Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
Getriebesand
Beiträge: 206
Registriert: 06 Okt 2012, 13:39
Wohnort: Linsengericht (in der Nähe von Frankfurt (Main))

Re: Maker Faire Hannover 2015 - Aussteller gesucht

Beitrag von Getriebesand » 07 Jun 2015, 20:00

DANKE an alle Aussteller für den schönen Stand, interessante Modelle und nette Gespräche! Ein Stück Convention in Hannover ;) - Nächstes Jahr bin ich als Aussteller dabei!

Grüße
Getriebesand
If you can't fix it with ducttape, you don't use enough.

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1339
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Maker Faire Hannover 2015 - Aussteller gesucht

Beitrag von Dirk Fox » 07 Jun 2015, 20:59

Lasst hören, Ihr Maker - wie war Euer Stand besucht?
Hunderte? Tausende? Neue ft-Fans?
(Der Trailer von DirkW in Youtube ist einfach spitze...)

Beste Grüße,
Dirk

sven
Beiträge: 2087
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von sven » 07 Jun 2015, 21:05

Hallo!

Ich bin mittlerweile wieder zu Hause angekommen.
Das waren 2 tolle Messetage mit einem unglaublichen Andrang an unserem Stand.
Wir sind selber nicht mal dazu gekommen mal über die Messe zu gehen.

Mit sind 3 XS-Motor und 2 S-Motoren durchgebrannt, 2 Getrieben kaputt gegangen und 1 Netzteil ist auch dahin.

Na ja, die Kugelbahnen liefen ununterbrochen von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Das Interesse an ft war riesengroß.

Ich denke nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 900
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 07 Jun 2015, 21:25

Hallo zusammen,
sven hat geschrieben:Das waren 2 tolle Messetage mit einem unglaublichen Andrang an unserem Stand.
Das freut mich ungemein für Euch.
sven hat geschrieben:Wir sind selber nicht mal dazu gekommen mal über die Messe zu gehen.
Das ist das Schicksal jedes Ausstellers - leider.
sven hat geschrieben:Ich denke nächstes Jahr sind wir wieder dabei.
Na hoffentlich, nächstes Jahr bekomme ich hoffentlich mal Urlaub dafür.

Mach auf alle Fälle einen Post, wenn die ersten Bilder online sind, bitte!

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

sven
Beiträge: 2087
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von sven » 07 Jun 2015, 21:35

Hallo!

So, Bilder sind online http://www.ftcommunity.de/categories.php?cat_id=3083

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von Masked » 07 Jun 2015, 21:54

Guten Abend,

Ralf und ich sind auch wieder bei Ralf zu Hause. Völlig platt, heiser und Stehen oder Laufen wollen wir heute definitiv auch nicht mehr.

Die Maker Faire war der Wahnsinn. Ein paar Eindrücke habe ich auf http://www.twitter.com/ftcde währenddessen schon gepostet. Wir sind auch auf (bisher) zwei Videos gelandet:
http://www.heise.de/make/meldung/Video- ... 81020.html
http://www.ndr.de/nachrichten/niedersac ... re238.html

Es werden aber definitiv noch Weitere folgen. Ich poste das dann hier. Ein paar weitere Fotos kommen in den nächsten Tagen oder Wochen. Viele sind es allerdings nicht, keine Zeit...

Unser Stand war dauerhaft vollkommen belagert. Wir selber haben NICHTS von der restlichen Messe gesehen. Garnichts. Es gab absolut keine Gelegenheit dazu. Samstag hatten wir nicht mal Zeit für Mittagessen.
Gefühlte 1000 Mal haben wir den Satz "Das gibt es noch? Da habe ich doch noch jede Menge im Keller/Dachboden!" gehört und mit "Ja, das ist das Selbe, nur eine andere Farbe" geantwortet.
Wahnsinnig viele Eltern haben jetzt schon das nächste Geburtstagsgeschenke für ihre Kinder sicher. Die 500 ft-Prospekte, die wir hatten, waren Heute am späten Vormittag bereits restlos weg.
Wenn wir Kästen zum Verkauf dagehabt hätten, wären wir sie garantiert ALLE losgeworden, egal wie viele. Das war der Wahnsinn.
Die Besucher der Messe entsprechen exakt der Zielgruppe von ft: Kinder zwischen 2 und 12 mit ihren Eltern und bastelbegeisterte Erwachsene.
Wenn wir wollten, könnten wir auf dutzenden solcher Messen ausstellen. Wir wurden von sehr vielen Veranstaltern angesprochen, ob wir nicht Interesse hätten. Die Meisten melden sich nochmal per Mail oder hier. Vielleicht finden sich ja jeweils ein paar Aussteller.

Erfahrungen zu den Modellen:
- Pro Aussteller maximal 2 größere Modelle, egal ob erklärungsbedürftig oder nicht. Diese müssen perfekt funktioneren und getestet sind.
- Möglichst viel für die Kinder zum Selbermachen/Drehen/Bewegen. Auch Kugelbahnen mit Kurbel sind perfekt.
- Kugelbahnen sind zwar toll, aber viel zu Arbeitsaufwändig, da immer wieder was schief geht oder Kugeln rausfallen. Am Besten eignen sich einfache Modelle (wir hatten Dynamic M und das Kombimodell aus L und XL dabei, letzteres ungeeignet), bei denen wenig Risiko besteht. Umrandungen an der Tischkante gegen runterfallende Kugeln sind Pflicht. Als Motoren nur große XM oder PowerMotoren verwenden (siehe unten).

Unser Fazit:
Gerne wieder, auch wenns wahnsinnig anstrengend war. Insgesamt über 25 Stunden in der Halle schlauchen extrem.
Fischertechnik muss UNBEDINGT einen Stand dort machen, am Besten mit Verkauf (ist möglich, siehe Reichelt und Co.)
Insgesamt sind 4 XS-Motoren, 1 S-Motor und 1 Netzteil durchgebrannt. Außerdem mussten 2 U-Getriebe ihr Leben lassen, die runtergefressen waren. Teurer Spaß...

So, wir gehen jetzt ins Bett. Schlafen. VIEL Schlafen. ;-)

Schöne Grüße,

Martin

Benutzeravatar
DirkW
Beiträge: 346
Registriert: 10 Nov 2014, 16:16
Wohnort: Bad Schwartau
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von DirkW » 07 Jun 2015, 22:02

Hallo zusammen,

also die Maker Faire war der Hammer.

Ich bin in den ersten 6 Stunden nicht einmal zum trinken gekommen. Der Wahnsinn. Bei mir waren der Flipper,
Pixy und der Wall-E der Renner. :P

Die Kids und die Eltern haben uns gelöchert. Teilweise standen die Leute in zweier Reihen an unseren Ständen.
Es war eine super Stimmung. Im Team und auch auf der Maker Faire. :lol:

Heute waren wir schon ziemlich platt, nach 2 Tagen reden und erklären. Aber es hat sich gelohnt.
Ich bin mir sicher das wir den einen oder anderen dafür langfristig begeistern konnten.

Wir hatten Mitte des 2. Tages auch kaum noch Werbematerial vom aktuellen Katalog, alles vergriffen.

Viele Grüße
Dirk

PS.: Vielen Dank an meine Mitstreiter und Ralf, für die vorzügliche
Bewirtung und Unterbringung.

sven
Beiträge: 2087
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von sven » 07 Jun 2015, 22:08

Hallo!

An dieser Stelle möchte ich mich auch noch bei Martin, Ralf und Dirk für den Einsatz bedanken.
Letztendlich hatte ich ja die Idee dazu einen Stand auf der Maker Faire zu machen und die 3 waren quasi sofort bereit da mitzumachen.
Die Idee entstand als ich letztes Jahr als Besucher das erste Mal dort war.
Mir war sofort klar, da muss irgendwie ft auf die Messe.

Wir haben allerdings auch festgestellt, das wir da nächstes Jahr noch wenigstens 2 Leute mehr brauchen.
Am besten auch jemanden ohne Modelle, der sich um verschiedene DInge mit kümmert.
Und vor allem wäre es gut wenn man sich mal abwechseln kann, so das wir als Aussteller auch mal selber über die Messe gehen können.

Wie Masked schon schrieb, ft muss nächstes Jahr mit einem Verkaufsstand dabei sein.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

giliprimero
Beiträge: 327
Registriert: 07 Mär 2013, 11:52

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von giliprimero » 07 Jun 2015, 22:14

Hallo ft-Fangemeinde,

in diesem Jahr bin ich als Besucher auf der Maker Fair in Hannover gewesen.

Mein Hauptaugenmerk hierbei war natürlich der Stand der ft:c.
Schon von weitem konnte man den Turm mit dem sich drehenden Schild und das große Riesenrad sehen.
Der Andrang am Stand war riesengroß und die Standbesatzung hatte kaum Zeit zum Luftholen.
Ich bin lange dort am Stand geblieben und habe dem lebhaften Treiben zugeschaut. Da ich da so rumstand, wurde auch ich von den Besuchern angesprochen und habe dann auch einige Antworten geben können.
Viele Eltern haben ihr ft wieder hervorgeholt, um mit ihren Kindern zu Bauen und es gab doch bei vielen ein Leuchten in den Augen, wenn sie aus Ihrer Zeit mit ft erzählten.
Es wurde der schlechte Bekanntheitsgrad von ft bemängelt und viele interessierten sich für die Beschaffbarkeit von neuem ft-Material.

Ich denke, durch diese Aktion werden doch einige neue ft Kunden gewonnen.

Ich für meine Person bedanke mich bei den Makern (Sven, Masked, DirkW., Thanks for the fish und Felix für Ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz, mit dem sie für ft auf ihre Kosten, Reklame für ft gemacht haben.
Erwähnt sei noch, dass sie verdient mit einem Preis für einen der besten Stände auf der Ausstellung geehrt wurden.
Somit hat das anstrengende Wochenende doch eine kleine Freude zum Schluss mitgebracht.

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1339
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von Dirk Fox » 08 Jun 2015, 00:45

Hallo Ihr Maker-Maker,

Ihr seid die Helden.
Wenn sich die Maker Faire im kommenden Jahr nicht mit unserem Robotik-Cup überschneidet, bin ich dabei...

Beste Grüße,
Dirk

Benutzeravatar
Getriebesand
Beiträge: 206
Registriert: 06 Okt 2012, 13:39
Wohnort: Linsengericht (in der Nähe von Frankfurt (Main))

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von Getriebesand » 08 Jun 2015, 06:41

Hallo nochmal
Ich denke, nächstes Jahr dabei sein zu können - warscheinlich mit einem kleineren Modell (Nicht mit der Schwebebahn ;) ). Abwechseln müsste man sich auf jeden Fall, es wäre dann natürlich gut, wenn jeder jede Modelle erklären kann - aber das kann man ja in einem Jahr besprechen. 8-)

Wiegesagt - es war Großartig.

Wird es eigentlich einen ft-Stand auf der Maker Faire in Berlin geben?

Grüße Getriebesand
If you can't fix it with ducttape, you don't use enough.

sven
Beiträge: 2087
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von sven » 08 Jun 2015, 10:02

Hallo!

Und hier sind wir auch zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=qBNzLJ_W3eM
Ab ca. 1:54 Minute.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Rincewind.ii
Beiträge: 19
Registriert: 11 Dez 2012, 16:31

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von Rincewind.ii » 08 Jun 2015, 15:33

... und ich hätte beinahe das Riesenrad umgeworfen! *rotwerd*
;-)

Benutzeravatar
DirkW
Beiträge: 346
Registriert: 10 Nov 2014, 16:16
Wohnort: Bad Schwartau
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von DirkW » 08 Jun 2015, 17:32

Hallo zusammen,

Das Onlineportal Roboterwelt.de hat uns ebenfalls mit Bild auf ihrer Seite veröffentlicht.(mittig)

http://www.roboterwelt.de/magazin/maker ... nover2015/

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 501
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von ThanksForTheFish » 08 Jun 2015, 22:21

Und hier endlich mal ein Video was die so schön verspielt aussehende Ballverfolgung vom WALL-E von DirkW zeigt. (ab 1m4s)

http://www.golem.de/news/maker-faire-ha ... 14517.html

Grüße euer (Maker) Ralf
Kommt alle gesund und virenfrei durch die Corona-Krise!

Rolf B
Beiträge: 146
Registriert: 24 Dez 2011, 20:07
Wohnort: Bremer Umgebung

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von Rolf B » 08 Jun 2015, 23:55

Moin,

scheint ja sehr erfolgreich gewesen zu sein. Leider fehlte mir am WE die Zeit und Gesundheit, hab mir ne Sommergrippe eingefangen, :(
Wenn ich das alles so lese frage ich mich was macht ft: ??? mal wieder nix? Die könnten euch wenigstens(!!) das zerschossene Material ersetzen. wäre dann immer noch billige Werbung.
Ich Frag mich schon länger wie Ernst es den Fischerwerken mit dem Jubiläum ist.

Gruß Rolf

Benutzeravatar
thomasdr
Beiträge: 135
Registriert: 02 Nov 2010, 17:00
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von thomasdr » 09 Jun 2015, 10:52

Hallo,
es war ein toller Stand, immer dicht belagert. Wir waren am Stand gegenüber.

Ich habe es auch nie verstanden, warum ft nicht dahin geht wo seine Zielgruppe ist.
Viele hätte bestimmt auch gleich einen Baukasten mitgenommen.
Ft könnte mal den Sciencecenter in Deutschland ein paar hochwertige Modelle stiften. Da laufen jedes Jahr hundertausende Technikinteressierte durch.

Gruß Thomas

DasKasperle
Beiträge: 107
Registriert: 26 Mai 2013, 13:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von DasKasperle » 09 Jun 2015, 13:20

Hallo zusammen,
wie ein bekanntes ft:c Mitglied es einmal ähnlich formulierte, den Verantwortlichen "ist anscheinend nicht bewusst, welch einen Schatz sie in den Händen halten".

DA ES MIR NICHT MÖGLICH IST DEN TEXT DURCHZUSTREICHEN, NEHME ICH DIE UNTEN STEHENDEN AUSSAGE ZURÜCK. IM BEZUG AUF SVEN'S POST. ICH ENTSCHULDIGE MICH FÜR DIE VORSCHNELLE AUSSAGE BZW. FEHLINTERPRETATION DER OBEN AUFGEFÜHRTEN POSTs.

Und wenn man bedenkt, dass die MakerFair Aussteller die Werbemittel selbst mitgebracht haben und dort ununterbrochen "Werbung gemacht haben. Langsam finde ich es peinlich. Aber so richtig !

DA ES MIR NICHT MÖGLICH IST DEN TEXT DURCHZUSTREICHEN, NEHME ICH DIE OBENEN STEHENDEN AUSSAGE ZURÜCK. IM BEZUG AUF SVEN'S POST. ICH ENTSCHULDIGE MICH FÜR DIE VORSCHNELLE AUSSAGE BZW. FEHLINTERPRETATION DER OBEN AUFGEFÜHRTEN POSTs.
Zuletzt geändert von DasKasperle am 09 Jun 2015, 21:12, insgesamt 2-mal geändert.
Konstruktive Grüße aus Düsseldorf
Kai
PS: Ich suche IMMER eine Mitfahrgelegenheit zu ft-Events!

sven
Beiträge: 2087
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von sven » 09 Jun 2015, 13:39

Hallo!

Stop! Eines sollte ich vielleicht hier kurz klarstellen:
Wir haben u.a. Banner, Beachflags, Werbeprospekte, FanClubNews und Luftballons von ft bekommen.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 56
Registriert: 07 Mai 2015, 16:20
Wohnort: Schotten

Re: Nachlese Maker Faire 2015 Hannover

Beitrag von Andre » 09 Jun 2015, 21:11

Ich war am Sonntag auch da, es war aber ziemlich belagert. War aber schön, sich mit dem Macher von Wall-E unterhalten zu können - der WallE war gerade nicht in Betrieb und man konnte ein Schwätzchen halten und die Bilder vom Plotterprojekt betrachten.

Spannend fand ich, dass der Stand Rücken an Rücken mit dem von ChartUp war. Die OpenBeam-Profile sind mit Fischertechnik kompatibel (sieht man mal davon ab, dass sie keinen Stirnzapfen haben). Ich bekam sogar eine Probepackung (mit dem Werkzeug!). Für meine eigenen geplanten Projekte ein echter Gewinn, denn ich tendiere weniger zu reinen Modellen, als vielmehr zu nützlichen Anwendungen, und möchte mir seit Ewigkeiten einen CD/DVD/BlueRay-Brenner-Wechsler mit Drucker / Plotter / Wender für LightScribe bauen. Mit den doch um einiges günstigeren Profilen ist das deutlich näher gerückt.

Auch mir kribbelts in den Fingern, mal als Aussteller zu kommen. Ich weis nur noch nicht, mit welchen der vielen Projekte...

Antworten