DHL ohne Worte

Hier darf über ALLES gequatscht werden, also Katzenfotos, Wetter in Ostwestfalen,
warme-Würstchen-Wünsche für Conventions und so weiter, solange gängige
Umgangsformen gewahrt werden.
Antworten
Karl
Beiträge: 1148
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

DHL ohne Worte

Beitrag von Karl » 28 Sep 2020, 16:03

RGB-Sensoren beim Eckstein--Shop bestellt, sind immer noch nicht mir zugänglich.
Dank an DHL für ihre logistische Meisterleistungen.
Sendungsverlauf:
Weiterleitung in Filiale
Frühestmögliches Abholdatum
Di, 29.09.2020, 15:00 Uhr
Mo, 28.09.2020, 12:41
Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird in die Filiale gebracht. Für die Abholung ist neben der Benachrichtigung die Vorlage Ihres Ausweises sowie ggf. eine Vollmacht erforderlich.
Mo, 28.09.2020, 08:51
Die Sendung befindet sich wie gewünscht auf dem Weg zur Filiale. Sie werden informiert, sobald die Sendung in der Filiale eingetroffen ist.
Mo, 28.09.2020, 08:51
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Sa, 26.09.2020, 08:41
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Fr, 25.09.2020, 09:11
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Fr, 25.09.2020, 05:41, Bochum
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Fr, 25.09.2020, 00:32
Eine Filiale wurde als neue Lieferadresse gewählt.
Do, 24.09.2020, 22:44
Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Sobald die Sendung von uns bearbeitet wurde, erhalten Sie weitere Informationen.
Do, 24.09.2020, 18:55, Hannover
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.
Do, 24.09.2020, 16:16
Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.
Benachrichtigungs-Mail der DHL von heute,28,9,2020, 12:47 Uhr - Paket liegt in der Filiale und kann heute abgeholt werden.
Aber nicht in der von mir gewünschten Filiale sondern in einer anderen Filiale in meiner Nähe.
Bin nur mal gespannt ob die Sendung dort liegt, letztens war eine Sendung nicht mehr auffindbar.

Nachtrag: War gerade bezüglich der Mail in mal spßeshalber in beiden Filialen, nix für mich. Allerdings lagen zwei
Benachrichtigungskarten Im Briefkasten. 1x Paket, 1x Warensendung. Werde morgen nachmittag in der dort
angegebenen Filiale nochmal vorstellig werden und mein Glück versuchen.
Zumindest haben Post/DHL viel für den FFM übrig. Der Großbrief von ihm lag heute im Briefkasten. :)
Ich sach nix mehr!
Grüße von
Karl

Kali-Mero
Beiträge: 206
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DHL ohne Worte

Beitrag von Kali-Mero » 29 Sep 2020, 14:23

...und? Hat die Geschichte jetzt ein glückliches Ende? Ich schau' schon den ganzen Tag hier rein und warte auf die Auflösung...

;-)

Grüßle
Der Kali

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1890
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: DHL ohne Worte

Beitrag von MasterOfGizmo » 29 Sep 2020, 16:15

So wie's aussieht hat Karl die Sendung noch während sie unterwegs war in eine Filiale umgeleitet. Dort konnte sie dann anscheinend aber mehrere Tage nicht zugestellt werden und wurde schließlich stattdessen in eine andere Filiale ebenfalls in der Nähe gebracht, wo er sie nun abholen kann.

Das ist ja in der Tat logistisch nicht schlecht, wenn man Pakete noch während des Transports beliebig umleiten kann und die dann bei Problemen auch noch flexibel die nächste verfügbare Filiale ansteuern. Früher wäre so etwas einfach wegen "Zustellung nicht möglich" zurück zum Absender gegangen.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Karl
Beiträge: 1148
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: DHL ohne Worte

Beitrag von Karl » 29 Sep 2020, 20:11

Ja, die Sendung, 2 RGB-Sensoren von Eckstein, habe ich heute in Empfang genommen und die
chinesische Warensendung mit den 55-Loch-Prototypen-Boards auch.
Hatte die Eckstein-Sendung doch frühzeitig umgeleitet, diese Möglichkeit hat die DHL mir sogar
"angeboten".
Ist jetzt auch egal, muß ich halt damit leben.
Hier, mitten im Ruhrgebiet möchte ich auch kein Zusteller sein, sind wahrscheinlich alle kurz vorm
"Durchdrehen". Wohl wenig Personal und sehr viele Häuser zu beliefern.
Grüße von
Karl

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1890
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: DHL ohne Worte

Beitrag von MasterOfGizmo » 29 Sep 2020, 20:39

Karl hat geschrieben:
29 Sep 2020, 20:11
Ist jetzt auch egal, muß ich halt damit leben.
Das war tatsächlich als Kritik gemeint? Sie haben doch exakt versucht, Deinen Anweisungen zu folgen. Erst zu Dir liefern. Dann leitest Du das aber in eine Filiale um. Auch dort probieren sie es dreimal an drei aufeinander folgenden Tagen. Und nachdem das nicht klappt (weil der Inhaber jedes mal gerade Mittagspause hat oder auf Klo ist, diese Stelle kennen wir ja nicht), dann bringen sie es in eine andere Filiale ebenfalls in Deiner Nähe, wo Du es abholen kannst. Klingt für mich nach völlig korrektem Service.

Was hätten Sie denn Deiner Meinung nach besser machen können?
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Karl
Beiträge: 1148
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Emscherland

Re: DHL ohne Worte

Beitrag von Karl » 29 Sep 2020, 22:23

Hallo MasterofGizmo,
es ist nicht das erste Mal daß ich eine Sendung umleite. Mache ich sehr oft wenn ich nicht
im Hause bin.
Grüße von
Karl

Antworten