TCRT5000 Infrarot Reflexionssensor / Helligkeitssensor (neues Bauteil)

Vorstellung von 3D-Druck-Teilen, Fragen zu 3D-Druckern, usw.
Discussion of 3D printed parts, Questions and answers on 3D printers and printing, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
juh
Beiträge: 354
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

TCRT5000 Infrarot Reflexionssensor / Helligkeitssensor (neues Bauteil)

Beitrag von juh » 27 Dez 2019, 21:50

Hallo,

für einen Linienverfolger brauchte ich kompakte Reflexionssensoren, hier das Ergebnis:

Bild

Der TCRT5000 ist hier so beschaltet, dass das Signal analog ausgelesen werden kann. Dadurch kommt der Linienverfolger mit zwei Sensoren aus, deren Differenz als Eingabe für den PID-Regler dient:

Bild

Die LED kann vom µC an- und abgeschaltet werden. Das erlaubt in der Theorie das Unterdrücken von Ambientlicht durch Differenzbildung (ich finde leider die Seite nicht mehr, auf der dieses Verfahren erklärt wurde). In der Praxis hat sich Ambientlicht mir allerdings als nicht relevant erwiesen. Macht aber nichts, denn wenn man die Funktion nicht braucht legt man einfach fest 5V auf den LED-Pin.

Der kompakte BS15 footprint wird durch SMD-Widerstände möglich:

Bild

Mehr Details auf Thingiverse: https://www.thingiverse.com/thing:4070363

lg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Kali-Mero
Beiträge: 153
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: TCRT5000 Infrarot Reflexionssensor / Helligkeitssensor (neues Bauteil)

Beitrag von Kali-Mero » 28 Dez 2019, 23:13

Achgott, sind die Sensoren billig! 1 Euro für 10 Stück - krass...

Die Teile sind bestellt und dann dürfen die Lütten mal ihre ersten Teile selbst löten. Tolle Ableitung, bin gespannt, ob wir das hinkriegen.

Danke jedenfalls schonmal fürs Teilen!

Grüßle
Der Kali

juh
Beiträge: 354
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: TCRT5000 Infrarot Reflexionssensor / Helligkeitssensor (neues Bauteil)

Beitrag von juh » 29 Dez 2019, 01:39

Hallo Kali,

freut mich ungemein, wenn Du Dich da mit Deinen Lütten (Schülern?) dran machst. Aber für eine erste Lötaufgabe könnte das sehr steil sein. Die SMDs zu löten ist verdammt pfriemelig, ich selbst liebe das überhaupt nicht. Nur dass es da keine Frust-Erlebnisse gibt. Aber Du kennst Deine Klientel am besten und kannst es daher sicher am besten beurteilen. Sag Bescheid, wenn was unklar ist. Und noch was, was ich in der Beschreibung vergessen habe: die zwei kleinen Rast-Laschen des Gehäuses müsst Ihr abzwicken, die sind sonst im Weg:

Bild

Viel Erfolg und berichte doch bei Gelegenheit, wie es geklappt hat.
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

Kali-Mero
Beiträge: 153
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: TCRT5000 Infrarot Reflexionssensor / Helligkeitssensor (neues Bauteil)

Beitrag von Kali-Mero » 29 Dez 2019, 09:20

Danke nochmal für Tipps.

Das mit dem Selberlöten haben wir schon getestet: SMD-Löten können die Kleinen in der Regel besser, als wir alten. Und ausprobieren heißt nicht, dass es garantiert klappt. Das ist im Kinderzimmer beim Tüfteln ja auch nicht anders. Aber wenn es dann klappt, ist die Freude umso größer.

Also ran ans Ausprobieren! Ich werde berichten....

(kann aber ein paar Wochen dauern, je nach Bedarf an eigenen IR-Sensoren)

Grüßle
Der Kali

Antworten