Buchse für Stecker

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
DL8MA
Beiträge: 18
Registriert: 04 Jan 2013, 00:04
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Buchse für Stecker

Beitrag von DL8MA » 24 Mär 2013, 11:12

hallo,

Ich möchte in einer FT-Kassette ein Elektronikmodul (Eigenbau) einbauen. Die Anschlüsse sollen dann über Einbaubuchsen im Deckel erfolgen.

Jetzt suche ich eine Bezugsquelle für Einbaubuchsen ( 2,5 - 2,6 mm ) die ich in den Kassettendeckel einbauen kann.

Gruss
Jürgen
----------------------------------
http://www.dl8ma.de


Ad2
Beiträge: 304
Registriert: 31 Okt 2010, 22:20

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von Ad2 » 24 Mär 2013, 12:33


sven
Beiträge: 2130
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von sven » 24 Mär 2013, 13:38

Hallo!

@ad2:
Da hast Du aber die falschen verlinkt, das sind 4mm Buchsen.
Die passen nicht für ft-Stecker.
Für die ft-Stecker gibt's diese Telefonbuchsen auch, das sind dann 2,6mm.

@Fredy:
Die von Knobloch können aber nicht am Deckel befestigt werden.
Die müssen auf die Platine und das könnte dann von der Länge her zu kurz sein, da die Cassetten ja recht hoch sind.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

DL8MA
Beiträge: 18
Registriert: 04 Jan 2013, 00:04
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von DL8MA » 24 Mär 2013, 15:32

hallo,

Danke für die Hinweise. Jetzt hab ich mal einen Einstieg. Mal sehen wie ich meine Idee damit verwirklichen kann ...

Gruss
Jürgen
----------------------------------
http://www.dl8ma.de

Ad2
Beiträge: 304
Registriert: 31 Okt 2010, 22:20

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von Ad2 » 24 Mär 2013, 15:42

@sven
Kann sein. Auf die seite sah ich allerdings 2.6mm. Weiss aber nicht ob das passt weil ft eigentlich 2.5mm ist

sven
Beiträge: 2130
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von sven » 24 Mär 2013, 16:19

Hallo!

2,5mm gibt es nicht.
ft hat die Zwergstecker wie bei Märklin und das sind 2,6mm.

Gruß
Sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von Fredy » 24 Mär 2013, 16:31

Hi,
die würden auch gehen http://www.conrad.de/ce/de/product/733628/ wenn du eine Platine senkrecht einbaust.

Grüße Fredy

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 372
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Buchse für Stecker

Beitrag von Triceratops » 24 Mär 2013, 17:37

Hallo

Guckst du hier...
Bild
(Nachbau h4-Grundbaustein - zu finden in der ftcommunity)

Die Buchsen heißen "Bundhülsen" und werden von Knobloch in drei verschiedenen Längen angeboten. Sinnigerweise habe ich hier Abstandshülsen zu den Schrauben verwendet, so daß die Platine ausreichend bestückt werden kann. Alles in allem paßt diese Konstruktion optimal in jede Kassettenbox. Und der Clou: sämtliche Befestigungselemente befinden sich ausschließlich im Deckel, so daß bei Bedarf die Farbe der Kassette ans Modell angepaßt werden kann.

Gruß, Thomas 8-)

Antworten