Problem mit Interface nach Win7 Neukauf

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Majus
Beiträge: 129
Registriert: 30 Nov 2010, 15:35
Wohnort: Deutschland

Problem mit Interface nach Win7 Neukauf

Beitrag von Majus » 11 Feb 2011, 16:16

Hallo,
nachdem ich mir die PDF-Datei über das Installieren des Interfaces auf Windows 7 heruntergeladen hatte heißt es auf Seite 5 man müsse den Ordner "USB-Treiber Installation auswählen" und auf weiter tippen. Das habe ich getan, dann kommt nur " Die Treibersoftware für das Gerät wurde nicht gefunden" . Kann hier jemand helfen oder liegt das daran dass der PC ein 64bit ist? (Kompatibilitätstabelle) wenn ja, welche Möglichkeiten habe ich dann, das RoboInterface zu installieren? (Mein Pc hat keinen Schnittstellen Anschluss)
Vielen Dank im Voraus

Majus

P.S.: Sorry, der Beitrag ist ins falsche Forum gerutscht. Ich bitte dies zu entschuldigen.

Benutzeravatar
Endlich
Beiträge: 362
Registriert: 01 Nov 2010, 08:45
Wohnort: Ingelfingen
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Interface nach Win7 Neukauf

Beitrag von Endlich » 11 Feb 2011, 17:35

Hallo,

ich hatte auch ein Problem mit dem Treiber:

Ich habe Vista 64-Bit und darauf läuft das RoboIF auch nicht, dann habe ich Knobloch bzw. Fischertechnik angeschrieben und genau mein Problem geschildert. Die haben mir dann eine Beta-RoboPro Version geschickt, mit der jetzt alles optimal funktioniert. Ich glaube nämlich, das das IF mit Vista 64-bit und Windows 7 nicht mit der normalen rpp-Version installiert werden kann, sondern nur mit einer Beta-rpp-Version.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Majus
Beiträge: 129
Registriert: 30 Nov 2010, 15:35
Wohnort: Deutschland

Re: Problem mit Interface nach Win7 Neukauf

Beitrag von Majus » 12 Feb 2011, 09:16

Hallo,

danke schon mal. Woher bekamst du die Beta-Version genau von Knobloch? Braucht man da nicht ein Adapter. (Zitat aus Fischertechnik PDF-Datei zu Win7, S.7 http://www.fischertechnik.de/desktopdef ... /tabid-39/)
Verwenden eines USB zu Seriell Adapter
Benutzt du einen USB -> Seriell Adapter, weil dein PC/Notebook keine Serielle Schnittstelle besitzt? Dann (...)
Brauche ich jetzt eine neue Software (Beta-Version) oder eine neue Hardware (USB-Seriell-Adapter)?
Oder woher weiß Knobloch, dass du RoboPro legal gekauft hast?
Außerdem steht im oben erwähnten Dokument (S.5):
Hinweis: Das ROBO-Interface kann nicht über die USB-Schnittstelle mit deinem Windows7 64bit zusammenarbeiten. Verwende bitte ein serielles Kabel.
Ich brauche dann doch zwangsweise einen Adapter, da mein PC keinen seriellen Anschluss besitzt.
Könntest du das mit der Software genauer erläutern?

Danke schon mal
Majus

Benutzeravatar
Endlich
Beiträge: 362
Registriert: 01 Nov 2010, 08:45
Wohnort: Ingelfingen
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Interface nach Win7 Neukauf

Beitrag von Endlich » 12 Feb 2011, 09:33

Also, ich bekam die Beta-Version über Ralf Knobloch, ich hab einfach Knobloch angeschrieben und mein Problem geschildert, und die haben mir dann die Beta-Version zugeschickt. Ich bekam also nur ein Software Update. Die Beta-Version ist nur ein Update auf die normale rpp-Version. Beta beteuted, das das Programm noch nicht offiziel raus ist, sondern nur bei Beta-Testern zum testen ist. Da aber rpp und das IF unter Vista 64-Bit nicht laufen, habe ich die Beta Version bekommen.

Ich habe RoboPro legal gekauft, denn wenn ich kein rpp habe, dann kann ich auch kein Update installieren.

Deine Frage aber, mit der seriellen Schnittstelle kann ich dir leider nicht beantworten. Ich würde aber trotzdem einmal Knobloch anschreiben über den Mail-Service und das mal mit der Beta-Version probieren. Ich sag nur, probieren geht über studieren ;)

sven
Beiträge: 2150
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Interface nach Win7 Neukauf

Beitrag von sven » 12 Feb 2011, 09:45

Hallo!

@Majus:
In der derzeit aktuellen Final Version von Robo Pro ist noch kein 64Bit Treiber enthalten.
Man kann den Treiber nicht einfach so austauschen.
Man braucht dann eben auch eine ganze neue RoboPro Version.

Die derzeit im Betatest und von Endlich angesprochene Version hat den 64Bit Treiber dabei.
Da ich selber Betatester bin, habe ich auch die entsprechende Version hier.

Einen Adapter von Seriel auf USB brauchst Du nicht, man kann mit USB arbeiten, da ja der 64Bit Treiber vorhanden ist.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Antworten