungen.
Weiterhin müsste man festlegen was der Baukasten max. kosten darf.
Davon hängt dann ab ob man z.B. BS15 nimmt oder stattdessen Winkelträger 15, die wohl günstiger sind.

Wäre vielleicht ggf. sogar der LPE Kasten dafür gut?
http://fischertechnik-in-der-schule.de/ ... s-set.html

Ein Erweiterungsset gibt's dazu ja auch noch:
http://fischertechnik-in-der-schule.de/ ... gsset.html

Dann kommt ja jetzt der neue Mechanik & Statik Bauksten.
ggf. wäre der auch für den Urlaubskasten interessant.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1642
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 44

Re: Wie würde ein "hobby-1" heute bestückt sein?

Beitragvon The Rob » 30 Jan 2016, 16:32

Das Universal III gibt/gab es doch auch als Jubiläumsedition in einem Koffer, oder nicht?
Das wäre vermutlich eine gute Basis für dein Vorhaben, zumindest wenn dir das Set selbst passt.

Ansonsten halt zumischen, was du noch brauchst.
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 260
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 29

Re: Wie würde ein "hobby-1" heute bestückt sein?

Beitragvon Lurchi » 05 Feb 2016, 10:41

Hallo Stefan,

so würde meine Stückliste eines modifizierten hobby 1 bzw. u-t 1 für eine einsame Insel aussehen:

1 x 31001 Grundplatte 180 x 90 rot
1 x 31002 Grundplatte 90 x 90 rot

20 x 31003 Baustein 30 grau
4 x 31004 Baustein 30 mit Bohrung grau
4 x 32064 Baustein 15 mit Bohrung rot
10 x 31005 Baustein 15 grau
6 x 31006 Baustein 15 mit 2 Zapfen grau
2 x 31007 Baustein 15 mit 2 runden Zapfen grau
2 x 31059 Baustein 15 mit runden Zapfen grau
10 x 37468 Baustein 7,5 rot
10 x 37237 Baustein 5 rot
4 x 37238 Baustein 5 mit 2 Zapfen rot
4 x 35049 Baustein 5 15x30 rot
4 x 38424 Zwischenstück 5x15x30 rot
4 x 38240 Baustein V 15 Eck rot
4 x 38423 Winkel 10x15x15 rot


2 x 31008 Gelenkstein grau
2 x 31436 Gelenkwürfel-Klaue rot
2 x 31426 Gelenkwürfel-Zunge rot


4 x 31010 Winkelstein 60° rot
12 x 31011 Winkelstein 30° rot
12 x 31981 Winkelstein 15° rot
12 x 32071 Winkelstein 7,5° rot


4 x 31355 Flachstein 60 rot
4 x 31013 Flachstein 30 rot
2 x 31503 Bauplatte 90 x 30 rot

4 x 31690 Rastachse 20 rot
2 x 31034 Achse 30
2 x 31033 Achse 50
6 x 31032 Achse 60
2 x 37384 Achse 80
2 x 31031 Achse 110
1 x 31081 Achshalter rot
1x 31080 Kurbelwelle
4 x 31035 Winkelachse

4 x 31015 Flachnabe rot
4 x 31014 Nabe rot
4 x 31018 Reifen 45 schwarz
4 x 31017 Reifen 30 schwarz
2 x 31019 Drehscheibe rot

2 x 31022 Zahnrad Z 40/32 rot
2 x 36264 Zahnrad Z 30 rot
2 x 31021 Zahnrad Z 20 rot
2 x 31047 Ritzel Z 10 mit Spannzange rot
2 x 31051 Kegelzahnrad rot
2 x 31053 Zahnstange 60 rot
2 x 31054 Zahnstange 30 rot

2 x 31038 Kurvenscheibe grau
4 x 35795 Seilrolle 21x7 rot
4 x 37636 Rollenlager rot

1 x 31028 Antriebsfeder 270
100 x 31263 Kettenglied rot

4 x 31024 Klemmkupplung rot
2 x 31036 Achskupplung rot

12 x 31023 Klemmbuchse 10 rot
12 x 37679 Klemmbuchse 5 rot
12 x 36334 Riegelscheibe rot


1 x 31044 Kardangelenk grau
1 x 31026 Handkurbel rot
2 x 31016 Seiltrommel rot
4 x 31020 Klemmring für Seiltrommel rot
2 x 31025 Harken rot
12 x 31982 Federnocken rot
4 x 31060 Verbindungsstück 15 rot
4 x 31061 Verbindungsstück 30 rot
2 x 31060 Verbindungsstück 45 rot


2 x 36051 Gummiring 37x2,5 schwarz

1 x 31027 Seil 2000x0,5 blau

2-3 x 36518 Kassette grau mit Deckel

In kursiv/fett Zusatzteile

Gruß

Lurchi

P.S. Das Ganze eignet sich auch als Grabbeigabe - aber Achtung die Metallachsen rosten. Hier könnte man ja auf die Kunststoff-Rastachsen zurückgreifen. :lol:
Zuletzt geändert von Lurchi am 07 Feb 2016, 10:33, insgesamt 3-mal geändert.
Lurchi
 
Beiträge: 65
Registriert: 05 Feb 2011, 09:28

Re: Wie würde ein "hobby-1" heute bestückt sein?

Beitragvon steffalk » 05 Feb 2016, 11:48

Tach auch!

@Lurchi: Saubere Arbeit :-)

Ich hab die Tage einen hobby-1 im Wohnzimmer gehabt und muss sagen, das bewährt sich prima. Für Notfälle, spontane Entzugserscheinungen und für "das kleine Modell zwischendurch" ist das echt super. Allerdings: Meine Güte, wie vermisst man da die BS7,5! Z40 und Z10 aneinander geht da nur mit irgendwas in Nuten verschiebbar. Ich muss mir also dringend so eine Box 500 zulegen (hab bemerkt, dass ich die gar nicht habe) und die auch mit moderneren Teilen bestücken. BS 5, 7,5, Federnocken, Rastachsteile, Gelenkwürfel, Z30, Schnecken gehören da ganz klar rein.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 963
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Stückliste Wohnzimmer-Dienstreisen-Urlaubs- Notfallkasten

Beitragvon Kosmas » 01 Jul 2016, 18:01

Hallo zusammen,

nach dem Artikel von Stefan Falk in der ft:pedia 1/2016 habe ich eine Stückliste erstellt, die auf 2 DinA4-Seiten passt. Erstellt habe ich das mit LibreOffice, Stefan hat auch schon kontrolliert. Die Liste kann man verkleinert ausdrucken (geht mit dem Adobe Reader problemlos), sodass sie in den Kasten mit hineinpasst. Bei Bedarf lade ich die Datei gerne hoch, nur welche Kategorie soll ich dafür nehmen?

Viele Grüße, Kosmas
Kosmas
 
Beiträge: 29
Registriert: 08 Feb 2015, 02:14


Zurück zu fischertechnik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste