OWL PLA Filament und Drucker/Cura Einstellungen (Anfänger)

Vorstellung von 3D-Druck-Teilen, Fragen zu 3D-Druckern, usw.
Discussion of 3D printed parts, Questions and answers on 3D printers and printing, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
fishfriend
Beiträge: 621
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

OWL PLA Filament und Drucker/Cura Einstellungen (Anfänger)

Beitrag von fishfriend » 06 Dez 2020, 17:19

Hallo...
Anfängerfrage:
Mich würde mal interessieren mit welchen Einstellungen ihr das Filament von OWL druckt.
Ich habe zu meinem Drucker ein paar Rollen dabei bekommen, ich habe aber keine weiteren Daten darüber.
Im Amazon Shop habe ich auch keine Angaben gefunden.
Momentan sind bei Schwarz 220° Drucker und 60° Bed mit den besten Ergebnissen.

Ich habe so meine Probleme mit Cura (neuste Version). Die Cura Angaben beim Ender 3 Pro passen nicht zu den Einstellungen,
die auf der original Speicherkarte sind.
Füllung 20...25; Skirt...Raft; Bed 40°...60°; 200°...220°; Druckgeschwindigkeit 35..50...
Dumm ist auch das die Bezeichnungen und Sprache unterschiedlich sind.
Die Wandstärke, tja auf was soll man die stellen 3...6 ?

Wenn man Objekte hat wo die Sichtseite unten ist wir sie nicht flächig gedruckt - Warum?
Also Raft schön glatt - Dose(Objekt) ... nicht sooo schön... eigentlich sollte andersrum sein - finde ich.

Die anderen Fragen kommen noch :-)

Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

juh
Beiträge: 547
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: OWL PLA Filament und Drucker/Cura Einstellungen (Anfänger)

Beitrag von juh » 06 Dez 2020, 22:01

Hallo Holger,

PLA drucke ich (bei max. 60 mm/s) viel kälter mit 185-195°und Druckbett braucht es gar nicht unbedingt beheizt, wenn Du eine gute Haftung hast. Wandstärke (perimeters/wall count) ist bei kleineren Objekten nicht kritisch 3 oder 4 sollten passen, Infill mal mit 20% anfangen, mit mehr Erfahrung merkt man dann, wann weniger oder oft sogar 0% reichen.

Beim Rest Deiner Fragen ist mir nicht ganz klar, was Du genau meinst. Obwohl ich sicher bin, dass die meisten hier gerne helfen werden, bist Du perspektivisch wahrscheinlich in einem Forum zu Deinem Drucker am besten aufgehoben, da vieles doch druckerspezifisch ist.

vg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Antworten