FTduino speichert Programm nicht

Hallo Kids, hier ist eine Ecke extra für euch!
Ihr könnt hier Fragen aller Art stellen, die wir euch gerne so schnell wie möglich beantworten.
Ihr dürft hier aber auch gerne eure Modelle einfach mal anderen Fischertechnikern vorstellen.
Antworten
fischerbuilder
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2018, 11:12

FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von fischerbuilder » 01 Jan 2019, 16:51

Hallo zusammen,

Ich habe ein kleines Problem mit meinem FTduino und zwar, dass er das Programm mit dem man ihn über I2C von RoboPro aus ansprechen kann immer löscht, nachdem man Reset drückt oder die Stromversorgung trennt. Beim erneuten verbinden mit dem Akku leuchtet nur die grüne LED auf die rote blinkt nicht. Nun muss man das Programm erneut aufspielen damit man ihn wieder ansprechen kann. Bei anderen Programmen habe ich dieses Problem nicht.

Hat hier evtl. jemand eine Lösung?

Viele Grüße und einen guten Start ins neue Jahr.

fischerbuilder

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1890
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von MasterOfGizmo » 01 Jan 2019, 17:52

Ich kenne das Programm nicht. Aber gelöscht wird es sicher nicht. Ich denke vielmehr, dass es nicht ordentlich startet. Verbinde Dich mal mit dem seriellen Monitor mit dem ftDuino während der Sketch läuft. Vielleicht will er unbedingt mit dem PC kommunizieren und z.B. Debugausgaben machen.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

fischerbuilder
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2018, 11:12

Re: FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von fischerbuilder » 01 Jan 2019, 18:21

Es ist dieser Sketch https://github.com/elektrofuzzis/ftDuin ... tDuino_TXT

Im seriellen Monitor steht nur „Process Watchdog“ und welcher Anschluss gerade aktiviert ist. Irgendwelche Fehlermeldungen oder Sonstiges bekomme ich nicht.

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1890
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von MasterOfGizmo » 01 Jan 2019, 21:10

Der Sketch wertet auf eine USB-Kommunikation nach dem Reset oder Einschalten. Ich nehme an, dass er auch ohne neu flashen funktioniert solange Du nebenbei den seriellen Monitor anzeigst. Aber solange er nach dem Reset seine Startmelding nicht los wird wertet er und tut nichts weiter und kommuniziert z.B, auch nicht per i2c.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

fischerbuilder
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2018, 11:12

Re: FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von fischerbuilder » 01 Jan 2019, 22:35

Ist es möglich das Programm so zu ändern, dass es die USB-Kommunikation nicht benötigt? Oder muss ich den FTduino bei jedem Neustart An den PC anschließen?

Gruß

fischerbuilder

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1879
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von PHabermehl » 02 Jan 2019, 00:25

Mach mal vor Zeile 64 die zwei Schrägstriche... Dann wartet er nicht auf die serielle Verbindung, das könnte schon reichen.

Gruß
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1890
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: FTduino speichert Programm nicht

Beitrag von MasterOfGizmo » 02 Jan 2019, 10:08

Auf der Downloadseite des Projekts gibt es oben u.a. den Reiter 'Issues. Das ist der richtige Ort, um solche Probleme zu melden.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Antworten