Advent

Hier darf über ALLES gequatscht werden, also Katzenfotos, Wetter in Ostwestfalen,
warme-Würstchen-Wünsche für Conventions und so weiter, solange gängige
Umgangsformen gewahrt werden.
Benutzeravatar
bertbln
Beiträge: 4
Registriert: 25 Mär 2020, 13:31

Advent

Beitrag von bertbln » 02 Dez 2020, 09:04

Hallo zusammen,
bislang war ich hier nur stiller Teilhaber.
Wenn ich mir diesen Adventskalender so ansehe ist hier wohl English die neue "Amtssprache".
Wenn das so ist, dann mache ich hier den Dall.
Viele Grüße
Arnulf

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 980
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Advent

Beitrag von EstherM » 02 Dez 2020, 09:32

Hallo Arnulf,
verstehe ich Dich richtig, dass Du Dich an den englischen Titeln der Bilder für den heutigen Tag störst?
In diesem Forum und auch in unserem "Bilderpool", also der Sammlung der Bilder von Modellen und Veranstaltungen, gab es von Anfang an internationale Beiträge, die häufig auf englisch, gelegentlich auch auf niederländisch beschrieben sind. Diese sind auch weiterhin herzlich willkommen.
Unter dem Schlagwort "Advent" fand sich diese hübsche Sammlung von Kleinmodellen passend zur Saison. Ich gehe mal davon aus, dass die Bilder den allermeisten Betrachtern auch ohne englische Sprachkenntnisse gefallen. Wenn nicht, kann und will ich es auch nicht ändern.

Eine Frage hätte ich noch: Was ist ein Dall?

Gruß
Esther

Benutzeravatar
bertbln
Beiträge: 4
Registriert: 25 Mär 2020, 13:31

Re: Advent

Beitrag von bertbln » 02 Dez 2020, 10:01

Hallo Esther,

ein Dall? Google gibt die Antwort, man suche nach Karl Dall.
Von ihm stammt ein kurzer knapper Spruch ...

Kann man natürlich nur wissen, wenn man ein gewisses Alter erreicht hat ...

mfG
Arnulf

Bjoern
Beiträge: 318
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: Advent

Beitrag von Bjoern » 02 Dez 2020, 10:57

Hi,

ich bin auch nicht mehr der Jüngste, aber mir sagt es auch nichts.

Aber Arnulf, warum machst du es allen so schwer. Wenn ihr schon etwas anmerkt und auf einen Spruch verweist den offensichtlich jemand nicht kennt,
dann schreibt ihn doch hier hin!

So ist Esther genau so schlau wie vorher. Und andere die nicht gefragt haben auch.

Und nein, google gab mir keine Antwort.

Und wenn Esther Fotos nutzt, die nun mal jemand vor etlichen Jahren mit englischen Kommentaren versehen hat, dann ist das eben so.
Echt faszinierend wie die Idee des Adventskalenders hier von vielen nieder gemacht wird. Typisch Deutschland. Keiner ist für etwas, aber aus Prinzip ist man immer gegen etwas. Und was tun ist schon mal ganz verpönt, ist ja viel einfacher die Arbeit anderer zu kritisieren.
Und Verantwortung übernehmen will auch keiner mehr, sind ja eh immer die anderen Schuld.

So meine Worte zu dem Thema.

@Esther: Klasse Idee von euch im Hintergrund. Dank an alle die beteiligt waren. Ich erwarte hier keine weltbewegenden Dinge, einfach nur Kleionigkeiten. Neues oder gesammeltes ist doch egal. Einfach nur eine tägliche Überraschung. Und manch alte Perlen tauchen da vielleicht auch wieder auf.

Grüße
Björn

Benutzeravatar
bertbln
Beiträge: 4
Registriert: 25 Mär 2020, 13:31

Re: Advent

Beitrag von bertbln » 02 Dez 2020, 11:35

Ja, genau ...

sich als kreativ aufspielen,
von Anderen abkupfern,
keine Quellen nennen,
sich als besonders schlau und modern vorkommen...

in dem Sinne, "Macht euern Scheiß alleine"
Gruß
Arnulf

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 980
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Advent

Beitrag von EstherM » 02 Dez 2020, 11:42

Ach, der Spruch soll von Karl Dall gewesen sein? Ich kannte nur "Diese Platte müsst Ihr koofen...".
Aus dem Alter, wo ich das Lied toll fand, bin ich aber auch schon länger raus.

Abgekupfert ist der diesjährige Adventskalender übrigens von dem aus dem letzten Jahr. Der Dank dafür geht an Resteverwerter, der das SVG für das Deckblatt, die dazugehörige Logik und eine Menge Inhalte geliefert hat und an Richard, der das ganze auf Hugo zum Laufen gebracht hat.

Viel Spaß noch.
Gruß
Esther

Mahlzeit
Beiträge: 20
Registriert: 06 Sep 2020, 10:40

Re: Advent

Beitrag von Mahlzeit » 02 Dez 2020, 12:08

bertbln hat geschrieben:
02 Dez 2020, 09:04
[...]bislang war ich hier nur stiller Teilhaber. [...] English die neue "Amtssprache".
Wenn das so ist, dann mache ich hier den Dall. [...]
Ich habe das jetzt erstmal ein paar Mal gelesen, weil für mich schwer zu fassen. Heißt das jetzt im Klartext, dass du hier bisher nicht in Erscheinung getreten bist um etwas beizutragen, dich jetzt die Art und Weise wie andere hier für die Community kostenlos Inhalte bereitstellen stört und du daher nun deinen Forumseinstand extra dazu nutzt um anzukündigen, dass du nun weiterhin nichts beitragen willst?

Was geht in einem vor während man sowas schreibt?

Viele Grüße
Dennis

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 980
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Advent

Beitrag von EstherM » 03 Dez 2020, 08:32

Hallo zusammen,
ich denke ja noch über den Begriff "stiller Teilhaber" nach.
Was unterscheidet einen stillen Teilhaber von einem stillen Mitleser, von einem Zaungast, oder von einem Gaffer?
Oder ganz philosophisch: was ist Teilhabe? Welche Teilhabe ist hier möglich? Welche Teilhabe ist erforderlich und erwünscht?
Oder noch allgemeiner: Was machen wir hier überhaupt? Und für wen?

Gruß
Esther

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 401
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Advent

Beitrag von Triceratops » 07 Dez 2020, 06:01

Hallo
EstherM hat geschrieben:
03 Dez 2020, 08:32
... Was machen wir hier überhaupt? Und für wen?
Gruß
Esther
Ich denke mal ganz einfach: von privat für privat - also alles höchst ehrenamtlich!

Gruß, Thomas ;)

Waldweg
Beiträge: 3
Registriert: 27 Okt 2020, 09:59

Re: Advent

Beitrag von Waldweg » 07 Dez 2020, 17:41

Hallo Ft-ler,
Hallo im speziellen an die Adventskalendermacher,

ich denke dass über 95% der User den Adventskalender für gut befinden und die Mehrzahl davon auch das Engagement der Macher desselben würdigen.
Das vielleicht ein geringer Anteil der User diesen aus irgendwelchen Gründen (geringe Englischkenntnisse, oder was auch immer) ablehnen und dann hier im Forum mit nicht positiven Beiträgen ihre Meinung kundtun, sollte die Macher und alle anderen nicht runterziehen. Kritik sollte erlaubt sein, auch wenn sie hart formuliert ist und somit vielleicht verletzend wirkt.
Leute, jeder der etwas produziert, egal ob Waren, Medien, oder Schriftstücke muß mit Kritik rechnen, sollte sich aber dadurch nicht demotivieren lassen.

Lob an die Macher für ihr Engagement. Und vielleicht macht sich der Kritiker aufgrund dieses Echos zu seinem Beitrag ein paar Gedanken.

Bleibt gesund, (ich habe meine Coronainfektion bereits hinter mir).

Sulu007
Beiträge: 285
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Advent

Beitrag von Sulu007 » 07 Dez 2020, 22:09

Hallo,
da stimme ich Waldweg voll und ganz zu.
Ihr macht das klasse.
Grüße
Reiner

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1442
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Advent

Beitrag von steffalk » 08 Dez 2020, 19:12

Tach auch!

Und das Rätsel heute ist ja mal eine ganz große Idee - jeden Tag was Neues, super.

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
ClassicMan
Beiträge: 67
Registriert: 19 Jan 2019, 15:33
Wohnort: Schifferstadt

Re: Advent

Beitrag von ClassicMan » 09 Dez 2020, 16:52

Leute!
Gaaaanz ruhig.
Durchatmen!
Krönchen richten.
Weitermachen.

Danke an jedes Engagement hier.
Danke für jede Kritik.

Karl Dall ist ein großer Künstler (auch wenn ich ihn nicht so mag) aber kennt sich mit Fischertechnik nicht aus. (Glaube ich zumindest.)

Inglisch ist good, but Denglish besser!


Und hier der Beitrag "unnützes Wissen des Tages":
- der gezeigte Kalender ist KEIN Adventskalender, sondern ein WEIHNACHTSKALENDER.
Denn er hat 24 "Türchen", endet an Weihnachten.
- ein Adventskalender hat 22 Türchen: 3 Adventswochen + einem Sonntag = 22 Tage. Gibt es tatsächlich.
- es gibt noch einen "Christ-Kalender" der hat je nach Jahr bis zu 28 "Türchen" (eigentlich Kerzen auf einem Wagenrad) ab dem 1. Adventssonntag bis zum 24.12.. Für die Wochentage eine weiße Kerze, für Adventssonntage eine rote.
Adventskalender.jpg
Adventskalender.jpg (146.96 KiB) 1082 mal betrachtet
Tilo & Jan Rust
Schifferstadt
Projektleiter "ft Seilbahn"

fishfriend
Beiträge: 579
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Advent

Beitrag von fishfriend » 09 Dez 2020, 18:11

Hallo...
:-)
Unser Adventskranz hat vier Adventskranzkerzenhalter für vier Adventskerzen. Sie zeigen an wieviele Sonntage noch bis Weihnachten sind.
Durch die Verschiebung des Kalenders, kann der letzte Sonntag auf den 24. fallen.
Somit sind es drei Advents-Wochen bis Weihnachten, wenn die erste Kerze angezündet wird.
Wenn der letzte Adventssonntag nicht auf den 24. fällt, sind diese 4 Adventssonntage und ein paar Tage vor Weihnachten.
Wenn jedoch nun nur 3 Wochen vor dem 24. Advent ist, welchen Namen hat dann die erste Kerze vom Adventdskranz bzw der Sonntag?
Da jedoch 4 Adventskranzkerzenhalter da sind, muss es eine Adventskranzkerze sein. Der Sonntag ist somit -eindeutig- ein fischertechnik-Tag.
Klar? :-)
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
ClassicMan
Beiträge: 67
Registriert: 19 Jan 2019, 15:33
Wohnort: Schifferstadt

Re: Advent

Beitrag von ClassicMan » 09 Dez 2020, 21:13

Das ist mal echte "Feierabend-Philosophie". :o
Interessanterweise heißt es "Heiligabend", also ist der "nur" Abends.

Im Ernst: Heiligabend ist nicht Weihnachten!
Daher werden die Sonntage VOR Weihnachten (also dem 25.12.) gezählt. Somit ist es möglich, dass der 4. Advent am 24.12. ist (ist ja schließlich VOR dem 25.12.) und dieser NICHT gleich Weihnachten ist.
Der Weihnachtskalender zählt am 24.12. auch noch 1 Kästchen - und nicht 0 ! Somit ist am 24.12. tatsächlich noch 1 Tag bis weihnachten, da dieser am 25.12. ist.

Das ist nicht irrrelevant, denn spätestens wenn man mit einer Programmiersprache versucht das zu realisieren ist es wichtig zu wissen, dass 0 auch eine Zahl ist.
Tilo & Jan Rust
Schifferstadt
Projektleiter "ft Seilbahn"

Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Beiträge: 509
Registriert: 03 Nov 2010, 21:00
Wohnort: 30900 Wedemark

Re: Advent

Beitrag von ThanksForTheFish » 09 Dez 2020, 21:57

ClassicMan hat geschrieben:
09 Dez 2020, 21:13
, dass 0 auch eine Zahl ist.
Besserwissermodus an:
Hier ist wohl eher eine Ziffer gemeint.
Besserwissermodus aus.

Liebe Grüße, Ralf
Kommt alle gesund und virenfrei durch die Corona-Krise!

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 980
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Advent

Beitrag von EstherM » 10 Dez 2020, 13:07

Hallo zusammen,
in der Plauderecke gibt es ja kein Off-Topic.
Hier also eine Empfehlung zum Thema Zahlen/Ziffern:
https://www.youtube.com/watch?v=xYOJsnbH-DA

Warnung: solide Englischkenntnisse sind für das Verständnis hilfreich.

Gruß
Esther

fishfriend
Beiträge: 579
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Advent

Beitrag von fishfriend » 11 Dez 2020, 12:36

Hallo...
Hmm, ich finde das 24 ehr zwei Dutzend sind. Da hatte man schon früher was in Hand. :-)
Die Zählweise ist interessant. Man nimmt die vier Finger, ohne den Daumen, einer Hand und zähle die Gelenke.
4 x 3 somit hat man schon mal 12 also ein Dutzend. Evtl zwei Hände oder alternativ ein Daumen und eine Hand sind zwei Dutzend.
Nein, und bei einem halben Dutzend schneidet man sind nicht zwei Finger ab...

Die Römer hatten ja das Problem das ihnen die Null unbekannt war. (Haben die deswegen bis zum letzten Mann gekämmpft und sind ausgestorben?)
Na ja, die Sprache lebt ja weiter... zumindest hatte die ja Zahlen.
Wenn wir heute nun bis Null runterzählen, so kann man manchmal ganz schön lange warten.
Die einen Starten ihre Raketen bei Null, die anderen öffen die sorgsam in Papier eingepackten fischertechnik-Kartons.
Null kan aber auch ein Wert sein, ein Grenzwert.
Wenn sich eine Kurve der Null nähert, immer weiter nähert, immer...
Also, dass ist wie das Auspacken der Geschenke, wenn man den ersten Zipfel abreißt und versucht herrauszubekommen welcher, sorgsam in Papier eingepackte fischertechnik-Karton, es nun ist.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 260
Registriert: 18 Sep 2016, 08:25
Wohnort: Siegen

Re: Advent

Beitrag von Rudi » 13 Dez 2020, 17:29

Wir wäre es mit einem Weihnachtsgeschenk für die beste aller Ehefrauen?

Das dürfen wir nicht vergessen!
Ein edler Armreif kommt da gerade recht.
Armreif kl.jpg
Armreif kl.jpg (60.41 KiB) 781 mal betrachtet
Der edle Armreif

Die Zutaten sind schnell aufgezählt:
Eine Antriebsfeder 200 (31028)
Einige Pneumatik-Achsadapter (31422)
Einige Lagerhülsen 15 (36819)
Einige Abstandsringe 3 (31597)
Ein Stück Pneumatik-Schlauch (122363)

Für die liebste aller Töchter darf und muss es etwas bunter sein.
Armreif für die Tochter kl.jpg
Armreif für die Tochter kl.jpg (97.98 KiB) 781 mal betrachtet
Der Armreif für die Tochter

Wir nehmen wieder eine Antriebsfeder 200 (31028) und fädeln alles auf, was passt und bunt ist wie:
V-Räder 23x10, grün (154452)
V-Räder 23x10, weiß (34994)
Hülsen mit Scheibe 15, rot (35981)
Hülsen mit Scheibe 15, neon grün (36701)
Hülsen 15, rot (31983)
Distanzringe 15 fischerform (31731)
Nabenmuttern gelb (31913)

Na, das wird eine Überraschung!
Fröhlichen Advent und frohe Weihnachten,
Rudi

Benutzeravatar
ClassicMan
Beiträge: 67
Registriert: 19 Jan 2019, 15:33
Wohnort: Schifferstadt

Re: Advent

Beitrag von ClassicMan » 14 Dez 2020, 10:22

Meine letzte Anmerkung zum Thema 0 und Null: Nullnull:
Zero vs Null.jpg
Zero vs Null.jpg (67.68 KiB) 712 mal betrachtet
Tilo & Jan Rust
Schifferstadt
Projektleiter "ft Seilbahn"

Antworten