Classic Line Modell - Staubschutz

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
sven
Beiträge: 2249
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von sven » 20 Aug 2015, 17:18

Hallo!

Wie macht Ihr das mit dem Staubschutz bei den Classic Line Modellen?
Meine beiden stehen hier im Schrank hinter der Glastür, aber auch das hält den Staub nicht ab.

Denke schon drüber nach beide einmal komplett zu zerlegen, waschen und sauber wieder neu zu aufbauen.
Nur, dann wird's nicht lange dauern und alles ist wieder staubig.

Andere Idee wäre mal so Plexiglashauben zu besorgen. Nur wenn ich so im Internet gucke kostet eine Haube schnell um die 40 Euro.
Das finde ich schon echt heftig.
Und so toll sieht das mit Plexiglashaube hinter der Glastür auch nicht aus.

Gibt's weitere Ideen?

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
DirkW
Beiträge: 394
Registriert: 10 Nov 2014, 16:16
Wohnort: Bad Schwartau
Kontaktdaten:

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von DirkW » 20 Aug 2015, 17:24

Moin Sven,

mir fällt im Moment nur eine Moosgummidichtung für die Tür ein.:roll:

So etwas:

https://www.google.de/search?q=moosgumm ... 2&ie=UTF-8

Da müsste sich das Passende doch finden lassen!

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 966
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 21 Aug 2015, 08:31

Hallo zusammen, sven,

ein kleines *sauberes* Auquariumbecken umgekehrt drübergestülpt sollte reichen. Um das noch zu veredeln läßt Du Dir im Baumarkt eine Holzplatte passend sägen (Aussenmaße des Aquariums!) und bringst in den Ecken kurze Stücke einer abgesägten Dreiecksleiste an (Holzleim), so daß das umgestülpte Aquarium da sauber drinsitzt. Handwerklich einigermaßen geschickt gemacht und anständig lackiert, dürfte Staub dann kein Thema mehr sein und Du kannst die Classic Line sogar auf dem Schreibtisch präsentieren.

Hm, der Preis ist wahrscheinlich aber noch höher als bei den von Dir erwähnten Hauben. Hast Du einen Link zu diesen Hauben?

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

sven
Beiträge: 2249
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von sven » 21 Aug 2015, 12:10

Hallo!

@H.A.R.R.Y.:
Beim Googln fand ich mehrere Anbieter, u.a.
http://www.sora-shop.de/Massanfertigung ... wwodn84LYg

Bei Sora habe ich bzw. meine Mutter sogar schon mal was bestellt.
So ein Regal für die Wand. Daher ist mir die Fa. bekannt.
Die Produkte sind wirklich gut.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

sven
Beiträge: 2249
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von sven » 21 Aug 2015, 13:40

Hallo!

Es wird wohl wirklich das beste sein wenn ich die beiden Modelle zerlege, die Teile wasche und alles wieder schön zusammenbaue.
Wenn man so will, ist dass ja der Vorteil bei ft, das man eben alles zerlegen kann und jederzeit wieder aufbauen kann.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

lemkajen
Beiträge: 123
Registriert: 05 Sep 2011, 12:58
Wohnort: Rhede (NRW)

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von lemkajen » 22 Aug 2015, 09:25

Moin,
manchmal ist neubauen ja auch ganz schön ;-;

Ansonten hilft im sonst dichten Glasschrank oder Aquarium leichter Überdruck..

beste Grüße

Jens
----
Jens Lemkamp

Udo2
Beiträge: 81
Registriert: 31 Okt 2010, 23:14

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von Udo2 » 02 Sep 2015, 17:18

Hallo Miteinander,
ich hatte im Adventskalender 2012 (18.12.2012) in der Anmerkung drei Varianten für Staubschutzhauben
mit Bezugsquelle und Kostenrechnervergleich angesprochen. Alle 3 Quellen fertigen nach Massangabe.
Vielleicht hilft das weiter.
Gruß Udo2

sven
Beiträge: 2249
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von sven » 02 Sep 2015, 20:47

Hallo!

@Udo2:
Ui, stimmt, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht.
Danke noch mal für den Hinweis.

@all:
Hatte neulich beide Modelle zerlegt, die Teile gewaschen und alles wieder zusammengebaut.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 966
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 03 Sep 2015, 07:22

Hallo zusammen,

gibt es da einen Link auf diesen Adventskalender?
Ich weiß gerade nicht, wo ich suchen soll.
lemkajen hat geschrieben:Ansonten hilft im sonst dichten Glasschrank oder Aquarium leichter Überdruck.
Die Luft dafür muß aber schön staubfrei gefiltet sein, sonst wird es kontraproduktiv.

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

sven
Beiträge: 2249
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Classic Line Modell - Staubschutz

Beitrag von sven » 03 Sep 2015, 07:27

Hallo!

@H.A.R.R.Y.:
Du findest die alten Adventskalender auf der ftCommunity im Menu unter Sonstiges.
Hier der Direktlink: http://www.ftcommunity.de/adventskalend ... /index.php

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Antworten