Nordconvention 2024

Einladungen zu Conventions, Stammtischen und anderen Treffen
Announcements of conventions, get-togethers and other meetings
Claus
Beiträge: 79
Registriert: 08 Jun 2011, 22:11
Wohnort: Seesen

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Claus » 21 Apr 2024, 11:56

Moin zusammen,

es war wieder eine schöne Veranstaltung. Vielen Dank an Ralf und Christian sowie die Mitglieder des Heimatverein.

Nettes Publikum und auch genügend Zeit für Gespräche mit den Ausstellerkollegen.

Danke, und gerne auf ein Wiedersehen in 2025

Claus

Arnoud-Whizzbizz
Beiträge: 145
Registriert: 20 Mär 2021, 17:06
Kontaktdaten:

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Arnoud-Whizzbizz » 21 Apr 2024, 21:41

Ich schließe mich den lobenden Worten meiner Vorredner voll und ganz an! Es war ein sehr schönes Treffen, bei dem man sich austauschen und wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Vielen Dank an Christian und Ralf für die hervorragende Organisation und an Letzteren für die Gastfreundschaft!

idea-1.jpg
idea-1.jpg (810.14 KiB) 5352 mal betrachtet
idea-2.jpg
idea-2.jpg (507.31 KiB) 5352 mal betrachtet

Zeroralle
Beiträge: 2
Registriert: 22 Apr 2024, 10:20

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Zeroralle » 22 Apr 2024, 10:36

[Editiert: Hier schwang Anfangs zuviel Enttäuschung mit]

Hallo zusammen,
die Konvention war schön, allerdings gab es zu Hause ein böses Erwachen, als man das auf der Convention geklaufte Set ausgepackt hatte und aufbauen wollte.
Mein Sohn hat sich ein 200€ Set gekauft, welches leider nicht funktioniert hat (TX-Controller) und wo Dinge (Netzteil, Anleitung) gefehlt haben.
Leider war uns auch nicht klar, dass man das alles noch programmieren muss, da hätte ich genauer Nachfragen müssen.
Der Verkäufer hat sich inzwischen gemeldet und die Community ist wirklich nett, trotz das ich mich etwas aufgeregt hatte.
Viele Grüße
Zuletzt geändert von Zeroralle am 28 Apr 2024, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.

Lurchi
Beiträge: 445
Registriert: 05 Feb 2011, 08:28

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Lurchi » 22 Apr 2024, 11:00

Hallo "Zeroralle",

es ist doch bestimmt über den Veranstalter zu ermitteln wie der Verkäufer hieß.

Gruß

Lurchi

PS: Bin leider ganz aus dem Süden, war somit nicht vor Ort. ft-Liebhaber sind i.d.R ehrliche Konsorten... Sowas muss man doch regeln können!

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 2439
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von PHabermehl » 22 Apr 2024, 11:21

Zeroralle hat geschrieben:
22 Apr 2024, 10:36
Hallo zusammen,
ich freue mich wirklich, dass die Alteingesessenen Spaß auf der Convention hatten. Ich hatte am Samstag auch noch das Gefühl, dass dies eine schöne Veranstaltung ist bzw. war. Bis dann das schlimme Erwachen kam, als man das auf der Convention geklaufte Set ausgepackt hatte und aufbauen wollte.
Mein 10 Jähriger Sohn hatte 30 Minuten auf mich eingeredet, dass er sich von seinen Taschengeld für 200€ unbedingt das Flipperset kaufen möchte. Nach einem Gespräch mit dem Verkäufer (Mann mit Piercing im Kinn) habe ich dann zugestimmt. Der Verkäufer versicherte mir, dass alles dabei ist was benötigt wird, um den Flipper zu Hause sofort in Betrieb zu nehmen (genau so wie er auf der Convention stand).
Aber das war natürlich eine Lüge. Nicht nur, dass die Anleitung und das Netzteil des TX-Controllers fehlten. Nein, das Display des Controllers ist auch so hinüber, dass man es nicht mehr lesen kann. Nun sitzen wir hier mit einem Haufen Schrott für 200€ und vielen Tränen. Ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass auf einer fischer technik Convention kleine Kinder abgezogen werden. Das war eine sehr teure Lehrstunde.
Danke für das unvergessliche Wochenende!
Viele Grüße
Ich lehne mich jetzt mal etwas aus dem Fenster und behaupte, dass das keine Absicht war.
Ich denke das wird sich klären lassen.
War es der Verkaufsstand vor Kopf bei dem gelben fünf Meter Kran? Gruß Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 2439
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von PHabermehl » 22 Apr 2024, 12:41

Zeroralle hat geschrieben:
22 Apr 2024, 10:36
...geklaufte ....

Aber das war natürlich eine Lüge.
Kannst du bitte zum Geschäft noch ein paar Details nennen?

Offensichtlich waren mehrere Verkäufer beteiligt. Ich war nicht dabei, obwohl ich vermutlich nur ein paar Meter daneben gestanden habe.
Ich weiß nicht, wer wem was verkauft und versprochen hat, aber es gab z.B. auch controller, die explizit als defekt verkauft wurden

Die betroffenen Personen wurden informiert und es ist davon auszugehen, dass das Thema aufgeklärt wird.

Damit sollte es hier ohne weitere Spekulation erledigt sein!

Gruß Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Zeroralle
Beiträge: 2
Registriert: 22 Apr 2024, 10:20

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Zeroralle » 22 Apr 2024, 13:16

PHabermehl hat geschrieben:
22 Apr 2024, 12:41
Zeroralle hat geschrieben:
22 Apr 2024, 10:36
...geklaufte ....

Aber das war natürlich eine Lüge.
Kannst du bitte zum Geschäft noch ein paar Details nennen?

Offensichtlich waren mehrere Verkäufer beteiligt. Ich war nicht dabei, obwohl ich vermutlich nur ein paar Meter daneben gestanden habe.
Ich weiß nicht, wer wem was verkauft und versprochen hat, aber es gab z.B. auch controller, die explizit als defekt verkauft wurden

Die betroffenen Personen wurden informiert und es ist davon auszugehen, dass das Thema aufgeklärt wird.

Damit sollte es hier ohne weitere Spekulation erledigt sein!

Gruß Peter
Hallo,

es handelte sich -zumindest für mich- nur um einen Verkäufer. Der stand an der Tischreihe direkt rechts neben dem Eingang.
Bei der Übergabe des Geldes habe ich gefragt:

Ich: "Damit haben wir alles um das Gerät, wie es dort drüben steht, heute direkt aufzubauen und in Betrieb zu nehmen?"
Verkäufer: "Ja natürlich. Ist nur ein anderer Controller, funktioniert aber genauso."
Ergebnis: Kein Netzteil, kein Verbindungskabel zum PC und keine Anleitung zum Controller + defekter Bildschirm des Controllers

Ob und wie Bluetooth funktioiert, kann ich nicht sagen. Das defekte Display des Controllers lässt den Text ja nur erahnen (mit Lupe und Taschenlampe).

Und wenn ich ganz ehrlich bin, hätte ich auch erwartet, dass man drauf hingewiesen wird, dass man da noch "programmieren" muss. Für jemanden der das mit dieser RoboPro Umgebung noch nie getan hat, ist das nämlich auch kein einfaches Unterfangen. Aber naja, da hätte ich dann tatsächlich noch genauer nachfragen müssen.

Viele Grüße

chrischan
Beiträge: 43
Registriert: 05 Jul 2015, 12:54
Wohnort: Lübeck

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von chrischan » 22 Apr 2024, 13:20

Hallo Zeroralle,

Hast eine PN von mir.
Grüße

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 2439
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von PHabermehl » 22 Apr 2024, 13:53

Da fällt mir noch was auf, da ja kein Netzteil dabei war, wie ist das Zeug denn betrieben worden? Bei Unterspannung wird so ein Display schon mal unleserlich......
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Bjoern
Beiträge: 634
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Bjoern » 22 Apr 2024, 15:22

Also wenn es ein TX Controller war, dann kann ich mir das mit dem Display sehr gut vorstellen.

@Zeroralle
RoboPro kannst du dir in der aktullen Version von fischertechnik laden. In der Installation findest du dann unterhalb von deinem RoboPro Order in "Beispielprogramme\ROBO TX ElectroPneumatic" was du suchst.

Damit geht der Flipper. Der würde auch mit einem ftDuino programmierbar sein. UNd das dein Sohn den wollte kann ich verstehen. Hat meinem Sohn auch viel Spaß gemacht.

Und ich denke das löst sich alles auf und wir bekommen schon die feuchten Augen deines Sohnes vor Freude hin. Dann wird es sicherlich die Sohn / Papa Wettkämpfe am Flipper geben.

Grüße
Björn
https://gundermann-software.de/shop/
Der Shop für viele Community Projekte

pmk
Beiträge: 7
Registriert: 04 Apr 2015, 20:27

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von pmk » 22 Apr 2024, 17:23

Hallo,

wir (meine Frau und Kinder) waren da und es hat uns auch sehr gut gefallen. Vielen Dank für die tolle Veranstaltung und die gute Organisation!

Der Vorfall von "Zeroralle" tut mir sehr leid. Ich hoffe sehr, dass eine gute Lösung bald gefunden wird.

Mir ist allerdings an dem Tag auch aufgefallen, dass man zum Kauf von irgendwas häufig animiert wurde. Ich finde hier könnten Verbesserungen überlegt werden, denn viele von den Besuchern vermute ich von den Angeboten überfordert waren.
Gruß
Barney

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 605
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von ThanksForTheFish » 22 Apr 2024, 17:30

Hallo Zeroralle,

ich melde mich hier mal als Veranstalter und auch als jemand der sowieso in puncto fischertechnik gerne weiter hilft.
Es tut mir sehr leid, dass es bei eurem Privatverkauf offensichtlich zu Missverständnissen gekommen ist, bzw. dass es eine Fehleinschätzung seitens des Verkäufers gab, wie gut ihr euch mit dem Baukastensystem auskennt.

Dass das Netzteil / die Stromversorgung und das USB-Verbindungskabel bei fast allen fischertechnik-Kästen fehlt, ist uns (alten Hasen) so geläufig, dass man sowas schon mal vergessen kann jemandem mitzuteilen.

Wenn du und dein Sohn irgendwo in der Nähe der Wedemark oder in der näheren Umgebung von Hannover wohnt, würde ich mich anbieten euch ein Netzteil und alles was zur PC-Verbindung notwendig ist, komplett kostenfrei vorbei zu bringen. Gerne bin ich auch bei den ersten Schritten des Verbindungsaufbaus zwischen TX-Controller und PC behilflich. Ich selbst wohne in der Wedemark in Negenborn.

Des Weiteren würde ich euch einen von meinen TX-Controllern geben und den defekten an mich zu zu nehmen. (Auch völlig unproblematisch und kostenfrei.)

Falls das alles nicht gewünscht ist und ihr den Kauf rückgängig machen wollt, kann ich mich (in Absprache mit dem Verkäufer) auch anbieten, alles abzuholen und euch das Geld wiederzugeben.

Ich hoffe, dass ich dazu beitragen kann, das Problem aus der Welt zu schaffen.

Viele Grüße, Ralf Geerken
Zeroralle hat geschrieben:
22 Apr 2024, 13:16
PHabermehl hat geschrieben:
22 Apr 2024, 12:41
Zeroralle hat geschrieben:
22 Apr 2024, 10:36
...geklaufte ....

Aber das war natürlich eine Lüge.
Kannst du bitte zum Geschäft noch ein paar Details nennen?

Offensichtlich waren mehrere Verkäufer beteiligt. Ich war nicht dabei, obwohl ich vermutlich nur ein paar Meter daneben gestanden habe.
Ich weiß nicht, wer wem was verkauft und versprochen hat, aber es gab z.B. auch controller, die explizit als defekt verkauft wurden

Die betroffenen Personen wurden informiert und es ist davon auszugehen, dass das Thema aufgeklärt wird.

Damit sollte es hier ohne weitere Spekulation erledigt sein!

Gruß Peter
Hallo,

es handelte sich -zumindest für mich- nur um einen Verkäufer. Der stand an der Tischreihe direkt rechts neben dem Eingang.
Bei der Übergabe des Geldes habe ich gefragt:

Ich: "Damit haben wir alles um das Gerät, wie es dort drüben steht, heute direkt aufzubauen und in Betrieb zu nehmen?"
Verkäufer: "Ja natürlich. Ist nur ein anderer Controller, funktioniert aber genauso."
Ergebnis: Kein Netzteil, kein Verbindungskabel zum PC und keine Anleitung zum Controller + defekter Bildschirm des Controllers

Ob und wie Bluetooth funktioiert, kann ich nicht sagen. Das defekte Display des Controllers lässt den Text ja nur erahnen (mit Lupe und Taschenlampe).

Und wenn ich ganz ehrlich bin, hätte ich auch erwartet, dass man drauf hingewiesen wird, dass man da noch "programmieren" muss. Für jemanden der das mit dieser RoboPro Umgebung noch nie getan hat, ist das nämlich auch kein einfaches Unterfangen. Aber naja, da hätte ich dann tatsächlich noch genauer nachfragen müssen.

Viele Grüße
Maker Faire Hannover, am 17. und 18. August 2024

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 605
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von ThanksForTheFish » 22 Apr 2024, 17:56

pmk hat geschrieben:
22 Apr 2024, 17:23
... Mir ist allerdings an dem Tag auch aufgefallen, dass man zum Kauf von irgendwas häufig animiert wurde. Ich finde hier könnten Verbesserungen überlegt werden, denn viele von den Besuchern vermute ich von den Angeboten überfordert waren.
Hallo Barney und Familie,
schön, dass es euch gefallen hat - vielen Dank.

Im Vorfeld zur Nordconvention wurde ich von mehreren Ausstellern gefragt, ob es möglich sei "ein paar" Sachen dort privat zu verkaufen.
Da hatte ich soweit erstmal nichts dagegen einzuwenden, weil es bei den vier vorherigen Nordconventions nur wenig private Verkäufe gab.
Es gab aber in den Jahren vorher viele Anfragen von Besuchern, wo man fischertechnik kaufen könnte. Wenn möglich gleich hier zum mitnehmen - gerne auch gebrauchte Kästen.
Diesem Wunsch vieler früherer Besucher wollte ich dieses Jahr nachkommen und habe es deswegen etwas lockerer mit den Privatverkäufen gesehen.
Ich sehe aber auch die Notwendigkeit da in Zukunft "nachzubessern".

Viele Grüße, Ralf
Maker Faire Hannover, am 17. und 18. August 2024

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 605
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von ThanksForTheFish » 28 Apr 2024, 17:42

Moin allerseits,
nachdem jetzt nach einer Woche so gut wie alles wieder an seinem Platz ist, möchte ich mich mal bei allen Mitwirkenden bedanken.
Für mich war es die entspannteste Nordconvention seit je her.
Es war bspw. ganz klasse, dass Christian schon am Donnerstag da war und wir (bzw. 75% er und 25% ich) die Tischplanung machen konnten. Danke.
Die gesamte Vorabplanung mit dem Museumsteam lief auch absolut reibungslos. Mein größter Dank geht da an Friedrich Thümler, der alles was die Räumlichkeiten/Hausmeister, Frühstücksmütter/Gemeinde/... betraf, im Griff hatte.
Die Zusammenarbeit mit den Hausmeistern war, wie immer, perfekt.
Das Bestellen der Pizza am Freitag war ebenfalls dieses Mal schnell erledigt und wir konnten etwas früher als letztes Jahr essen.
Der Einkauf für das Aussteller-Frühstück und den Grillabend war am Freitag-Mittag ohne viele Diskussionen angenehm schnell mit Christian zusammen erledigt.
Die 4D-Tassen, das Besteck und die Teller konnte ich mir von meiner Fa 4D-Photonics ohne Gemecker ausleihen.

Der Aufbau am Freitag war dank der vielen helfenden Hände schnell, sauber und für alle zufriedenstellend erledigt.

Das Aussteller-Frühstück war nicht nur klasse aufgebaut worden, sondern dank Friedrich Thümler und dem von den Frühstücksmüttern zur Verfügung gestellten Raum auch mit frischem Kaffee versorgt.

Der Getränkverkauf funktionierte dank der unermüdlichen Britta und einiger Hilfe von Karina hervorragend. Danke, danke, danke.

Der Übergang zu Kaffee und Kuchen funktionierte auch bestens vom Museumsteam autark organisiert. Die vielen, vielen Kuchen wurden just in time geliefert und konnten den hungrigen Ausstellenden und dem Publikum kredenzt werden.

Der Grill wurde genau zur richtigen Zeit von Bernd, unserem früheren Grillmeister, in Gang geworfen und wir konnten auch am Samstag Abend pünktlich essen.

(will be continued,...)
Maker Faire Hannover, am 17. und 18. August 2024

Benutzeravatar
geometer
Beiträge: 604
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von geometer » 30 Apr 2024, 10:29

Hallo liebe Aussteller der Nordconvention,

hat vielleicht jemand beim Abbauen/Einräumen eine um 15 cm lange Werstattpinzette gefunden?

Viele Grüße

Thomas

Svefisch
Administrator
Beiträge: 295
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von Svefisch » 30 Apr 2024, 12:47

Hallo Thomas,
beim Ausfegen der Halle war eine solche Pinzette leider nicht zu finden. Hoffentlich hat sie jemand an sich genommen und meldet sich. Es könnte aber natürlich auch sein, dass sie mit in die Tischdecken eingewickelt wurde.

Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 605
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von ThanksForTheFish » 30 Apr 2024, 14:08

Svefisch hat geschrieben:
30 Apr 2024, 12:47
Hallo Thomas,
beim Ausfegen der Halle war eine solche Pinzette leider nicht zu finden. Hoffentlich hat sie jemand an sich genommen und meldet sich. Es könnte aber natürlich auch sein, dass sie mit in die Tischdecken eingewickelt wurde.

Viele Grüße
Holger
Im zusammengefegten und sonstigem Müll war sie nicht. Dieser war noch bei mir zuhause gelagert und wird erst übermorgen abgeholt.
Das mit den Tischdecken ist aber tatsächlich noch eine sehr gute Idee. Ich schaue sie dann auch noch durch.

LG, Ralf
Maker Faire Hannover, am 17. und 18. August 2024

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 605
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von ThanksForTheFish » 30 Apr 2024, 20:04

Zwischen den Tischdecken war sie auch nicht.
Jetzt bleibt noch das Malervlies, das lagert aber in einem vom Museum angemieteten Raum in der Schule. Da komme ich nur mit terminlicher Absprache mit Friedrich Thümler und einem Hausmeister rein.
Das kann ich aber wahrscheinlich erst nächste Woche in Angriff nehmen.
Maker Faire Hannover, am 17. und 18. August 2024

Benutzeravatar
geometer
Beiträge: 604
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von geometer » 30 Apr 2024, 22:57

Vielen Dank für die Mühe!

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 605
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Nordconvention 2024

Beitrag von ThanksForTheFish » 14 Mai 2024, 20:17

... (continue)
Ein ganz besonderer Dank geht auch an die Fa. fischertechnik.
Diese hatte mir im Vorfeld nicht nur Flyer, Prospekte, die neuesten Baukästen und Give-Aways zugeschickt, sondern auch für jeden Ausstellenden plus jedes Ausstellerkind ein "kleines" Ausstellerpäckchen zukommen lassen. Jede dieser Tüten war mit 1,5 kg Einzelteilen prall gefüllt. Mit den insgesamt 40 Päckchen konnten wir nicht nur die Herzen der Ausstellenden höher schlagen lassen, sondern auch ganz viele Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Viele liebe Grüße, Euer Ralf
Maker Faire Hannover, am 17. und 18. August 2024

Antworten