Asiatischer Technik-Größenwahn

Hier darf über ALLES gequatscht werden, also Katzenfotos, Wetter in Ostwestfalen,
warme-Würstchen-Wünsche für Conventions und so weiter, solange gängige
Umgangsformen gewahrt werden.
Antworten
Karl
Beiträge: 1897
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Asiatischer Technik-Größenwahn

Beitrag von Karl » 10 Nov 2022, 11:48

Hallo,
die asiatischen Hersteller von Spielzeug verfallen auch langsam dem Größenwahn. Bringen
mittlerweile interessante Baumodelle als "Staubfänger für Kinder jeglichen Alters" heraus.
Ein Modell-Beispiel hier,
https://www.amazon.de/Mould-King-Raupen ... 1X9H&psc=1.
Klar, auch nicht für "ganz umsonst", aber mit vielen Motoren und einer funkgesteuerten
Fernschalteinheit. Außerdem über ein Smartphone auch bedienbar. Zumindest sehe ich
so etwas auf einem Bild.
Mir fiel gerade ein guter Verwendungszweck für dieses Modell ein. Als Halter für einen
"lichtspendenden Leuchtkopf" als Schreibtischleuchte. Somit ist wenigstens im Büro die
"ATA-Kolonne" nicht unterbeschäftigt. :oops:

Nachtrag:
Für mehr oder weniger große modellbauende Kinder, welche selbst abstauben, entstauben,wegstauben o. ä.
müssen, gibt es preisgünstig eine Staubsauger-Erweiterung wie diese:
https://www.amazon.de/Menalux-900084692 ... C87&sr=8-5
Nicht übel, happich selber auch. ;)
Wegen den relativ teuren und oft sehr seltenen Fischertechnik-kleinen Teilen empfiehlt es sich, irgendwie
im Saugschlauch oder in einem Saugteil selbst ein kleines engmaschiges Drahtgeflecht oder Kunststoff-Geflecht
einzubringen.
Gruß Karl

Antworten