Lenksäule 34

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1076
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Lenksäule 34

Beitrag von EstherM » 27 Sep 2020, 19:46

Hallo zusammen.
im Kasten Cars & Drives ist eine "Lenksäule 34" (32851) enthalten. Sie dient in dem Kasten nur dazu, ein funktionsloses Lenkrad im Lenkstock zu befestigen. Kann man damit auch was sinnvolles machen? Für Anregungen wäre ich dankbar.
Gruß
Esther

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 442
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Lenksäule 34

Beitrag von Harald » 27 Sep 2020, 22:51

Oh ja... da habe ich auch schon drauf herum gekaut, sozusagen. Ohne Modding ist mit dem Sechskant nicht viel anzufangen.

Gruß,
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1076
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Lenksäule 34

Beitrag von EstherM » 13 Mai 2021, 10:58

Hallo Harald,
mir ist aufgefallen, dass ich es versäumt habe, mich für diese Antwort zu bedanken. Also: Danke!
Wenn Du sagst, dass mit dem Teil nicht viel anzufangen ist, dann ist es wohl ein hoffnungsloser Fall.

Gruß
Esther

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1557
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Lenksäule 34

Beitrag von Dirk Fox » 13 Mai 2021, 11:47

Liebe Esther,

der Thread muss mir damals entgangen sein...
EstherM hat geschrieben:
13 Mai 2021, 10:58
Wenn Du sagst, dass mit dem Teil nicht viel anzufangen ist, dann ist es wohl ein hoffnungsloser Fall.
Es gibt eine Anwendung, wenn auch nicht von der "Harald-Qualität" seiner Kaulquappen:
Ich verwende sie anstelle der Clipsachsen (32870) zur Befestigung von Vorderrädern in Lenkwürfel-Zungen (31843). Die eine Seite klickst perfekt ein, auf der Sechskant-Seite befestige ich das Rad mit einer Mutter. Hat weniger "wackeliges Spiel" und hält besser als die Clipsachsen, und dreht zugleich frei...

Beste Grüße,
Dirk
Dateianhänge
Lenksäule 34 als Achsstummel in Lenkwürfel-Zunge
Lenksäule 34 als Achsstummel in Lenkwürfel-Zunge
Lensäule 34 als Achse.jpg (97.78 KiB) 511 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Dirk Fox am 13 Mai 2021, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1557
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Lenksäule 34

Beitrag von Dirk Fox » 13 Mai 2021, 11:48

... natürlich könnte man auch ein Lenkrad als "Rad" auf den Sechskant aufstecken, aber das ist eher etwas für ein wenig "schräge" Modelle ...

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 991
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Lenksäule 34

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 13 Mai 2021, 22:42

Hallo zusammen,

ist Euch eigentlich schon einaml aufgefallen, dass der 6-Kant dieser Lenksäule exakt in die 6-kantigen Löcher der Drehscheibe passt? Ob das was zu bedeuten hat, kann ich nicht sagen. Kurbelzapfen oder Exzenterlagerung der Drehscheibe fallen mir dazu nur ein.

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1076
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Lenksäule 34

Beitrag von EstherM » 17 Mai 2021, 09:10

Hallo zusammen,
H.A.R.R.Y. hat geschrieben:
13 Mai 2021, 22:42
dass der 6-Kant dieser Lenksäule exakt in die 6-kantigen Löcher der Drehscheibe passt
Nach diesem Hinweis habe ich das mal ausprobiert. Es stimmt, die Lenksäule passt in die Löcher. Allerdings hält jede beliebige 4mm-Achse strammer in den Löchern. Diesen Anwendungsfall finde ich nicht besonders überzeugend, leider.

Vielen Dank für Eure Ideen. In die Liste der Teile, die ich unbedingt dringend brauche, kommt diese Lenksäule nicht.
Gruß
Esther

Antworten